erikro
Goto Top

Kein Traffic über VPN Fritzbox

Moin,

bei einer Kollegin funktioniert das VPN nicht wirklich. Es handelt sich um einen VF-Kabelanschluss. IPv4 ist freigeschaltet. Der Anschluss funktionierte einmal mit dem Fritzbox-Fernzugang, nachdem ich mit VF telefoniert und um IPv4 gebeten habe. Es schien ok. Nun will die Kollegin den Zugang nutzen und es geht nicht mehr. Der Fritz-Fernzugang baut die Verbindung auf. Im Wireshark scheint mir auch alles ok. Die Gegenseite antwortet. Es werden Schlüssel getauscht und bumm, es wird aufgelegt. Die Software meldet, dass die Gegensstelle nicht erreichbar ist.

Dann habe ich den Shrew-Client installiert und einen neuen händisch konfigurierten Zugang in der Fritte eingerichtet. Den Shrew-Client habe ich so eingerichtet, wie es bei AVM steht. Mutig auf Connect geklickt und siehe da, der Tunnel wird aufgebaut. Es scheint also alles ok. Aber es gehen keine Daten durch den Tunnel. Auf Seiten der Fritte wird zwar die IP als IP im Internet angezeigt. Der Status ist aber weiterhin "unverbunden" (graue Kuller). Es geht kein Ping und gar nichts durch den Tunnel. Komischerweise sehe ich den Aufbau aber nicht in Wireshark.

Steht der Tunnel, dann sehen auch die Routing-Tabellen gut aus:


Was ich schon gemacht habe:

- Software neu installiert
- VPN auf der Fritte neu eingerichtet
- VPN auf dem Client neu eingerichtet
- Shrew-Dienste neu gestartet
- Fritte neu gestartet
- NDIS-Treiber händisch neu installiert

Jetzt sind mir die Ideen ausgegangen. Hat jemand noch eine, die möglichst das Problem löst? face-wink

<edit>
Derselbe Zugang funktioniert von anderen Netzen (Netz der Firma, meine beiden privaten Netze, Smartfone-Hotspot) aus problemlos.
</edit>

Liebe Grüße

Erik

Content-Key: 1169330506

Url: https://administrator.de/contentid/1169330506

Ausgedruckt am: 04.10.2022 um 02:10 Uhr

Mitglied: hildefeuer
hildefeuer 18.08.2021 aktualisiert um 17:37:26 Uhr
Goto Top
sehe ich das richtig das ein Netz als Subnetz 255.255.255.255 dort ist die Fritze mit 192.168.178.1.
Die andere Seite hat 255.255.255.0 und der Router dort 192.168.1.0
Es müssen identische Subnetze vorhanden sein.
Man kann auch den vpnc für Windows nutzen. https://sourceforge.net/projects/vpncfe/
Der ist wesentlich einfacher einzurichten und es gibt den auch für x86 und Linux.