ratzekahl1
Goto Top

LANCom Accesspoints plötzlich keine Antwort

Hallo zusammen,
ich habe ein Netzwerk mit rund 12 LANCOM IAP-321. Alle eingerichtet, wunderbar. Dann hatte ich bei einigen Geräten plötzlich keine Antwort, Passwort falsch usw. Andere waren verbunden, boten aber kein Internet. Die Störungen sind in verschiedenen Segmenten. Alle Switche neu gestartet. Ohne Erfolg. Die Ap leuchten alle. Feste Ips und DHCP.
Der DHCP Server verteilt die Ips statisch.. Die Clients bekommen komischerweise kein Gateway. Aber auch wenn ich die IPs fest vergebe, komme ich nicht online. Weder Handy, noch verschiedene Win 10 clients. Neustart wurde natürlcih jeweils gemacht. Treiber und Updates sind aktuell.
Ich habe die AP manuell konfigueriert und via Assistent -> Internetverbindung herstellen . Dort die Parameter die klar sind und dann Internetprovider Telekom...
DhCP Internet. Alternativ über Plain Ethernet. Verbunden 65 MBIT kein Internet.

Die Dinger sind out of service, ich weiß. Aber Massensterben und ohne Muster?

Content-Key: 1104620148

Url: https://administrator.de/contentid/1104620148

Printed on: November 30, 2022 at 18:11 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf Jul 30, 2021 at 15:19:19 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @ratzekahl1:
Die Störungen sind in verschiedenen Segmenten.
Was sind bei dir verschiedene Segmente? Ich Ahne etwas...

Der DHCP Server verteilt die Ips statisch.
Also Reservierungen, oder?

. Die Clients bekommen komischerweise kein Gateway.
Dann deinen DHCP Server richtig einrichten.

Aber auch wenn ich die IPs fest vergebe, komme ich nicht online. Weder Handy, noch verschiedene Win 10 clients. Neustart wurde natürlcih jeweils gemacht. Treiber und Updates sind aktuell.
Ein IPConfig /all zeigt uns hier schon vielleicht was.

Ich habe die AP manuell konfigueriert und via Assistent -> Internetverbindung herstellen . Dort die Parameter die klar sind und dann Internetprovider Telekom...
DhCP Internet. Alternativ über Plain Ethernet. Verbunden 65 MBIT kein Internet.
Soll das deine Fehlermeldung sein?

Die Dinger sind out of service, ich weiß.
Was bedeutet das die sind out of service?

Aber Massensterben und ohne Muster?
Ja, gibt es, aber nicht in der IT. Liefer uns mal irgendetwas ausser dein Gejammere...

Gruß,
Peter
Mitglied: 148656
148656 Jul 30, 2021 at 15:36:11 (UTC)
Goto Top
Aber Massensterben und ohne Muster?
Ja, gibt es, aber nicht in der IT. Liefer uns mal irgendetwas ausser dein Gejammere...

Eine grafische Darstellung deines Netzwerkes, wäre eine super Sache.
Member: NixVerstehen
NixVerstehen Jul 30, 2021 at 16:04:16 (UTC)
Goto Top
@ratzekahl1

Deine Beschreibung brennt jetzt nicht gerade ein Feuerwerk technischer Details ab. Mal ehrlich, da merkst du sicher selbst, das Hilfestellung hier nur mit der Glaskugel möglich ist. Also gib doch mal ein paar Details wie IP-Adressen, VLAN, DHCP etc. preis und wie du das eingerichtet hast.

Gruß NV
Member: Vision2015
Vision2015 Jul 31, 2021 at 06:53:39 (UTC)
Goto Top
Moin...
Aber Massensterben und ohne Muster?
Ja, gibt es, aber nicht in der IT. Liefer uns mal irgendetwas ausser dein Gejammere...
Gibbet doch... einfach nur mit dem Hammer.... face-smile
ich finde...
Der DHCP Server verteilt die Ips statisch..
schon seltsam....
und
Aber auch wenn ich die IPs fest vergebe, komme ich nicht online
hat keine aussagekraft!
Die Ap leuchten alle. Feste Ips und DHCP.
bedeutet wohl, das da, wo die APs hängen, ist es nicht Dunkel....
allerdings der satz,
Die Störungen sind in verschiedenen Segmenten.
bringt mich zu dem schluss, du hast eventuell keine ahnung, von dem was du da tust!
du kannst es uns einfacher machen, male uns doch mal dein netzwerk auf, vor allem mit allen vlans, switche und router!
das hätte den vorteil, das wir aus was dazu sagen könnten, und nicht raten müssen!

