HP StorageWorks Disk Shelf - Austausch FC-IO-Modul gegen SAS-IO-Modul

caspi-pirna
Goto Top
Hallo,

ich habe eine technische Frage bezüglich eines HP-Disk Shelf. Dieser könnte unter Umständen meinen aktuellen Storage-Server erweitern, der aktuell mit einem RAID-Controller mit externem SFF-8088- Anschluss ausgestattet ist.

Nun habe ich ein entsprechendes Disk-Shelf https://www.servershop24.de/storage/hp/eva/hp-storageworks-eva-4400-6400 ... recht preisgünstig gefunden, jedoch nur mit einem FC-IO-Modul.
Wäre es möglich, dieses gegen ein benötigtes SAS-IO-Modul https://www.servershop24.de/komponenten/netzwerkkarten/sonstige/hp-dual- ... zu tauschen? Bin der Meinung, dass die Intelligenz ja im RAID-Controller- und nicht in den IO-Modulen steckt....

Ich danke euch für eure Antworten!

Beste Grüße,
Caspi

Content-Key: 288561

Url: https://administrator.de/contentid/288561

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 14:05 Uhr

Mitglied: broecker
broecker 17.11.2015 aktualisiert um 08:46:14 Uhr
Goto Top
Moin, ich denke nein:
wo es kein Quick-Spec-Document von HP gibt, in dem beide Modell-Bezeichnungen gleichzeitig auftauchen, m.E.n. aussichtslos.
Es steckt auch in den IO-Modulen - und den Platten und Shelves selbst "Intelligenz", denn die Platten werden bei SAS (SCSI-ID) und FC(-SCSI) (WWNN/WWPN) unterschiedlich angesprochen.
Es gibt aber in der Bucht regelmäßig auch billige SAS-Shelves von HP (leer unter 100,-).
HG
Mark

Endlich nochmal ermittelt englisch Einzahl: Disk-Shelf, Mehrzahl: Disk-Shelves :-) face-smile
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 17.11.2015 um 11:11:38 Uhr
Goto Top
Hm, okay, das ist ein Argument.

Anfang 2015 gab es in der Bucht öfter mal interessante Disk-Shelves :-) face-smile HP MSA60 mit 12x1TB SAS für günstig Geld, aber scheinbar sind diese Geräte scheinbar vorbei... :-( face-sad

Die angesprochenen Leergehäuse habe ich auch schon gesehen, aber zusammen mit den Platten (12x...) wird das ganze preislich schon wieder uninteressant...

Beste Grüße,
Caspi
Mitglied: broecker
Lösung broecker 17.11.2015 um 11:20:51 Uhr
Goto Top
bedenke bitte, wir reden hier von Enterprise-Hardware, ich würde das Shelf einfach einem FC-Controller im Server vorwerfen und die Enterprise-FC-Platten als solche im RAID nutzen,
privat braucht man sowas nicht, da tun's 2x 5TB-Consumer SATA-Platten im RAID1, die Stromkosten explodieren sonst.:
Das Hobby/Liebhaber-Projekt wäre rein FC: EVA (19", min 5 HE), Fabric-Switche, HBA-Karten
HG
Mark