Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Komme an wiederhergestellte Datei nicht ran: Zugriff verweigert! :-(

Mitglied: CptSheridan

Nach Festplattencrash komme ich an vorher gesicherte Datei nicht ran, Zugriff verweigert.

N'Abend,

irgendwie fühle ich mich gerade als DAU: vor ein paar tagen hatte ich Probleme mit meiner alten Festplatte, auf der Windows XP Prof. installiert war. Die neue habe ich mit dem gleichen System versehen. Nun wollte ich meine gesicherten dateien überspielen, unter anderem auch "Eigene Dateien". Die hatte ich auf der alten Platte gesichert, keine Netzfreigabe gegeben. Jetzt kann ich den Ordner aber nicht öffnen, Zugriff verweigert. Unter Eigenschaften ist er auch schreibgeschützt. Entferne ich das Häckchen, ist es danach aber gleich wieder da. Auch wenn ich unter Eigenschaften die Netzfreigabe wieder einschalten und Änderungen vornehmen will, kommt: Zugriff verweigert! Arrrgh!
Hab hier schon ähnliche Themen durchforstet aber bin nicht fündig geworden. Need help please!

Content-Key: 34013

Url: https://administrator.de/contentid/34013

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 12:08 Uhr

Mitglied: n.o.b.o.d.y
n.o.b.o.d.y 11.06.2006 um 19:45:00 Uhr
Goto Top
Hallo,

geh im Explorer auf Optionen und deaktiviere die Option" Einfache Ordnerfreigabe". Dann rechte Maustaste über dem zurückgesicheren Ordner > den Tab Sicherheit > dort Erweitert > dann den Tab Besitzer > dort Besitzübernehmen > für alle Ordner und Unterordner.
Zum Schluß im Explorer wieder den Haken für die Einfache Ordnerfreigabe setzten

hth

Ralf
Mitglied: CptSheridan
CptSheridan 11.06.2006 um 20:01:01 Uhr
Goto Top
Super, hat funktioniert!
Mir fehlte der erste Teil mit der Ordnerfreigabe. Dadurch kam ich auch nicht an die Besitzübernahme. Aber jetzt hat's funktioniert. Danke!!!
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 1 TagAllgemeinOff Topic23 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 1 TagFrageOff Topic13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 1 TagFrageWindows Server28 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Fehler beim Kopieren von einer CDHeinHeiopeiVor 1 TagFragePeripheriegeräte6 Kommentare

Moin, moin, ich habe dieser Tage versucht eine alte Datenbank, die ich im Jahre 2012 für einen Kunden entwickelt hatte, für eigene Zwecke zu adaptieren. ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 20 StundenFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

question
Ecosia Suchmaschine die Bäume pflanzt (80 Prozent fürnachgefragtVor 1 TagFrageWebbrowser5 Kommentare

Mahlzeit. Wir wurden darauf angesprochen, ob wir Ecosia bei div. Arbeitsplätzen als Suchmaschine anstatt Google implementieren könnten, quasi die Startseite der Browser, als Add In, ...

question
Dynamisch MAC-Adresse je nach WiFi-Netzwerk. Wie ist das möglich? gelöst Oliver16Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Mir ist heute etwas aufgefallen, von dem mir nicht bekannt war, dass es möglich ist. Ein Notebook (Lenovo) von mir verändert die MAC-Adresse des WiFi-Adapters ...

info
CDU verklagt Sicherheitsforscherin nach Meldung einer Sicherheitslücke einer CDU AppevoplusVor 22 StundenInformationSicherheit13 Kommentare

Ohne Worte, fassungslos, koppschüttel CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an Und sowas regiert unser "Hochtechnologieland" EDIT: inzwischen ist man nach einem Schitstorm ...