Mailserver mit 2 Internetanbindungen unterschiedlicher Anbieter ausfallsicher machen

tommy70
Goto Top
Hallo,

ich würde gerne sicherstellen, dass unser Mailserver im Falle eines Leitungsausfalls weiterhin verfügbar ist.

Aktuell läuft alles über die Leitung von Anbieter A. Wenn diese Leitung down ist soll alles über Anbieter B laufen.

Mx Record ist wie folgt:
10 mail.domain.com XXX.XXX.XXX.XXX 24 hrs - IP von Provider A
20 pool.providerA.com XXX.XXX.XXX.XXX 24 hrs

Ist also die Internetverbindung zu Provider A unterbrochen werden alle eingehenden Mails im Pool von Provider A zwischengespeichert und das Versenden von Mails funktioniert nicht mehr.

Meine Idee ist nun, den Mx Record so zu verändern
10 mail.domain.com XXX.XXX.XXX.XXX 24 hrs - IP von Provider A
20 mail1.domain.com XXX.XXX.XXX.XXX 24 hrs - IP von Provider B
30 pool.providerA.com XXX.XXX.XXX.XXX 24 hrs

Weiters würde ich ein zweites NAT auf der Firewall konfigurieren damit auch die IP von Provider B direkt auf den Mailserver verweist.

Kann das so funktionieren oder habe ich etwas übersehen?
Auch im Bezug auf externe AntiSpam Maßnahmen sollte es natürlich im Fall dass alles über die Leitung von Provider B läuft keine Problem geben (Reverse Lookup, HELO).

Tom

Content-Key: 230474

Url: https://administrator.de/contentid/230474

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 13:05 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 20.02.2014, aktualisiert am 24.02.2014 um 06:10:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @Tommy70:

Kann das so funktionieren oder habe ich etwas übersehen?

prinzipiell ja.

Du muß nur dafür sorgen, daß Dein MX mit zwei verschiedenene IP-Adressen klarkommt.

lks