Internet unter Vista langsam

sge-2001
Goto Top
Hallo,

seit dem ich Windos Vista (Ultimate) installiert hab, ist mein Internet toal langsam.

Ich habe einen T-DSL 3000 Anschluss und laut http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ liegt die Geschwindigkeit unter Vista bei 559 kbit/s Download und 63 kbit/s Upload, unter XP (Professional) bei 3.134 kbit/s Download und 382 kbit/s Upload.

An was könnte das denn liegen? Momentan nutze ich nur die Firewall von Vista und als Virenscanner Avast 4.7 Home Edition.


MfG
Torsten

Content-Key: 52870

Url: https://administrator.de/contentid/52870

Ausgedruckt am: 28.05.2022 um 21:05 Uhr

Mitglied: thekingofqueens
thekingofqueens 28.02.2007 um 20:01:55 Uhr
Goto Top
Hast du ne Möglichkeit ein anderes System, z.B. BartPE, mal laufen zu lassen?
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 28.02.2007 um 20:10:33 Uhr
Goto Top
Hab ich leider nicht hier. Wollte mir aber eh mal eine Knoppix CD runterladen, damit kann ichs dann auch testen.

Aber es muss ja an Vista liegen.
Hatte vorher XP drauf und damit war's alles bestens.
Auf nem anderen PC, auch XP, läuft auch alles bestens.
Mitglied: Binchen
Binchen 10.03.2007 um 20:09:52 Uhr
Goto Top
Hallo
Hast Du das Problem schon gelöst?
Habe selbiges Problem mit Vista das das Internet langsam ist.
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 10.03.2007 um 23:31:40 Uhr
Goto Top
Hallo,

leider nein.
Werde mich aber morgen wohl dran machen und Vista runterschmeisse und zu XP zurückkehren.
Mitglied: keiner27
keiner27 29.03.2007 um 11:57:20 Uhr
Goto Top
Könnte es an dem Phising Filter liegen?

Evtl. diesen mal deaktivieren.

Soviel ich weiss kann der speziell unter der 64Bit Version von Vista den Seitenaufbau extrem verlangsamen.

Gibt auch einen Patch von MS im Update Center dafür.

Gruß an alle!
Mitglied: Bugalu
Bugalu 09.04.2007 um 11:38:21 Uhr
Goto Top
Hallo

Gibt es für das Problem bereits eine Lösung? Bei mir ist auf dem Vista-Rechner das Internet ebenfalls extrem langsam, Phising Filter und IPv6 habe ich deaktiviert.

Grüsse
Mitglied: MikoTheIndian
MikoTheIndian 01.08.2007 um 09:26:18 Uhr
Goto Top
Also ich habe gestern auch Vista Ultimate auf einer Part. installiert und mußte auch erst feststellen, dass die Downloads extrem langsam laufen (habe DSL 6000).

Unter XP ziehe ich mit Firefox und DownThemAll von einem guten Server konstant mit ca. 690-740 kbyte/s.

Unter Vista zuerst totaaal lahm. Dann habe ich alle unnötigen Dienste (Firewall, IPv6, QoS usw. deinstalliert und auch WindowsUpdate (Bandbreitenreservierung), so wie unter XP SP2 deaktiviert, dann lief es wieder flotter, aber immer noch nicht so schnell, wie unter XP, auf demselben PC, mit demselben Router (Fritz!Box) und demselben WLAN USB STick (AVM).
Es hing irgendwie immer bei 550 - 580 kbyte/s fest.

Jetzt frage ich mich natürlich, was das sein kann.
Schlechtere Treiber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da die Verbindung ja besteht.

Hat Vista da wirklich noch etwas im Hintergrund laufen, was wir nicht sehen und Bandbreite kappt? Ich weiß es nicht, aber es stört mich ungemein...

Was kann ich noch nachsehen?
Mitglied: CRosey
CRosey 16.01.2008 um 21:53:35 Uhr
Goto Top
Hallo ich hab das Problem auch, und ich hab es in einer ganz seltsamen konstellation:

ich hatte zuvor einen Gigaset sx541 WLAN dsl Router, damit hatte ich auf allen PCs (egal ob Kabel oder WLAN) volle Geschwindigkeit.

