Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Instanz vor SMTP-Server

Mitglied: klaus56

klaus56 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2018 um 13:44 Uhr, 769 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

wir haben aktuell ein Problem mit mehreren Providern, welche uns auf Blacklists setzen, da wir zu viele Mails raussenden (natürlich wichtige Mails!).
Nun wollen wir eine Instanz aufbau, welche zwischen der Mail-erstellenden (Instanz A) und Mail-versendenen (Instanz B) steht.
Dabei soll diese die Mails von Instanz A annehmen, zwischenspeichern und dann in einem bestimmten Intervall eine bestimmte Menge an Mails weiter zur Instanz B weitergeben.

Nun zu meiner Frage: Welche Lösung könnte man da bauen?
Habe mich ein wenig umgeschaut und denke über einem MTA-Server noch. Kann man das so machen oder gibt es bessere Lösungen?

Danke für eure Hilfe!
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.11.2018, aktualisiert um 14:00 Uhr
Zitat von klaus56:

Hallo zusammen,

wir haben aktuell ein Problem mit mehreren Providern, welche uns auf Blacklists setzen, da wir zu viele Mails raussenden (natürlich wichtige Mails!).

Alle Spammer denken, Ihre Mail wäre wichtig.

Wäre mal interessant, welcher Art diese Mails sind, die "wirklich wichtig" wären. Newsletter? Angebote? Statusmails?

Und von welcher Menge reden wir überhaupt? 10 Mails/s? 1.000 Mails/s? 100.000 Mails/s? 10.000.000 Mails/s? oder noch mehr?

Nun wollen wir eine Instanz aufbau, welche zwischen der Mail-erstellenden (Instanz A) und Mail-versendenen (Instanz B) steht.
Dabei soll diese die Mails von Instanz A annehmen, zwischenspeichern und dann in einem bestimmten Intervall eine bestimmte Menge an Mails weiter zur Instanz B weitergeben.

Nun zu meiner Frage: Welche Lösung könnte man da bauen?
Habe mich ein wenig umgeschaut und denke über einem MTA-Server noch. Kann man das so machen oder gibt es bessere Lösungen?


Nehmt einfach einen Smarthost von der Telekom oder von Microsoft. Da traut sich keiner die zu sperren.

Oder Ihr nehmt einen der üblichen Verdächtigen, die als SPAM-Dienstleister Ihr Brot verdienen.

lks

PS: Man könnte natürlich auch einfach einen Raspberry mit Postfix als Smarthost nehmen und den Postfix anweisen die Mails nur in homöopathischen Mengen rauszulassen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.11.2018 um 13:57 Uhr
Moin,

Da taut sich keiner die zu sperren.
der/die SMTP Server der Telekom finden sich regelmässig auf diversen DNSRBLs

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 129580
22.11.2018 um 13:58 Uhr
Moin,

Nehmt einfach eine smarthost von der telekom oder von Microsoft. Da taut sich keiner die zu sperren.

Soweit ich weiß, ist der Massenversand bei dem E-Mail Dienst von Telekom oder Microsoft verboten. Zumindest ist es das bei den meisten Providern so. Wird auch technisch verhindert. Ansonsten sperrt der jeweilige Anbieter das Konto und dann wars das.

Ich würde vermutlich wenn dann auch eher zu einem separaten Mail Server raten, der nur intervall mäßig und nur eine bestlmmte Anzahl von Mails verschickt.

Oder am besten: gar keine Newsletter verschicken. :p

Viele Grüße
Exception
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.11.2018 um 13:59 Uhr
Zitat von SlainteMhath:

Moin,

Da taut sich keiner die zu sperren.
der/die SMTP Server der Telekom finden sich regelmässig auf diversen DNSRBLs

War ja auch nur ironisch gemeint.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: klaus56
22.11.2018, aktualisiert um 14:04 Uhr
Danke für die Antworten, aber es geht nicht um Newsletter sondern eher um Geschäftsverkehr (Rechnungen, Lieferbestätigungen, etc.).
Bitte warten ..
Mitglied: 129580
22.11.2018, aktualisiert um 14:18 Uhr
Und dein Mailserver landet ganz sicher nur wegen dem Versand von vielen Mails auf die Blacklist? Woher weißt du das bzw. wie hast du das geprüft?

