Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Lösung - Druckserver von NT nach 2003 - Wie kann ich die Clients nachziehen

Mitglied: Justine

Ein alter NT-Server soll gegen einen 2003-Server getauscht werden

Hallo Leute :-) face-smile

Wer selber denkt kommt auch ans Ziel! *grinz*

Hier also eine mögliche Lösung.

Was will ich?
Ein Druckserver auf Windows NT-Basis durch einen Druckserver auf Windows 2003 Basis austauschen. Ich möchte an meinen Clientrechnern die neuen Treiber für die Drucker einsetzen ohne diese auf allen Clients einzeln installieren zu müssen. (Turnschuhe vergessen)

Info: Wenn ich einen Netzdrucker im System einhänge, werden deren Treiber von Druckserver lokal installiert. Dazu braucht der angemeldete Benutzer entsprechende Rechte im lokalen System. Hat er diese nicht, kann er auch keinen Netzdrucker einhängen. Er kann aber einen Netzdrucker einhängen der schon im lokalen System vorhanden ist, denn es müssen deren Treiber nicht mehr kopiert werden.

Umgebung
Alle Anwender führen beim Login eine Batchdatei aus (Standard.cmd) mit der Einstellungen im System gesetzt werden. Auf dem neuen Drucksystem werden die Drucker normal installiert und als Netzdrucker freigegeben.

Wenn ich nun die Netzdrucker von einem Server zum nächsten Server tauschen will kann ich folgendes machen

1. Ich suche mir ein Testsystem aus.

2. Ich sehe nach welche Einträge in der Registrierdatenbank für die Netzdrucker stehen und exportiere diese in eine Regdatei. Ein Eintrag sieht dann ungefähr so aus:

[HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,STANDORT,DRUCKERNAME]
"Server"="\\\\SERVERNAME"
"Provider"="win32spl.dll"

3. Diese REG benenne ich z.B. DruckerRaus.reg und ändere in der Datei
[HKEY_CURRENT? nach [-HKEY_CURRENT?

Info:Ein "Minus" hinter die erste Klammer entfernt einen Schlüssel beim ausführen der Regdatei aus der Registrierdatenbank

4. Wenn ich weitersuche finde ich in der RegDB folgenden Eintrag
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Environments\Windows NT x86\Drivers\Version-3\RICOH Aficio 700 PCL 5e]
"Configuration File"="RIC570U.DLL"
"Data File"="RIC570K.DLL"
"Driver"="RIC570K.DLL"
"Help File"="RIC570.HLP"
"Monitor"=""
"Datatype"=""
>>-- gekürzt --<<

Hier stehen die DLL-Dateien die der Drucker zum Arbeiten braucht.

5. Auch dieser Eintrag wird exportiert und in die DruckerRaus.Reg kopiert und mit einem Minus versehen.

Info: Sollte der Drucker mehrfach vorhanden sein wird aber trotzdem hier nur jeweils ein Eintrag pro Druckertyp angezeigt.

Damit kann ich die Verknüpfungen für die "alten" Drucker und alten Server aus der RegDB entfernen.

6. Ich entferne alle Netzdrucker des alten Druckservers in der Druckerumgebung. (einfaches löschen) Unter [HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\ sollten diese Drucker nun verschwunden sein. Man kann hier auch die DruckerRaus.Reg testen.

7. Alle Netzdrucker des neuen Druckservers werden im lokalen System eingerichtet. Hierbei werden die aktuellen Treiber lokal installiert.

8. Nun führe ich die Punkte 2 und 4 nochmals aus und benenne die Datei DruckerRein.Reg

9. Jetzt habe ich die Änderungen auf einem System gemacht. Nun geht es darum diese Änderungen auch auf anderen Rechnern zu machen. Als nächste Info brauche ich welche Dateien bei der Installation der Drucker ins Testsystem kopiert wurden. Im Regschlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Environments\Windows NT x86\Drivers\Version-3\RICOH Aficio 700 PCL 5e]
steht unter "Dependent Files" alle eingesetzten Dateien. Diese könnte man nun im System suchen. Bei mir stehen alle diese Dateien unter C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3. Da ich alle Dateien brauchen wenn ich die Drucker einbinden will, lege ich auf dem Anmeldeserver ein Verzeichnis an und kopiere die Dateien dort hin.

