kaschifl
Goto Top

Keine Abarbeitung von Add-NTFSAccess -AccessRights

Hallo zusammen,

ich habe aktuell das Problem, das wenn ich den Befehl
Add-NTFSAccess -AccessRights Read -Account FSG-AU-R -Path "D:\Shares\firma\001-stationär"
über Powershell-ISE auf einem Windows Server 2022 ausführe, lokal auf den Ordner Pfad oder auch von einem anderen Server auf die Freigabe als Ziel,das ich keine Rückmeldung bekomme.
Der Cursor blinkt und der Befehl wird nicht beendet und man kann auch nicht mit strg +c den Befehl abbrechen.
Auch der Debug-Mode in Powershell gibt mir keine weiteren Anhaltspunkte, wo ich nach der Ursache suchen kann.
Der Ordner firma ist freigegeben und die Vererbung deaktiviert, so wie der Ordner 001-stationär auch.
Die Ordnerberechtigung kann ich direkt über die Eigenschaften des Ordners setzen, nur über Powershell nicht.
Wer hat eine Idee wie ich hier weiter komme ?

Content-Key: 71236157578

Url: https://administrator.de/contentid/71236157578

Printed on: April 15, 2024 at 11:04 o'clock

Member: accessViolation
accessViolation Mar 03, 2024 updated at 16:55:13 (UTC)
Goto Top
Hi,

Auch der Debug-Mode in Powershell gibt mir keine weiteren Anhaltspunkte
?
-Verbose
mal probiert?

stationär
Umlaute/Sonderzeichen sind eher uncool in der IT face-smile

Hth

Gruß
Member: KaschiFl
KaschiFl Mar 03, 2024 at 17:23:31 (UTC)
Goto Top
Mit der Erweiterung des Befehls -Verbode, bekomme ich nur die Anzeige:
AUSFÜHRLICH: EnablePrivileges enabled in PrivateDate
und das war es dann.

Ein Test mit einem neu angelegten Ordner , auch mit Umlauten führt er aus, so das hier die Richtung mit den Umlauten wahrscheinlich nicht die Ursache ist.
Hinter dem Ordner stationär liegen rund 60k Ordner, mit rund 300k Dateien. Kann es damit zusammenhängen, trotz deaktivierter Vererbung ?

Und jetzt geht es auch mit dem Ordner, der nicht funktionierte.
Da stelle ich mir die Frage, was kann ein System so belasten, das solche Befehle nicht funktionieren und gibt es hier Tools, mit dem man die Ursache herausfinden kann, ohne auf Paketebene suchen zu müssen ?
Member: Dani
Dani Mar 03, 2024 at 20:13:16 (UTC)
Goto Top
Moin,
über Powershell-ISE auf einem Windows Server 2022 ausführe, lokal auf den Ordner Pfad oder auch von einem anderen Server auf die Freigabe als Ziel,das ich keine Rückmeldung bekomme.
kannst du mit Get-NTFSAccess die Berechtigungen auslesen? Kannst du über den Windows Explorer die NFTS Permissions anschauen?


Gruß,
Dani