Hyper v und Oracle

bingo61
Goto Top
Hallo zusammen,

bin am überlegen wie ich die Vm Box auf 64 Bit bringe, wenn Hyper V installiert ist.

Brauche eine VM mit USB da dies mit Hyper V ja nicht klappt, gehe ich auf VM BOX .
Das mag aber keine 64 bit wenn ein Hyper V vorhanden ist.

Gibts da Chance VM Box zu überlisten?
Host ist Server 2019.
Vm wird 2016/2019 64 bit benötigt, da dort Datev laufen soll.
Danke face-smile

Content-Key: 492835

Url: https://administrator.de/contentid/492835

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 16:08 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 07.09.2019 aktualisiert um 18:58:49 Uhr
Goto Top
Hallo,

Auf nen HyperV Server soll sonst nix anderes Laufen. Somit würd ich sagen blöde Idee.
Ich würd nen USB-Server verwenden.
https://www.silextechnology.com/de/konnektivit%C3%A4tsl%C3%B6sungen/ger% ...
Gibt's aber auch von anderen Herstellern.
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 08.09.2019 um 13:19:56 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Bingo61:
Gibts da Chance VM Box zu überlisten?
Was willst du da überlisten? Hyper deinstallieren und gut ist, oder Hyper-V und sämtliche Dienste beenden. Eins davon reicht. Oder ESXi nutzen. Oder sich soetwas https://www.wut.de/e-53663-ww-dade-000.php besorgen.

Gruß,
Peter
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 09.09.2019 um 07:51:14 Uhr
Goto Top
Moin moin ,

wir nutzen in der Konstellation USB Server von SEH.
Kosten nicht die Welt und du hast Ruhe , sofern du bei MS bleiben willst als Host.

Gruss