Habe ich noch was vergessen?
Ich habe die Regschlüssel der alten Drucker
Ich habe die Regschlüssel der neuen Drucker
Ich habe die Dateien die die neuen Drucker einsetzen

Sollte alles da sein. :-) face-smile

10. Damit ich die Einstellungen auch auf andere Rechner verteilen kann, baue ich mir einen Batchdatei. Diesen Batch lasse ich einfach bei der Anmeldung mit laufen. Damit es bei mir einwenig übersichtlicher ist, habe ich die einzelnen Drucker in verschiedene Reg-Dateien gelegt (Drucker220-270.reg und Drucker700.reg)

rem @echo OFF
rem
rem
rem # Drucker Umstellen #
rem # erstellt 23.09.2004 Dieter.Ingendorf #
rem
rem
rem Mit diesem Batch werden die Druckernamen bei jeweiligen Benutzer gelöscht
rem und die Namen der Drucker im neuen Standort eingestellt. Es werden die
rem benötigten Dateien kopiert und die Drucker in die Registrierdatenbank
rem eingetragen
rem

echo
echo. Drucker einstellen
echo.

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Pfade festlegen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
rem Wo sind die Treiber im lokalen System?
Set WinDruckerDIR=C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3\
rem von wo sollen die Treiber kopiert werden?
Set TreiberDir=K:\Programme\Treiber\DruckerDLLs\

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Alte Drucker löschen ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\DruckerRaus.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Drucker registrieren ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\Drucker220-270.reg
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\Drucker700.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Neue Drucker einstellen ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\DruckerRein.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Dateien Kopieren ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
copy %TreiberDir%*.* %WinDruckerDIR% /Y >nul

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ System Aufräumen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Set WinDruckerDIR=
Set TreiberDir=

Gruss
:-) face-smile
Dieter

Content-Key: 2757

Url: https://administrator.de/contentid/2757

Ausgedruckt am: 28.10.2021 um 05:10 Uhr

Mitglied: it-ortner
it-ortner 23.09.2004 um 17:05:31 Uhr
Goto Top
Hallo Dieter,

schau Dir mal das Programm "con2prt" aus dem ZAK an! Dieses sollte die ganze Sache etwas vereinfachen. Damit kannst du per Kommandozeie (Loginskript etc) Netzwerk-Drucker hinzufügen oder entfernen.

http://support.microsoft.com/?kbid=181663


Viele Grüße,
Tobias Ortner
Mitglied: Justine
Justine 24.09.2004 um 13:52:04 Uhr
Goto Top
Danke Tobias :-) face-smile

Ich habe inszwischen noch eine Lösung gefunden. Mit

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /in /n "\\%Servername%\%Druckername%"

kann mach auch Drucker im Systen anmelden.

Hier der Link

http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/rundll32_printui.htm

Eines gilt aber scheinbar für alle Lösungen. Wenn ein Drucker noch nicht im Systen vorhanden war, sollen die Treiber des Druckers installiert werden. Dazu braucht der Benutzer entsprechede Rechte. Sonst geht das nicht.

Gruss
:-) face-smile
Dieter
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerktool mit IP-SettingsServer2503Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich meine aus meiner Schulzeit zu wissen, dass es ein Tool gibt, mit dem ich ein Netzwerkplan (Clients, Switches, Router etc.) samt IP-Einstellungen ...

question
Exchange 2016 CU22 blockt sporadisch eingehende Mails gelöst anteNopeVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben hier ein echt lästiges Thema bei dem wir nicht weiter wissen. Und zwar blockt der Exchange bei einem Kunden "sporadisch" Mails. ...

question
Benutzername auf HTTPS Webseite für NAS SyncBischi007Vor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem, bzw. Frage: Für den Download von Dateien wird von einem Softwarehersteller eine Webseite angeboten, Aufruf erfolgt via https es folgt dann ...

question
Zertifikate für Multifunktionsgeräte gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageDrucker und Scanner4 Kommentare

Moin! Ich habe einen Kunden, der von seinem Rechenzentrum vorgeschrieben bekommt, dass seine Multifunktionsgeräte nun die Adressbuchabfrage per LDAPs machen müssen. Das Rechenzentrum hat auch ...

info
VCenter 7.0 U3a verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationVmware3 Kommentare

Guten Morgen, das neue vCenter 7.0 U3a steht zum Download bereit. Patchnotes: Gruß Looser ...

question
Verwirrung VLSC Anmeldung gelöst dertowaVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hallo zusammen, Microsoft kann einen ja schon mal in verwirren und soweit ist es heute wieder. Ich melde mich wie gehabt an unserem VLSC Konto ...

info
Veeam B and R 11.0.1.1261 verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationBackup2 Kommentare

Guten Morgen, die neue Version von Veeam 11 (passend zum VMWare Update) steht zum Download bereit. Gruß Looser ...

question
Browser mit fest konfigurierter Adresse und OptionenyaschixVor 1 TagFrageWebbrowser6 Kommentare

Hi all, meine erster Beitrag - Danke dass ich dabei sein kann! Zu meinem Problem - Wir haben einen Kunden im Bereich der Produktion, der ...