Intel RST Initialisierung

Mitglied: Fortzm

Fortzm (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2020, aktualisiert 14.09.2020, 500 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Ich habe ein Raid5 Intel Rst eingerichtet.
Gigabyte Z390 Gaming
Intel Coffee Lake
Core Intel i9 9900K
32 GB
3 x 6TB mit Raid5
Hat alles funktioniert. Ich habe jetzt die Initialierung gestartet. Die läuft nun schon rund um die Uhr über 4 Tage und ist erst bei 65%.
Das dauert sicher noch 3 Tage. Ist das normal? Bei 18 TB sind das ja 26 KB/sec. Werden die Bits hier einzeln umgeschaufelt.
Ich habe erstmal eine 4. Hdd angeschlossen für die laufenden Prozesse.
Gibt es eine Möglichkeit, die Sache zu beschleunigen?
Kann jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus.
Fortzm

14.09.2020

Hier noch die Festplatten:
1 x Western Digital WD60EDAZ
2 x Seagate BarraCuda 6 TB st6000dm003

Ich habe jetzt die ganze Sache jetzt abgebrochen, weil die Platten ungeeignet scheinen.
Fortzm
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.09.2020, aktualisiert um 11:10 Uhr
Zitat von Fortzm:

Ich habe ein Raid5 Intel Rst eingerichtet.
Gigabyte Z390 Gaming
Intel Coffee Lake
Core Intel i9 9900K
32 GB
3 x 6TB mit Raid5

Gibt es eine Möglichkeit, die Sache zu beschleunigen?

Moin,

Du hast vermutlich Platten mit SMR-Technik, die für Deinen Zweck ungeeignet sind.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/storage/51244-cmr ...

Kauf Dir ordentliche, raidtaugliche Platten,und alles wird gut.

Außerdem solltest Du 4 Platten mit RAID 10 betreiben, wenn Du keine Geschwindigkeitsverluste haben willst

lks

PS: .SSD statt HDD bringt auch deutlichen Geschwindigkeitsvirteil
Bitte warten ..
Mitglied: satosan
13.09.2020 um 11:42 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Du hast vermutlich Platten mit SMR-Technik, die für Deinen Zweck ungeeignet sind.

Reine Spekulation. Keine Hardware-Bezeichnung angegeben.


Zitat von Lochkartenstanzer:

Außerdem solltest Du 4 Platten mit RAID 10 betreiben, wenn Du keine Geschwindigkeitsverluste haben willst

lks

PS: .SSD statt HDD bringt auch deutlichen Geschwindigkeitsvirteil

Das Board ist ja Optane-faehig ... Koennte man da nicht .... Cache? 3x6TB SSD's ? Nun ja, ....

VG Sato
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.09.2020, aktualisiert 14.09.2020
Zitat von satosan:

Zitat von Lochkartenstanzer:

Du hast vermutlich Platten mit SMR-Technik, die für Deinen Zweck ungeeignet sind.

Reine Spekulation. Keine Hardware-Bezeichnung angegeben.



Meine Kristallkugelist da sehr treffsicher.

Das Verhalten entspricht den SMR-Platten was bei 6TB naheliegend ist. (Siehe auch aquis Link unter meinem Post).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.09.2020 um 15:17 Uhr
moin...
Hat alles funktioniert. Ich habe jetzt die Initialierung gestartet. Die läuft nun schon rund um die Uhr über 4 Tage und ist erst bei 65%.Das dauert sicher noch 3 Tage. Ist das normal? Bei 18 TB sind das ja 26 KB/sec.
da warte erst mal den ersten rebuild ab
was erwartest du von deinem Fake Software Raid?


Reine Spekulation. Keine Hardware-Bezeichnung angegeben.
Reine Spekulation, ich tippe auf einen Neunmalkluger

Das Board ist ja Optane-faehig ... Koennte man da nicht .... Cache? 3x6TB SSD's ? Nun ja, ....
was ist an 6 TB SSD´s ungewöhnlich? gut, 6 TB SSD´s gibbet kaum, aber 8 TB SSDs gibbet wie sand am meer.

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: satosan
13.09.2020 um 15:56 Uhr
LoL ... Die Leute in Deutschland sind echt imemr super drauf.

Zitat von Vision2015:

Das Board ist ja Optane-faehig ... Koennte man da nicht .... Cache? 3x6TB SSD's ? Nun ja, ....
was ist an 6 TB SSD´s ungewöhnlich? gut, 6 TB SSD´s gibbet kaum, aber 8 TB SSDs gibbet wie sand am meer.