Klingt für mich nähmlich eher so, als würde euer Mailserver generell falsch konfiguriert sein. Denn der Versand von üblichen Geschäftsmails sollte kein Problem sein. Genauso wenig wie die Anzahl an Mails. Außer die zahlreichen Mails gehen nur an einen einzelnen Empfänger (Mail Bombe)

Beschreib mal bitte wie euer Mailserver konfiguriert wurde und welche Anti Spam Techniken ihr verwendet. Ob diese auch richtig implementiert wurden, kannst du mit mxtoolbox prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.11.2018 um 14:43 Uhr
@129580
Denn der Versand von üblichen Geschäftsmails sollte kein Problem sein.
Naja er/sie schreibt von Rechnungen und Lieferscheinen, da kann ich mir schon vorstellen das da entsprechende Mengen zusammen kommen...

@klaus56
Das sollte sich eigentlich mit einer Postfix-Instanz die als Smarthost für euren Mailserver fungiert lösen lassen.
Konfiguration dann ungefähr so wie hier: https://wiki.deimos.fr/Postfix:_limit_outgoing_mail_throttling

Tatsächlich würde mich aber auch mal euer Mail-Ausstoß interessieren

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Raboom
22.11.2018 um 17:26 Uhr
Hi,

wir hatte mal ein ähnliches Problem.
Ursache war gewesen, dass die Kunden Statusupdates als SPAM markiert hatten (bei 3-5 Mails pro Bestellung nachvollziehbar).
Aufgrund der Markierung der User bei MS-Konten packte MS uns direkt in den SPAM-Ordner.
Hierbei half dann direkter Kontakt mit MS, wo wir auch die direkte Reputation bei MS einsehen konnten.
Der Kontakt half uns dann, never again geblockt zu werden.

Frag also mal nach, warum ihr geblacklistet werdet, die pure Masse ist es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.11.2018 um 17:32 Uhr
Zitat von Raboom:

Frag also mal nach, warum ihr geblacklistet werdet, die pure Masse ist es nicht.

Noch hat uns der TO nicht gesagt, welchen Maildurchsatz er hat. kann ja durchaus sein, daß er ein paar Mio. Mails/s rausschickt. Dann wird jeder Empfänger den auf die Blocklist setzen, wenn er keine Vorkehrungen getroffen hat.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: it-fraggle
22.11.2018 um 20:45 Uhr
Nun zu meiner Frage: Welche Lösung könnte man da bauen?
Einen eigenen Server anmieten/hinstellen und darüber versenden. Du solltest aber mal überlegen woran das liegt, dass du ständig vom Anbieter geblacklistet wirst. Sowas passiert bei normalem Aufkommen eigentlich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Gentooist
22.11.2018 um 22:19 Uhr
MTAs sind kein Kinderspielzeug; einen Webserver aufsetzen ist einfach, einen gut funktionierenden MTA zu betreiben erfordert dagegen deutlich mehr.

So wie ich das lese, verfügst du bisher über keinerlei Erfahrung in dem Bereich. Wenn man da also nicht weiß, was man tut, landet man sehr schnell noch deutlich mehr auf RBLs, bekommt schlechte IP-Reputation und anderes Dinge, als einem lieb ist.

Postfix kann ausgehende Emails limitieren; das geht mit Bordmitteln, oder Policydaemons wie z.B. Postfwd.

Der MTA sollte zwingend bei einem Provider im Rechenzentrum stehen, da die meisten MX-Hosts Dialuphosts per Blacklist generell ablehnen.

Also Rundumsorglospaket für den Anfang kann man die Mailcow nehmen: https://mailcow.email/ - wissen, was man da treibt, sollte man aber schon.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.11.2018 um 11:15 Uhr
@Gentooist
Der MTA sollte zwingend bei einem Provider im Rechenzentrum stehen, da die meisten MX-Hosts Dialuphosts per Blacklist generell ablehnen.
es soll Unternehmen geben, welche Datenleitungen mit IP-Adressen bzw. Subnetze an zahlungswillige Kunden vermietet. Wenn man das sauber plant, testet und umsetzt, hat man auch keinen Kummer.

@Raboom
Für solche Zwecke trennt man den normalen E-Mailverkehr von solchen Status E-Mails - seperate Domain, separater Mailserver.


@klaus56
Die Masse von ausgehenden E-Mails in Sekunden/Minuten/Stunde wären interessant.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
23.11.2018 um 11:18 Uhr
Zitat von klaus56:

Danke für die Antworten, aber es geht nicht um Newsletter sondern eher um Geschäftsverkehr (Rechnungen, Lieferbestätigungen, etc.).

