it-frosch
Goto Top

LTO Ultrium 3 im Data Protector installieren - Probleme bei Installation

Wir wollen Data Protector 5.5 neu aufsetzen. Der Cellmanager ist installiert und nun soll ein Storage Works LTO Ultrium 3
angeschlossen werden. Dieses Laufwerk lief bis vor kurzem in einem anderen Standort an einen Dataprotector Mediaserver.

Das Problem ist das bei der Autokonfiguration das Laufwerk aber nicht die Robotic für die 8 Slots erkannt wird.
Die Robotic per Hand anlegen bringt bei Versuch einen Scan durchzuführen die Meldung "

[Warning] The device could not be opend . (Device type mismatch)

[Critical] Can not open Exchanger Control device (Device type mismatch)
90:59

Das ist bereits eingestellt (nach Lektüre Hilfe, Doku und HP Forum)
Der Wechseldatenträgerdienst ist deaktiviert.

Das Laufwerk steht auf RANDOM Mode.
Im installierten HP TLL ist das Laufwerk zu sehen.

Ein devbra -dev zeigt das Tape (nur das Tape) mit SCSI Adresse an.

Unter der Bibliothek - Menü Control haben wir die mit devbra -dev angezeigte SCSI Adresse für die library robotic eingetragen.
Beim Aufklappen erscheint diese Adresse nicht.

Unter dem Laufwerk - Menü Drive können wir die Adresse des Tapes aus der Pulldown Liste auswählen.



Hat jemand so eine Laufwerk mit dem Dataprotector erfolgreich eingerichtet?


--> So jetzt kommt die Auflösung:
Der Onboard Controller des DL 380 hat nur das Tape erkannt.
Nachdem wir einen extra SCSI Controller gesteckt haben und die Libary angeschlossen haben wurde auch die Robotic erkannt.
Ist hiermit erledigt.

Content-Key: 127171

Url: https://administrator.de/contentid/127171

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 06:10 Uhr