kreuzberger
Goto Top

Mac - gescannte Bilder in PDF-Heft als Datei drucken

Mahlzeit,

ich habe Bilder gescannt, und möchte diese nun als PDF Datei zusammenfassen. Das geht durchaus mit „Vorschau“, indem man die Bilder auswählt, die man haben will und In „Vorschau“ startet/anzeigt. Dann mit Datei Drucken in eine PDF schreiben. Leider kann ic Han dieser Stelle nur Papierformate auswählen, die mein angeschlossener Papierdrucker anbietet. Ich will aber die Bilder in Originalgröße ohne Rand in der PDF haben.

Gibt es eine Chance das mittels einem anderen (nicht vorhandenen) Drucker zu realisieren?
Früher unter alten Mac-Systemen vor MacOS X kannte man sog. PPD Dateien, mit denen man das bewerkstelligen konnte. Jetzt scheint das nicht mehr möglich zu sein?
Kann man irgendwie beliebige Papierformate definieren, völlig unabhängig von angeschlossenen Drucker?

Ich weiß, das sowas mit Adobe Acrobat Pro zb ginge. Ich mag es aber mit Boardmitteln von MacOS X lösen können, damit ich nicht überall eine Lizenz kaufen muss. Ich mag auch nicht mit X anderen PDF Programmen experimentieren.

Wer einen Tip hat, her damit!

Danke

Kreuzberger

Content-Key: 42827453872

Url: https://administrator.de/contentid/42827453872

Printed on: February 29, 2024 at 09:02 o'clock

Member: MirkoKR
MirkoKR Oct 09, 2023 at 16:38:05 (UTC)
Goto Top
Hi.

Inwiewwit das noch aktuell ist, wwiß ich nocht - habe aber bisher nochts gegenteiliges gehört/gelesen ...

https://www.itespresso.de/2013/01/09/adobe-bietet-alte-programme-nun-kos ...
Member: godlie
godlie Oct 10, 2023 at 07:25:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

also ich verstehe dein Problem nicht, beim Drucken über den Systemdialog kann man zur not auch eig. Formate definierien.
Da definierst dir halt für deinen Drucker ein Randlos AWitzigmann Format und sagst dann links unten PDF ....

grüße
bildschirmfoto 2023-10-10 um 09.25.10
bildschirmfoto 2023-10-10 um 09.22.57