gelöst IBM V3700 Global Hotspare Funktionsweise

Mitglied: visiooo

visiooo (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2019, aktualisiert 11:29 Uhr, 1013 Aufrufe, 8 Kommentare, 3 Danke

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Zuweisung einer Hotspare im Falle eines defektes im oben genannten System.

Folgendes:

In der V3700 sind 24 Platten eingebaut - aber unterschiedliche. 15k, 10k, 1TB, 500GB
Die Hotspare ist zb. eine 10k 1TB SAS Platte.

Wenn jetzt zb. im Raid 10 mit 4x 500GB 15k Platten eine Festplatte ausfällt - wird hier die Hotspare zugewiesen trotz unterschiedlichen Spezifikationen zu den anderen Platten?

Oder funktioniert die Hotspare nur in einem Verbund mit den selben "aktiven" Platten ?

Wenn ich die defekte Platte wieder ersetzt habe - ist dies dann wieder nromaler Member im Verbund und die ursprüngliche hot-Spare wieder Hot-spare?

Leider finde ich im Netz und Redbook nichts dazu.

Danke schonmal

LG
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.06.2019, aktualisiert um 09:38 Uhr
Moin,

Wie es Deinem Fall ist kann ich nicht sagen, aber üblicherweise ist eine global hot-spare "für alle da" - deswegen heißt sie auch so.

Sie muß mindestens so groß sein wie die Platten die sie ersetzen soll und kann natprlich größer sein. Ob sie nun mit 5k, 7k, 10k 15k oder gar nicht dreht ist erstmal prinzipiell egal. Das wirkt sich nur auf die Performance aber nicht die Funktion aus.

Das einzige ist, daß manche Raid-Controller SAS und SATA nicht mischen wollen.

Als Daumenregel sollte die Hotspare die schnellste und größte sein, damit sie in alle anderen Raids "paßt" und nicht wieder gegen eine bessere getauscht werden muß, um die Performanceeinbußen zu beheben, wenn der Fehlerfall auftritt.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: visiooo
27.06.2019, aktualisiert um 09:41 Uhr
Alles klar. Danke dir - Die Hot-Spare ist die größte aber nicht die schnellste ;) Alle Disks sind mit SAS angebunden.

Hat jemand eine V3700 und hat hier Erfahrungswerte ?

Wie läuft das mit dem Tausch ?
Bleibt die alte Hotspare dann "Member" oder wird beim Tausch der defekten die neue Platte automatisch wieder zum Member und die ursprüngliche Hotspare wieder zu Hotspare?

Merci !
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.06.2019 um 09:48 Uhr
Zitat von visiooo:

Wie läuft das mit dem Tausch ?
Bleibt die alte Hotspare dann "Member" oder wird beim Tausch der defekten die neue Platte automatisch wieder zum Member und die ursprüngliche Hotspare wieder zu Hotspare?


Hot-Spares, die Raidmember werden, bleiben das auch, bis der Admin was anderes sagt. Und der Admin muß i.d.R. auch sagen, zu was sich eine neue Platte berufen fühlen soll. Üblich ist entweder neue Hot-Spare oder nicht zugeordnet.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
27.06.2019 um 10:33 Uhr
Guude ,

ist bei mir zwar schon ein paar Tage her, aber wenn ich das richtig erinnere werden sogenannte "mDisk" eingerichtet. Diesen mDisk werden Platten zugeordnet und eine mDisk kann als RAID mit 1 Hotspare-Platte eingerichtet werden. Die mDisk ist dann durch diese Hotspare geschützt.

Ob das global funktioniert weiß ich nicht.

Bei XING gibt es eine Gruppe in der Du vielleicht Hilfe bekommen kannst:

https://www.xing.com/communities/groups/svc-treff-anwender-und-experten- ...

Schönen Tag noch und viel Glück

Solarius
Bitte warten ..
Mitglied: visiooo
27.06.2019, aktualisiert um 11:27 Uhr
Das mit den mDisk ist korrekt. Leider kann ich aber mDisks keine Hot-Spare zuordnen sondern wirklich nur Global.
Hier habe ich noch was gefunden.

https://www.ibm.com/developerworks/community/blogs/talor/entry/v7000_dri ...

https://www.ibm.com/developerworks/community/forums/html/topic?id=1ac9fe ...


The Storwize team decided that a number of customer cared about the location of their arrays (e.g. array 1 is always using the drives in the first 8 slots of enclosure 7). This means that when you have failed over to a spare drive (lets call this the "old spare" - you are no longer using the drive slots you "expect" the array to be in.


Therefore, when you replace a failed drive, the system firmware notices that the newly inserted drive (once you have configured it as a spare) is a "better" drive than the old spare, because it is in the expected location. Therefore it automatically starts a process known as member exchange. This means that the data is being copied from the old spare back onto the newly replaced drive. So at this point your array has both the old spare and the newly replaced drive in the array at the same time. Once the member exchange process has completed, the old spare will automatically become a spare again.


Scheinbar wird beim einbau einer Austausch-Platte doch wieder der Rebuild angestoßen, und die am Anfang festgelegte Hot-Spare ist dann auch wieder Hot-Spare wenn ich das richtig interpretiere.

@Solarius: Zum Glück ist keine Platte ausgefallen - ist nur Vorsorge bzw. des Verständnisses wegen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 27.06.2019 um 11:38 Uhr
Zitat von visiooo:

Scheinbar wird beim einbau einer Austausch-Platte doch wieder der Rebuild angestoßen, und die am Anfang festgelegte Hot-Spare ist dann auch wieder Hot-Spare wenn ich das richtig interpretiere.

Ja. Der "switched" dann wieder zurück, so wie es beschrieben ist.

Hat allerdings den Nachteil des Performance- (oder gar Daten-)verlustes, je nachdem ob die spare "gleich" rausgeworfen wird oder erst nach dem umkopieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: visiooo
27.06.2019 um 11:43 Uhr
Ich hoffe mal IBM hat das sauber gemacht und die ursprüngliche Spare wird erst wieder zur Spare wenn der Rebuild abgeschlossen ist.
Was anderes kann ich mir aber auch nicht vorstellen
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
27.06.2019 um 13:50 Uhr
Also ich habe mehr als 10 Jahre mit einer IBM V7000 als SAN gearbeitet und es hat weder mit Kopier- noch mit Plattentausch-Vorgängen irgendwelche Probleme gegeben und ich hatte auch unter IBM OS400 (AS400 bzw. iSeries) nie Daten- und oder merkbare Performance-Verluste. Manchmal hat aber so ein Rebuild fast 24 Stunden gedauert, also Warten und Geduld ist angesagt.

Grüße

Solarius
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Cisco RIPv1 RIPv2
MrLabelFrageRouter & Routing26 Kommentare

Hallo Zusammen, ich muss nochmal auf eine schon behandelte Frage eingehen. Bitte jemand, der auch den Cisco Paket Tracer ...

LAN, WAN, Wireless
RJ45 Buchsen Verbindung
gelöst DennisAdm1nFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Ich habe als Aufgabe bekommen die LAN-Verbindung in einem Haus zu fixen, dabei ist mir aufgefallen, dass der RJ45-Stecker ...

Windows 10
Windows10 Hilfsprogramme endgültig löschen
istike2FrageWindows 1011 Kommentare

Hallo, wir sind gerade dabei mit Windows OOBE ein Image vorzubereiten. Wir würden gerne Xbox, HP Hilfsprogramme, Cortana usw. ...

LAN, WAN, Wireless
Suche Access Point Wandhalterung
gelöst EZimmerFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Einen schöne guten Tag, wir haben uns bei einer Ausschreibung beteiligt und sind nun auch der Suche nach folgendem ...

Windows 10
Windows 10 NTP Zeitsynchronisation Windows Domäne (local cmos clock) Uhrzeit und Datum synchronisiert nicht
gelöst frunkyFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe in meiner Domäne (Windows Server 2019) mit Windows 10 Pro als Clients Probleme mit der ...

IDE & Editoren
IDE Entwicklung, schreiben
gelöst IntershipFrageIDE & Editoren9 Kommentare

Hallo Leute, zur Zeit befasse ich mich mit dem Schreiben einer eigenen IDE. Hat jemand so etwas schon mal ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Cache Upgrade StorWize v3700
bud5890FrageSAN, NAS, DAS2 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit einem Cache-Upgrade bei einem Storwize v3700 Storage (IBM o. Lenovo) ? Mein Hauptfrage ...

Outlook & Mail
Kostenstelle - Global Adressbuch
BeaconFrageOutlook & Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Outlook mit Exchange Anbindung. Jedes Outlook hat Zugriff auf das Globale Adressbuch. Die ...

E-Mail
IBM Smartcloud
TECHGENEFrageE-Mail

Guten Tag, wollte fragen ob es hier einige gibt, die IBM Smartcloud als email Lösung in ihrem Unternehmen verwenden. ...

SAN, NAS, DAS
Storage IBM
samreinFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Moinsen zusammen, hat jemand von Euch zufällig ein IBM Storage im Einsatz aus der Storewize V5030 Reihe? IBM bietet ...

Windows Server

Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global "

xXEddiXxFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo, wir betreiben bei uns das DMS "ELO". leider bekomme ich auf dem ELO-Server (Server 2008 R2) und auf ...

Netzwerkmanagement

PRTG IBM Server überwachen

gelöst Marcel94FrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne von PRTG die SNMP IBM System Sensoren nutzen. Er verlagt von mir das ich den ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT