Server fährt herunter, anstatt neu zu starten

caspi-pirna
Goto Top
Hallo,

ich habe seit gestern ein merkwürdiges Verhalten an meinem Server.
Nach dem Upgrade (saubere Neu-Installation) von Windows Server 2019 fährt dieser herunter, wenn er neu gestartet werden soll.
Dabei ist es egal, ob dies durch die GUI, auf Verlangen nach Installation von Updates oder per cmd erfolgt.
Dieses Verhalten hat er mit der alten Installation (Server 2008R2) nicht gezeigt, am BIOS wurde nix verändert.

Folgende Infos zum System:
Mainboard: Supermicro X10SLM+-LN4F
SAS-Raid-Controller: Areca ARC1880

Hab ehrlich gesagt so gar keine Idee, nach was ich kucken sollte...
Hoffe, ihr könnt mir hier paar Tipps geben!

Danke und Gruß,
Caspi

Content-Key: 573193

Url: https://administrator.de/contentid/573193

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 16:05 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 20.05.2020 um 13:31:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

wie startest du den Server denn neu?

shutdown -r -t 0?

Grüße,

Christian
certifiedit.net
Mitglied: Possibaer
Possibaer 20.05.2020 um 13:31:25 Uhr
Goto Top
Moinsen,

du weißt aber schon, der Super Mirco das Board nur bis Server 2012 R2 freigegeben hat.
https://www.supermicro.com/support/resources/OS/C224.cfm
Alles was danach kommt ist dann Glückssache.
Treiber, soweit man sie zu mindestens bekommt, sind drauf?

VG
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 20.05.2020 um 13:32:11 Uhr
Goto Top
du weißt aber schon, der Super Mirco das Board nur bis Server 2012 R2 freigegeben hat.

Denke, dass sich die Shutdown/Restart Algorhythmik dadurch nicht geändert hat, dennoch Anmerkung: Besser ersetzen.

Grüße!
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 20.05.2020 um 13:41:44 Uhr
Goto Top
Ja, der Reboot erfolgt bei der CMD per

Treiber sind soweit aktuell (eben für Server2012R2)

ich weiß, die Büchse ist schon paar Tage über, das sollte aber erstmal nicht Inhalt der Diskussion sein.
Trotzdem Danke der Anmerkung bzw. des Hinweises!

Caspi
Mitglied: Coreknabe
Coreknabe 20.05.2020 um 14:10:05 Uhr
Goto Top
Mitglied: KowaKowalski
KowaKowalski 20.05.2020 um 14:38:50 Uhr
Goto Top
Hi Caspi,

hast Du auch Geduld bewiesen und lang genug gewartet?
Bei einigen Blechen kann schon mal ein Minütchen vergehen bis Du wieder eine Reaktion an LED`s (PC oder Tastaur) beobachten kannst.



mfg
kowa
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 20.05.2020 um 16:04:32 Uhr
Goto Top
Du findest bei Supermicro Treiber für Server 2019.
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 24.05.2020 um 10:03:04 Uhr
Goto Top
Moin moin,

entschuldigt die Verzögerung, ich war zwei Tage unterwegs...

Die Treiber habe ich auch gefunden und entsprechend installiert!

Geduld habe ich bewiesen, bekomme aber die Info, dass der Server herunter gefahren wurde über IPMI.
Er ist also wirklich down...

Weder die Installation der Treiber von SuperMicro, noch die Deinstallation der Intel Management Engine Interface brachte den gewünschten erfolg :-( face-sad
Die Büchse fährt immer noch runter, wenn er Neustarten soll...

Caspi
Mitglied: DerWoWusste
Lösung DerWoWusste 24.05.2020 um 10:28:14 Uhr
Goto Top
Lass mich raten: das BIOS hast du nicht upgedatet. https://www.supermicro.com/about/policies/disclaimer.cfm?SoftwareItemID= ...
Von 2020.
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 25.05.2020 um 10:36:24 Uhr
Goto Top
Hab versucht, das BIOS upzudaten - leider ohne Erfolg :-( face-sad

Hab mir nen bootfähigen USB-Stick gebastelt und wie beschrieben die neue BIOS-Firmware drauf geschoben.
Es wird versucht, vom Stick zu booten und dann startet nach einer Weile doch Windows...

Hab es auch über die UEFI: Built-in EFI Shell probiert, da bekomme ich allerdings beim Aufruf die Meldung: "
".
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.05.2020 um 10:54:35 Uhr
Goto Top
Such dir bitte aus dem Netz ein für USB-Sticks geeignetes DOS. Damit wird es gehen.
Mitglied: DerWoWusste
Lösung DerWoWusste 25.05.2020 um 11:12:09 Uhr
Goto Top
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 25.05.2020 um 11:41:17 Uhr
Goto Top
genau danach bin ich mit RUFUS vorgegangen!

Erst bleibt der Bildschirm schwarz, dann startet Windows durch
Mitglied: caspi-pirna
caspi-pirna 25.05.2020 um 13:26:51 Uhr
Goto Top
so, nun hab ich das BIOS doch upgedatet bekommen und siehe da, er startet tatsächlich neu...
Allerdings wird jetzt über IPMI nach dem Neustart angezeigt, dass die Büchse aus wäre....

Danke erstmal bis hierhin,
Caspi