Moin,

wenn ihr Massenmails habt solltet ihr vielleicht mal nen spezialisierten Versender benutzen, ich habe gute Erfahrungen mit Sendgrid gemacht. Zum testen für 100 Mails/Tag (oder 40k im ersten Monat) ist es auch kostenlos zu haben.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.11.2018, aktualisiert um 12:46 Uhr
Zitat von Th0mKa:

wenn ihr Massenmails habt solltet ihr vielleicht mal nen spezialisierten Versender benutzen, ich habe gute Erfahrungen mit Sendgrid gemacht. Zum testen für 100 Mails/Tag (oder 40k im ersten Monat) ist es auch kostenlos zu haben.


Woir wissen icht, ob er wirklich massenmails hat. 100 Mails/Tag sind sind Kinkerlitzchen. Da schaffe ich als "Ein-Mann-Firma" deutlich mehr. Bei ordentlicher Konfiguration sollten auch 100 Mails/s kein Problem sein.

Der TO sollte mal sagen, wieviel Mails pro Zeiteinheit Ihre Kiste den überhaupt raushaut, um beurteilen zu können, ob es wirklich die Menge oder etwas anderes ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apache Server
SSL Wildcardzertifikat EC2 Instanz
gelöst Frage von WPFORGEApache Server4 Kommentare

Hallo, ich versuche ein wildcard SSL Zertifakt auf einer EC2 instanz unter unbuntu 18.04 und Apache2 lauffähig zu machen. ...

Windows Tools
MS SQL Instanz
Frage von sebastian2608Windows Tools6 Kommentare

N´ Abend Leute, heute habe ich einen besonders seltsamen Fall für euch ;) Folgende Grundsituation: Ein Bekannter hatte bis ...

Cloud-Dienste
Google Cloud Platform Micro Instanz
Frage von ThekiviCloud-Dienste3 Kommentare

Hallo Miteinander, Ich habe mich für den kostenlosen Test bei Google Cloud Platform angemeldet, schön ein paar Sachen getestet ...

Windows Server

Authentifizierung SQLServer Instanz Fehler 1069

Frage von jocologneWindows Server7 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, Nach einem Serverneustart am Wochenende sind bei 2 Kundenservern die SQL-Server Instanzen nicht wieder gestartet! Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Internet

Internet-Speedtest Automatisieren via Befehlszeile, cmd, Bash (Windows, Linux, FreeBSD, Mac)

Tipp von anteNope vor 2 TagenInternet3 Kommentare

Also das hier ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Einfacher geht es schlicht nicht mehr. Speedtest.cmd Via Aufgabenplanung stündlich oder ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Codeblöcke auf unseren Seiten

Information von admtech vor 3 TagenAdministrator.de Feedback8 Kommentare

Hallo Administrator User, Unsere Codeblöcke werden ab sofort anders dargestellt. Die Codeblöcke können nun direkt per Copy&Paste kopiert werden. ...

Humor (lol)
Internet - auch 2020 noch Neuland ?
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Heute eine Mail der Schule meiner Tochter bekommen. Blabla Umweltschutz bla bla siehe Anhang. Dumm nur: Da hab ich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Kann Firefox von Google Suche nicht befreien
Frage von RG2525Webbrowser17 Kommentare

Hallo, Das passiert jetzt in letzter Zeit auf mehreren Computern von mir, dass die Google Suche sich nicht ausschalten ...

Peripheriegeräte
Datenstrom Drucker
Frage von FragefuchsPeripheriegeräte12 Kommentare

Moin, kann mir jemand sagen, wie Computer Daten an einen Drucker weitergeben? Gibt es dafür ein Protokoll oder Format? ...

Sicherheits-Tools
Passwort Manager mit AD anbindung und dt. Oberfläche
gelöst Frage von sani007Sicherheits-Tools12 Kommentare

Hallo Ich suche kostengünstigen Passwort Manager mit AD-Anbindung mit weboberfläche. Am besten mit VM-Image zur schnellen Installation. Wenn es ...

Windows Server
Computerobjekte in AD auf Gerätetyp filtern
Frage von SchroediWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit in der AD die Computerobjekte auf Gerätetyp, also Notebook / Desktop-PC in einer ...