kartoffelesser
Goto Top

Login Screen - keine User mehr sichtbar nach Installation der Remotedesktopdienste (Windows Server 2016)

Hallo Admins und Poweruser,
könnt ihr mir bitte bei meinem "Problem" helfen?

Ausgangslage:
Windows Server 2016 - Standalone in keiner Dömane oder AD. Auf diesem arbeiten lokal abwechselnd 4 User. Ihre Namen wurden standardmäßig nach der Installation des Servers auf der Anmeldeseite angzeigt. Jetzt wollen alle User via RDP von zu Hause auf den Server zugreifen. Soweit funktioniert alles...

Aber die Anzeige der einzelnen User ist nach der "Installation der Remotedesktopdienste" bei der lokalen Anmeldung verschwunden. Es steht nur noch der "Anderer Benutzer" zur Verfügung. Hier muss jetzt neben dem Passwort auch immer der Benutzername eingetragen werden.

Ich weiss das dies der Sicherheit dient. Kann ich trotzdem - lokal - die alte Auflistung der Namen behalten und gleichzeitig die Remotedesktopdienste (RDP durch die 4 User) aktiviert lassen?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Vielen Dank

Content-Key: 593151

Url: https://administrator.de/contentid/593151

Printed on: July 20, 2024 at 07:07 o'clock

Member: it-fraggle
it-fraggle Aug 02, 2020 at 09:13:34 (UTC)
Goto Top
Ist das nicht eigentlich unnötig? Im RDP-Client kann man doch den User hinterlegen.
rdp_screen
Member: kartoffelesser
kartoffelesser Aug 02, 2020 updated at 09:17:10 (UTC)
Goto Top
Hallo it-fraggle,
DANKE für die Antwort. Du hast vollkommen Recht! Ich benötige aber die Anzeige der Namen lokal. Also wenn die 4 User direkt vor dem Rechner sitzen.
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 02, 2020 at 10:01:32 (UTC)
Goto Top
moin...
Zitat von @kartoffelesser:

Hallo it-fraggle,
DANKE für die Antwort. Du hast vollkommen Recht! Ich benötige aber die Anzeige der Namen lokal. Also wenn die 4 User direkt vor dem Rechner sitzen.
wiso sollen die user sich über rdp lokal am Server anmelden?

Frank
Member: it-fraggle
it-fraggle Aug 02, 2020 at 10:04:41 (UTC)
Goto Top
Das verstehe ich nicht. Ich weiß nicht wie andere das handhaben, aber bei mir würde es keine User direkt am Server geben. Dafür ist die RDP-Sitzung da. Auf deine Frage habe ich keine direkte Antwort, weil ich nie danach gesucht habe. Aber vielleicht willst du das Vorhaben noch mal überdenken. Server ist Server und nur der Admin geht an sowas ran. Client ist Client und da sitzen die User vor. face-smile
Mitglied: 145033
145033 Aug 02, 2020 at 10:19:32 (UTC)
Goto Top
Member: kartoffelesser
kartoffelesser Aug 02, 2020 updated at 13:17:38 (UTC)
Goto Top
Hallo it-fraggle,
das sehe ich genauso! Es ist ein Server der nur als Client fungiert! Eine "alte" Lizenz hatten wir noch. Ich wollte nur keinen zweiten Rechner aufbauen der die Remotedesktopdienste (Terminal-Server) übernimmt. Bis vor kurzem hatte ich noch RDP-Wrapper auf einem W10 Client im Einsatz. Fällt aber leider zu oft aus.

Kennst du ggf. noch eine Terminal Server / Remotedesktopdienst Alternative aus dem Microsoft Bereich?

Danke und Gruß
Member: kartoffelesser
kartoffelesser Aug 02, 2020 at 11:00:54 (UTC)
Goto Top
Hallo kleiber ,
DANKE für den Tipp. Die GPO Suchmaschine ist genial!
Member: kartoffelesser
kartoffelesser Aug 02, 2020 at 13:16:14 (UTC)
Goto Top
Leider keine passende GPO gefunden face-sad

BITTE wenn jemand noch einen Tipp hat.....
Member: kartoffelesser
kartoffelesser Aug 02, 2020 at 13:21:19 (UTC)
Goto Top
Hallo Frank,
Danke für die Antwort! Die User melden sich im Büro lokal- und von zu Hause via RDP an.

Hast du vielleicht noch einen Tipp?
Mitglied: 145033
145033 Aug 02, 2020 updated at 14:32:28 (UTC)
Goto Top
Siehe Link oben, der führt direkt zur entsprechenden GPO.
Member: CypH3r-LE
CypH3r-LE Aug 03, 2020 at 16:45:26 (UTC)
Goto Top
Link

Selbstverständlich umgekehrt