koziol
Goto Top

Homebanking mit Norton Internet Security

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit der Firewall von Norton Internet Securtiy.

Das Homebanking-Programm VR-Networld wählt sich via T-Online 5 zum Genossenschaftsserver an.

Beim Login am Genossenschaftsserver bricht die Firewall die Verbindung ab.

Beim deaktivieren der Firewall funktioniert Homebanking (PIN/TAN) einwandfrei.

Kann mir jemand sagen wie ich die Firewall konfigurieren muss, damit Homebanking funktioniert?

Ich habe bereits versucht mit niedriger Sicherheitsstufe und das Programm "VRNET.EXE" darf lt. Firewall
Übertragungen ins Internet machen. Das Problem ist nur die Rückmeldung. Ich habe auch schon dem
Programm gesagt, wenn jemand auf den Client zugreifen soll, dass nicht automatisch abgeblockt wird,
sondern wenn, dann manuell - funktioniert auch nicht.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.


CU Werner

Content-Key: 1536

Url: https://administrator.de/contentid/1536

Printed on: July 24, 2024 at 06:07 o'clock

Member: Kirschi
Kirschi Jul 22, 2004 at 13:45:32 (UTC)
Goto Top
Hallo,
konnte man nicht mit Hilfe eines Assistenten alle Programme konfigurieren? Hab das Teil jahrelang nicht mehr benutzt (habe NAT bzw. Zone Alarm). Konnte man das nicht auch auf "nachfragen" stellen?
Gruß Andreas
Member: koziol
koziol Jul 22, 2004 at 13:54:59 (UTC)
Goto Top
Doch schon.

Aber wenn mann das gemacht hat.

Verbindungsaufbau via T-Online oder DFÜ oder LAN (hab alles probiert) - Onlineverbindung steht - Verbindungsaufbau zur Bank - Abbruch

Funktioniert nur bei deaktivierung der Firewall.

Hab ja mittlerweile den Verdacht, dass es am Homebankingprogramm liegt.
Member: Kirschi
Kirschi Jul 23, 2004 at 06:23:53 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen!
Schreib doch dem Support einfach mal ne Mail, oder meistens haben die Anbieter der Software auch eine Homepage mit FAQ o.ä.
Gruß Andreas
Member: koziol
koziol Jul 23, 2004 at 06:26:02 (UTC)
Goto Top
tja, das lustige ist, mit denen hab ich schon telefoniert.

Zitat Homebanking-Hotline: "Mit Firewalls haben wir keine Erfahrungen, da müssen Sie rumspielen bis es klappt. Oder es geht einfach nicht."

All right.
Member: das-omen
das-omen Jul 23, 2004 at 06:44:07 (UTC)
Goto Top
Hi!

Deaktiviere einfach den Popup-Blocker und schon geht es. Allerdings hat die VR mittlerweile einen Button angebracht der dieses Problem umgeht.

Tschau

Das Omen
Member: Kirschi
Kirschi Jul 25, 2004 at 06:57:23 (UTC)
Goto Top
Meine Eltern haben sich ein Notebook gekauft, dort war auch Norton IS installiert, beim Banking das gleiche Problem. Selbst wenn ich die Seiten zu den vertrauenswürdigen Seiten hinzufüge. Was macht da der "Normaluser", nichts mit einschalten und losarbeiten... Was mich auch arg wütend gemacht hat, ist die Lizenzpolitik von Norton, die wäre nur ein halbes Jahr gültig, danach ist man wieder am Löhnen. Deshalb habe ich das gleich deinstalliert und nutze andere Software, die sich nicht so zickig hat...fertig.
Schönen Sonntag
Andreas