Frank
Member: ratzekahl1
ratzekahl1 Aug 02, 2021 at 06:42:59 (UTC)
Goto Top
Viele Spaßvögel hier? ;)
Ich frage mich, was die Netzstruktur mit dem Nicht funktionieren der LanComs zu tun hat...
Also:
Es gehen vom Hauptswitch 6 Glasfaserstrecken in insgesamt 6 Unterverteilungen. Da steckt wieder ein Switch drin und von da geht es zu den Dosen. An jedem Switch hängen 4-6 APs.

DHCP läuft soweit. Drucker & Co werden korrekt eingebunden (Verkabelt) und auch einige der Clients, nur eben ca. 10 %.
Wenn die nicht funktionierenden APs alle an dem selben Switch hängen würden, nenne ich das ein Muster und es wäre klar, dass der Switch defekt ist.
Da aber einige APs an dem Switch laufen. ist es unwahrscheinlich, dass diese defekt ist, es sei denn 5 Ports gehen und und 12 sind defekt. Das nenne ich "Kein Muster" oder halt "ohne Muster". Vor allem weil es vor einigen Tagen noch ging.

Die Verbindung ins LAN geht, auf Netzwerkressoucen können zugegriffen werden. Wenn ich ein IPconfig starte, habe ich eine korrekte Ip, aber kein Gateway. Aber nur an einigen Aps!!! An anderen, an dem selben Switch ist alles in Ordnung! Das Ganze mit 3 Geräten probiert, da ich einen defekten Läppi ausschließen wollte.
Testweise, um Fehler beim DHCP aus zu schließen, habe ich die Konfiguration manuell vorgegeben. Neustart. Kein Internet.
Was ich mir noch vorstellen kann, ist dass durch Überspannung etc. die POE Module defekt sind. In alle Switche habe ich ein Netzwerkkabel eingesteckt, und WLAN aus. Da war ich ohne Problem online. Also schließe ich defekte Glasfaser- oder Netzwerkkabel aus. Die Aps sind schon älter, sind aber durchaus hochwertig. Daher kann ich nicht glauben, dass die schlagartig sterben. 1 oder 2 OK, aber doch nicht 6, 7 Stück
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 02, 2021 at 10:42:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ratzekahl1:

Viele Spaßvögel hier? ;)
Ich frage mich, was die Netzstruktur mit dem Nicht funktionieren der LanComs zu tun hat...
sehr viel..... Lese doch mal selber was du da schreibst!
Also:
Es gehen vom Hauptswitch 6 Glasfaserstrecken in insgesamt 6 Unterverteilungen. Da steckt wieder ein Switch drin und von da geht es zu den Dosen. An jedem Switch hängen 4-6 APs.
und du schreibst:
Die Störungen sind in verschiedenen Segmenten.
ich gehe jetzt mal von Vlans aus! ist das wirklich so?

ich würde nämlich jetzt mal von einer Fehlerhaften Netzwerk ausgehen...
und ja... natürlich können die APs einer nach dem anderen sterben....
zeichne uns mal dein Netzwerk auf, und die AP config

Frank
Member: ratzekahl1
ratzekahl1 Aug 02, 2021 at 14:16:29 (UTC)
Goto Top
Anbei also ne Skizze. Die roten AP sollen als ausgefallen dargestellt sein. Und die Konfig? Der Assistent fürs WLAN ausgeführt und fertig. SSID, Kennwort und ich meine Sendeleistung.
netzwerkskizze
Member: ratzekahl1
Solution ratzekahl1 Aug 05, 2021 at 07:05:28 (UTC)
Goto Top
Zur Info,
das Ganze ist gelöst!
Was war: 2 AP waren gestorben. Die ließen sich weder aufrufen, noch resetten. 1 Dose war defekt. Und dann noch einige Dreher bei den Mac-Adressen in der Firewall. Alle AP resettet und läuft.
Danke für die kompetente Hilfe
tsunami