Da dieser jedoch den Geist aufgegeben hat, habe ich mir den Nachfolger geholt den Gigaset SX763 WLAN dsl Router.

Damit habe ich folgende Probleme:

- Der erste PC mit Windows XP SP2 hat über WLAN bei diversen Speed-tests eine Geschwindigkeit von knapp 5500 kbit/s.
- Ein Notebook mit Windows Vista Business hat über WLAN im Durchschnitt etwa 5000 kbit/s.
- Der zweite PC mit Windows Vista Ulitmate, der über PowerLAN Adapter / Kabel angeschlossen ist schwankt in seiner Geschwindigkeit deutlich zwischen 800 und 2200 kbit/s.

Ich hab schon diverse Dinge probiert (Virenscanner / Firewall deaktiviert, Firmware-Update des Routers, diverse TCP/IP Einstellungen und -Optimizer, Feste IPs / DHCP, Treiber der Netzwerkkarten upgedatet) und es wird speziell auf dem Vista Ultimate PC über Kabel nicht besser!!!

Ich tappe absolut im Dunkeln...

Irgendwas hat es mit dem Router zu tun, schliesslich ging es vorher ja problemlos, allerdings ist es kein grundsätzliches Vista-Problem (anscheinend, der Laptop geht ja) aber am Router hab ich schon so ziemlich alles was mir einfällt probiert.

Und am meisten wundert mich dass ich bisher noch nie die volle Bandbreite erreicht hab (also die 6000 kbit/s ).

Das einzige was ich da seltsam finde ist dass die Ergebnisse über WLAN und Kabel zusammen genommen ca. die 6000 ergeben würden. Also als ob er die Bandbreite "aufteilt".

Würde aber irgendwie keinen Sinn machen.

Egal, vieleicht fällt irgendjemandem irgendwas dazu ein.

grüsse

crosey
Mitglied: koteshi
koteshi 25.03.2008 um 07:20:14 Uhr
Goto Top
Kann mich da in der Problembeschreibung meinen Vorrednern nur anschließen :( face-sad
In meinem Netzwerk tummeln sich noch genügend andere Clients (2 Vista Mediacenter und noch 2 weitere Notebooks) doch alle legen eine vernünftige Internet-Geschwindigkeit an den Tag.

Habe jetzt schon das Windows Vista Service Pack 1 runtergeladen und trotzdem ist das Problem noch vorhanden.

Außerdem ist es egal ob ich per WLAN oder per Ethernet im Netz bin. Es klingt also nicht nach einem Treiber Problem und alle beiden Möglichkeiten stellen momentan alles andere als das gelbe vom Ei dar.
Mitglied: lobo1974
lobo1974 12.02.2009 um 21:12:10 Uhr
Goto Top
Hallo

Ich hatte die selben Probleme. Habe auch einen Gigaset SX763 WLAN Router und ein neues Notebook mit Vista Home. Internet war sehr langsam über das W-LAN.

Habe bei mir nun raus gefunden, dass es an der Verschlüsselung liegt. Hatte eine WEB mit 128-er verrschlüsselung eingesetzt. Nach dem ich die Verschlüsselung auf WPA2-PSK umgestellt habe funktioniert pfeilschnell. Ich denke diese Verschlüsselung reicht für zuhause.
Dazu braucht man jedoch einen geeigneten Router und W-Lan Karte im Gerät.

Gruss

Lobo
Mitglied: skynet07
skynet07 02.03.2010 um 18:05:12 Uhr
Goto Top
Habe das gleiche Problem, nur unter Windows 7 Ultimate.

Habe das mit dem Wlan schon versucht aber da ändert sich nichts dran selbst mit Kabel bleibt das Inet sau langsam wo es vorher unter XP 1a lief.

Gibt es bei Windows 7 ne Speere oder so?