gelöst Import aus TXT mit Leerzeilen

Mitglied: Venjakob

Venjakob (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2007, aktualisiert 08.01.2009, 5582 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich möchte Namen, die in einer TXT-Datei stehen und mit TABs getrennt sind untereinander in eine Excel-File importieren.

Ansich keine schwierige Sache, schon tausendmal gemacht - jetzt sollen die Namen aber mit je 5 Leerzeilen importiert werden, d.h.

A1: Name1

A6: Name2

A11: Name3

usw.

Wie geht sowas?
Mitglied: bastla
27.08.2007 um 17:59 Uhr
Hallo Venjakob!

Mit dem folgenden Stückchen VBA-Code sollte sich Dein Vorhaben umsetzen lassen:
Einschränkungen:
Es wird angenommen, dass die in der Zeile "sTxtPath = ..." angegebene Datei existiert und ein für den Import brauchbares Format aufweist.

Es wird nicht überprüft, ob die maximale Zeilenanzahl des Blattes überschritten wird (da pro Datensatz 5 Zeilen "verbraucht" werden, dürfte die Textdatei nicht mehr als 13.107 Zeilen haben).

Funktionsweise:
Es wird eine neue Mappe erstellt, in deren erstes Tabellenblatt die Importdaten in den vorgegebenen 5er-Zeilenabständen (siehe Zeile "iOffset = 5")eingefügt werden. Dazu wird die Textdatei zeilenweise eingelesen, anhand des Trennzeichens "Tab" (siehe Zeile "sDelim = vbTab") auf Felder aufgeteilt und in die entsprechende Tabellenzeile übertragen.

Ein automatisches Speichern ließe sich bei Bedarf ergänzen ...

Grüße
bastla

P.S.: Da ich mir nicht sicher war, ob es 5 Leerzeilen oder ein Zeilenabstand von 5 sein sollte, habe ich mich an Deinem Beispiel orientiert - wenn wirklich nach jedem Datensatz 5 Leerzeilen gewünscht sein sollten, einfach "iOffset" auf 6 setzen ...

[Edit] Fehlerhafte Zeile ".Range(.Cells(iRow, 1), .Cells(iRow, UBound(aLine))) = aLine" durch Hinzufügen von " + 1" korrigiert. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
27.08.2007 um 19:41 Uhr
Hallo & vielen Dank!

Leider bin ich in Skipten ein absoluter Laie, deshalb einige Fragen und Korrekturen:

1. Wo binde ich das Skript ein?

2. Die Namen, stehen in der TXT-Datei natürlich untereinander, die Vornamen durch Semikolon getrennt, also:

Nachname1;Vorname1
Nachname2;Vorname2
...

und in der Excel-Datei soll es dann so aussehen:

A1: Nachname1 B1:Vorname1

A6:Nachname2 B6:Vorname2

...

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.08.2007 um 21:08 Uhr
Hallo Venjakob!

1. Wo binde ich das Skript ein?
Je nachdem, wie häufig es benötigt wird, kannst Du es in der "Persönlichen Makroarbeitsmappe" (steht dann immer zur Verfügung) oder in einer beliebigen Exceldatei (die beim Import daher geöffnet sein muss) ablegen.

Für den Moment einmal die Beschreibung der zweiten Variante:
  • Erstelle eine neue Exceldatei.
  • Wechsle über "Extras / Makro / Visual Basic-Editor" (oder der Tastenkombination Alt-F11) in den VBA-Editor.
  • Wähle dort "Einfügen / Modul".
  • Kopiere das Script in den Arbeitsbereich.
  • Speichere zB unter dem Namen "Import-Makro.xls" (damit wird die gesamte - im Prinzip nur aus leeren Tabellen, aber eben auch dem Script, bestehende - Mappe gespeichert).

Ausführen kannst Du das Script
  • entweder direkt aus dem VBA-Editor (den Cursor in einer beliebigen Zeile zwischen "Sub Import" und "End Sub" platzieren und den Menüpunkt "Ausführen / Sub/UserForm ausführen" oder F5 oder das grüne "Play"-Symbol aus der Symbolleiste zum Starten verwenden) oder
  • aus der Arbeitsmappe so wie ein aufgezeichnetes Makro (also über "Extras / Makro / Makros... / "Import" markieren / Ausführen" oder
  • indem Du eine beliebige AutoForm oder Grafik auf dem Tabellenblatt platzierst und diese über das Kontextmenü "Makro zuweisen..." mit "Import" verknüpfst und damit zur Schaltfläche machst.

2. Die Namen, stehen in der TXT-Datei natürlich untereinander, die Vornamen durch Semikolon getrennt
Das ist kein Beinbruch, das derzeit aufgrund Deines Eingangs-Postings vorgesehene Trennzeichen "Tab" lässt sich leicht durch ein Semikolon ersetzen, indem Du die entsprechende Scriptzeile auf
abänderst.

Damit sollte der Import eigentlich schon möglich sein.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
27.08.2007 um 21:35 Uhr
WOW - ich bin tief beeindruckt! Danke!

Läuft super (Excel 2007)!

Wie kannnoch mehr importiert werden?

Alles getrennt wie Nachname;Vorname;Strasse
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.08.2007 um 21:51 Uhr
Hallo Venjakob!

Erstellt habe ich das Script unter Excel 2003 (hätte ich bei der Beschreibung oben noch anmerken sollen) - dass es unter 2007 läuft, freut mich. (Die Beschränkung hinsichtlich der Zeilenanzahl dürfte dann eigentlich auch kein Problem darstellen. )

Wie kannnoch mehr importiert werden?
Eigentlich nimmt das Script alles, was es kriegen kann - also wenn Du 8 Felder (sauber durch ";" getrennt) in der Textdatei hast, sollten eigentlich auch alle 8 importiert werden - sogar eine unterschiedliche Anzahl von Feldern sollte keine Probleme machen, da jede Zeile dynamisch zerlegt wird und die vorgefundene Anzahl von Feldern in die Tabelle geschrieben werden sollte.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
27.08.2007 um 21:54 Uhr
Dann die letzte Frage:

Was muss ich abändern, damit das Makro den Import in die gerade geöffnete Excel-Datei durchführt und nicht eine neue öffnet?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.08.2007 um 22:03 Uhr
Hallo Venjakob!

Ändere die Zeile
auf
Noch ein Tipp: Wenn Du die Reihenfolge der Tabellenblätter änderst, kannst Du auch mehrere Textdateien in die selbe Mappe importieren, da immer in das erste Tabellenblatt geschrieben wird.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
27.08.2007 um 22:14 Uhr
Nur noch 1 Frage!

Das Makro nimmt den 3. Eintrag nicht, es haldelt sich um ein Kürzel mit 2 Großbuchstaben,
also eine Zeile in der TXT-Datei sieht so aus:

Venjakob;Martin;VE

Venjakob & Martin kommen an, VE nicht.

Evtl. zu kurz? Gibt es eine Mindestlänge?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.08.2007 um 22:24 Uhr
Hallo Venjakob!

Hatte leider nur oberflächlich getestet - in der folgenden Zeile hat das "+ 1" gefehlt - bitte ergänzen oder ganze Zeile austauschen - sorry ...
Technische Erklärung für ev Interessierte:
Wenn in VBA ein Array aus einem Zellbereich ("Range") erstellt wird, erfolgt die Indizierung mit Basis 1 - beim Aufspalten oben mittels "Split()" erhält das erste Element den Index 0, sodass UBound(Array) - eigentlich wie in VB gewohnt - (Elementanzahl - 1) liefert. Da die Spaltennummerierung mit 1 beginnt, ist die letzte Spaltennummer entsprechend auf UBound(Array) + 1 zu setzen ...

Grüße
bastla

P.S.: Ich ergänze es oben im kompletten Script auch gleich ...
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
27.08.2007 um 23:14 Uhr
Super! Alles hat geklappt! 1000 Dank!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup26 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Outlook & Mail
Mails Farblich kennzeichnen für mehrer PCs ohne Exchange
gelöst luzifermbFrageOutlook & Mail10 Kommentare

Guten Tag, ich brauche Hilfe zu MS Outlook! Ich habe eine kleines Firmennetzwerk und möchte gerne mit 3 PCs ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
PST import unterbunden
gelöst 89371FrageExchange Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wenn ich mit Outlook 2016 auf mein Exchange 2016 Postfach zufreife (bekannter Weise über Active Sync), dann ...

Windows 10
Teamviewer Einstellungen Import
gelöst MorslupatusFrageWindows 102 Kommentare

Hallo Administratoren. Ich stehe vor folgendem Problem: Wir installieren auf unseren Clients Teamviewer 11 und importieren die Einstellungen im ...

Windows 10
Gruppenrichtlinienvorlage ADMX Import
gelöst newit1FrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, ich will eine neue Gruppenrichtlinienvorlage für Windows 10 einbinden. Dazu habe ich vor, diese in den %systemroot%\PolicyDefinitions ...

Off Topic
Trinotar - LDAP Import
Xaero1982FrageOff Topic3 Kommentare

Moin Zusammen, heute mal eine etwas sehr softwarebezogene Frage für Leute die Kanzleien betreuen. Wenn jemand Trinotar von Wolters ...

Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox
oGutITFrageVirtualisierung10 Kommentare

Hallo, ich sitze mal vor einem Problem, ein Lenovo T460p. Auf diesem ist VirtualBox installiert, nun habe ich per ...

Sicherheit
PfSense CRL-Import automatisieren
Fenris14FrageSicherheit

Guten Tag, ich würde gern den Import der CRL für ein Zertifikat auf der pfSense automatisieren. Bisher kenne ich ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud