toobbi
Goto Top

Macbook Air, Datensicherung von WinXP

Ich habe eine relativ dringliche Frage..

Hallo zusammen,

folgende Situation. Ich habe ein MACbook Air. Auf dem NB läuft ein WINXP Betriebssystem.Das NB wurde von viren befallen und ich möchte es bevor ich es wieder platt mache sichern. Das Problem ist dass das NB den einen blöden USB POrt nicht mehr erkennt und ich somit 1 nicht mit Acronis sichern kann und 2 habe ich keine Möglichkeit einen einen USB Stick einzulegen. Unter Leopard kann ich mit TimeMaschine kann ich ja leider keine Sicherung von der WinXP machen.Gibt es eine Möglichkeit eine Sicherung in WinXp zu machen ohne USB zu benutzen und die dann möglichweise auf einen Online Speicher zu laden? Welche Progamme eventuell freeware?

Content-Key: 163053

Url: https://administrator.de/contentid/163053

Printed on: June 12, 2024 at 16:06 o'clock

Member: MrTrebron
MrTrebron Mar 21, 2011 at 13:17:53 (UTC)
Goto Top
Hi toobi

du könntest z.B. vom gestarteten Windows via WLAN auf ein Netzlaufwerk zugreifen.

Bist du dir sicher das du aus dem MacOS keine Sicherung der Windows Partition machen kannst?

Ansonsten kann man nur wieder mal sagen, sehr schönes Lehrgeld! Back Up ist mehr las nur einfach wichtig!
Und zudem auch echt eine Frage ob es so gut ist ein Gerät mit nur einem USB und ohne CD/DVD Laufwerk zu haben!
Wie möchtest du denn damit eine andere Sicherung machen?
Ansonsten wäre da nämlich noch CloneZilla, frag mich aber nicht ob das mit Steve Jobs Profukten läuft

Dir auch keinen Gruß
Norbert
Member: trommelschlumpf
trommelschlumpf Mar 21, 2011 at 13:19:53 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Eine Sicherung NACH einem Virenbefall ist etwas ... unglücklich... (Um es mal gaaaanz vorsichtig auszudrücken) Davon ist generell erstmal abzuraten. Vor allem aus dem befallenen System heraus.

So wie ich das verstehe läuft die Kiste noch? Dann ist es doch einfach: OS starten, beliebigen Webspeicher aussuchen, Daten draufkopieren, fertig. Programme & OS sind eh tot, wenn Viren auf der Kiste sind.
Member: bluesky
bluesky Mar 21, 2011 at 14:18:13 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Du könntest mit "Winclone" (Freeware --> Softpedia) unter OSX ein Image von deiner Bootcamp Partition ziehen. Nur ob du das trotz Virenbefall tun willst musst du selbst wissen.

An die Daten selbst solltest du ja auch rankommen OSX liest ja NTFS Partitionen. (Ev. musst du im Finder die Anzeige der Windows Partition zuerst noch einschalten...)

Lieber Gruss
Bluesky
Member: toobbi
toobbi Mar 22, 2011 at 14:11:18 (UTC)
Goto Top
Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.Also Time Maschine hat noch ein gutes Backup vom Leopard gefunden.. Glück gehabt.. WinXp ist defekt und kann nicht wiederherrgestellt werden und eine Virenversäuchte Version leg ich mir nicht mehr ab.
Irgendwie ging dann der USB Anschluss wieder und ich konnte wenigstens ein paar Word Dateien sichern die wichtig waren. Zum Glück ist halt die Leopard Version Ok.

Danke euch.!