kappa67
Goto Top

Hyper V Tragödie

Hallo zusammen
Ich kriege bald Zustände....
Vor 2 Tagen funktionierte Hper V einwandfrei man kont einloggen update alles normal.
Gestern Kein Einloggen mehr möglich und starten tun die VMs auch nicht mehr
Heute:
VMs starten aber nur im kleinen Fenster sichtbar im Hyper V Manager.
Das Fenster mit VM Verbindung bleibt schwarz oder weiss wenn man direkt von kleinem Bild startet.
Es braucht auch etwa 30 Minuten bis er sich verbindet. Früher ging das ganz einfach sofort


Weiss jemand warum und wie man das beheben kann?????
unbenannt

Wenn man Einstellung oder Manager für virtuelle switch anklickt braucht er ewig bis er startet.
Einen switch erstellen kann ich nicht weil dann folgt dies
unbenannt

Dies alles funktionierte vor 2 Tagen einwandfrei ohne Wartezeit. Habe nichts geändert

Content-Key: 635984

Url: https://administrator.de/contentid/635984

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 26, 2020 updated at 17:03:01 (UTC)
Goto Top
Moin,

Du solltest Dich auf einen Thread beschränken.

Hyper V Tragödie


lks
Member: radiogugu
radiogugu Dec 26, 2020 at 18:41:34 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Was ist denn in den letzten 48 Stunden passiert?

Updates auf dem Hyper-V Host installiert?

Wurde dieser über die Feiertage heruntergefahren, eventuell auch unabsichtlich "unsanft" (Steckerleiste aus Versehen ausgeschaltet)?

Reagiert das Host Betriebssystem denn auch träge oder ist das nach wie vor flüssig?

Gruß
Radiogugu
Member: Henere
Henere Dec 26, 2020 updated at 18:56:45 (UTC)
Goto Top
Servus.
Deaktiviere mal den Virenscanner.
Bzw nimm die Dateien vom Hyper-v aus dem scan.

Grüße Henere
Member: kappa67
kappa67 Dec 26, 2020 updated at 21:23:03 (UTC)
Goto Top
@radiogugu
Das System läuft ganz normal wie vorher.
Versehentlich ausgeschaltet - Nein!
Updates wurden keine installiert auf dem Hyper V

Da war gar nichts darum wundert es mich so
Member: kappa67
kappa67 Dec 26, 2020 updated at 21:24:23 (UTC)
Goto Top
@Henere
Hab ich komplett abgestellt immer noch alles genau gleich
Member: mayho33
mayho33 Dec 27, 2020 at 00:52:46 (UTC)
Goto Top
Das nette Windows-"Feature" kennen ich... leider.

Da ist eines der Hyper-V -Services Down. Frag mich nicht welches. Sollte leicht zu finden sein.

Oder die virtuelle Ethernet-Karte ist deaktiviert.

Grüße!
Member: kappa67
kappa67 Dec 27, 2020 at 09:37:30 (UTC)
Goto Top
Habe die Dienste mal angeschaut und alles probiert zu aktivieren was nicht aktiv war.
Bekam aber immer Fehlermeldung
unbenannt
Member: mayho33
mayho33 Dec 27, 2020 at 11:55:39 (UTC)
Goto Top
Member: radiogugu
radiogugu Dec 31, 2020 at 07:59:35 (UTC)
Goto Top
Die Dienste, welche auf "Manuell" stehen starten sich automatisch, sobald hier eine Anforderung kommt. Diese brauchst du in der Regel nicht selbst zu starten.

Die Meldung ist ja eindeutig und kein Fehler. Der VSS Dienst wird immer dann gestartet, wenn ein Snapshot innerhalb von Hyper-V oder von externer Software ausgeführt wird.

Gibt es eine Möglichkeit auf ein Backup des PC von vor einer Woche oder so zurückzukehren und zu schauen ob die VMs sich dann starten lassen? Vorher ein aktuelles Backup anfertigen und dann die VM Daten übertragen.

Gruß
Radiogugu