An > 4TB SSD's ist nichts aussergewoehnlich, wenn ich nicht fest davon ueberzeugt ware das es sich um einen Privatnutzer handeln wuerde. Das kann ja unter Umstaenden auch ok sein, dann hat er aber wohl sehr selten ein Gigabyte Z390 Gaming am Start. Die Klientel mit der Kombi waere echt aussergewoehnlich.

Zitat von Vision2015:

Reine Spekulation, ich tippe auf einen Neunmalkluger

Nee eigentlich nicht, nur wie Du selbst sagtest, gehts hier um ein 'Retail' Software RAID. Da tut das auch schon mal mit kleinerer Size laenger. Alles schon gesehen. Auch mit PMR Drives.

Naja, in Deutschland geht aber alles anders .... Nun gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 13.09.2020, aktualisiert 14.09.2020
moin...
An > 4TB SSD's ist nichts aussergewoehnlich, wenn ich nicht fest davon ueberzeugt ware das es sich um einen Privatnutzer handeln wuerde. Das kann ja unter Umstaenden auch ok sein, dann hat er aber wohl sehr selten ein Gigabyte Z390 Gaming am Start. Die Klientel mit der Kombi waere echt aussergewoehnlich.
Reine Spekulation, denn ob der User Arm oder Reich ist, wissen wir nicht, noch wissen wir ob der TO über fundiertes technisches Hintergrundwissen verfügt!

Naja, in Deutschland geht aber alles anders .... Nun gut.
Pünktlich wie die Könige, so sind wir Deutschen. ..
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.09.2020 um 09:05 Uhr
Zitat von Vision2015:

moin...
Hat alles funktioniert. Ich habe jetzt die Initialierung gestartet. Die läuft nun schon rund um die Uhr über 4 Tage und ist erst bei 65%.Das dauert sicher noch 3 Tage. Ist das normal? Bei 18 TB sind das ja 26 KB/sec.
da warte erst mal den ersten rebuild ab
was erwartest du von deinem Fake Software Raid?

Fake-Raids sind zwar lahm, aber doch nicht so lahm! Bei einem Standard-SATA-Anschluß mit drei HDDs und RAID 5 würde ich zumindest 20-40MB/s statt 120-150MB/s für eine Einzelplatte erwarten. Geht die Geschwindigkeit unter 1MB/s ist auf jeden Fall etwas faul, in diesem Fall vermutlich die falsche Plattentechnik.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Problem mit Intel RST
gelöst Frage von BadgerWindows Tools2 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Intel RST. Und zwar bekomme ich immer die Meldung "Ihr System meldet ein ...

Festplatten, SSD, Raid

Ist Intel matrix storage mit Intel RST für Unternehemen kompatibel?

Frage von Rene1976Festplatten, SSD, Raid1 Kommentar

Hallo, ich habe festgestellt, dass wenn ich eine Festplatte im RAID 1 (gespiegelt) aus einem alten Intel Matrix Storage ...

Netzwerkprotokolle

TCP: RST nach FIN, normal oder nicht?

Frage von MarkiiNetzwerkprotokolle1 Kommentar

Hiho, Schaut euch mal folgenden Verbindungsabbau an: 18:09:11.004370 IP 1.1.1.1.443 2.2.2.2.29266: F 4332:4332(0) ack 17588 win 330 18:09:11.005939 IP ...

Windows 10

Intel Treiber

Frage von eraiserWindows 105 Kommentare

Hallo zusammen Ich versuche mal wieder, einen Intel-Treiber für nicht ganz neue Hardware zu finden. Unter anderem zum Beispiel ...

Hardware

Intel Grafiktreiber - Kabylake

Frage von StixXxHardware1 Kommentar

Hi ich hab jetzt die alle Komponenten für meinen neuen gaming rig Ehm die Frage die sich bei meinem ...

CPU, RAM, Mainboards

Intel vs. AMD

gelöst Frage von Trackmaster1303CPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, mit welchem Prozessor ist ein AMD A6 7310 Quad-Core-Prozessor (4x 2,4 Ghz) von Intel vergleichbar? Kennt jemand ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Outlook & Mail
Outlook App auf Android
gelöst Frage von PeterGygerOutlook & Mail21 Kommentare

Hallo Folgende Situation: Samsung S3 Samsung S5 Mini Die Microsoft Outlook App kann nicht mehr gestartet werden. Es waren ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)18 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
Frage von ipzipzapSwitche und Hubs17 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
gelöst Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server16 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT