tredl127
Goto Top

Max. TCP Connections Windows 10

Hallo Zusammen!

Kann mir jemand von euch sagen, wieviele TCP Connections Windows 10 max kann?

Habe ein kleines Netzwerk mit ca. 17 PC´s.

Möchte einen Fileserver auf Windows 10 Basis laufen lassen damit sich die PC´s dort Daten abholen können.

lg

Andi

Content-Key: 666228

Url: https://administrator.de/contentid/666228

Printed on: February 27, 2024 at 23:02 o'clock

Member: SlainteMhath
SlainteMhath Apr 29, 2021 at 08:30:12 (UTC)
Goto Top
Moin,

falsche Frage. Windows 10 nimmt, wie alle anderen Nicht-Server-OS von MS, max.10 gleichzeitige Benutzerverbindungen via CIFS an.

lg,
Slainte
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 29, 2021 at 08:41:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @tredl127:

Hallo Zusammen!

Kann mir jemand von euch sagen, wieviele TCP Connections Windows 10 max kann?

Habe ein kleines Netzwerk mit ca. 17 PC´s.

Möchte einen Fileserver auf Windows 10 Basis laufen lassen damit sich die PC´s dort Daten abholen können.

Lizentechnisch weit außerhalb des erlaubten und technisch auch, da Windows10 kastriert ist.


Wenn Du sparren willst, nimm einfach ein NAS. Das ist billiger udn deutlich stabiler als eine Windows-10-Kiste.

lks
Member: StefanKittel
StefanKittel Apr 29, 2021 updated at 09:00:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @tredl127:

Hallo Zusammen!

Kann mir jemand von euch sagen, wieviele TCP Connections Windows 10 max kann?

Habe ein kleines Netzwerk mit ca. 17 PC´s.

Möchte einen Fileserver auf Windows 10 Basis laufen lassen damit sich die PC´s dort Daten abholen können.

Lizentechnisch weit außerhalb des erlaubten und technisch auch, da Windows10 kastriert ist.


Wenn Du sparren willst, nimm einfach ein NAS. Das ist billiger udn deutlich stabiler als eine Windows-10-Kiste.

lks

Installierer Linux mit Samba auf dem PC den Du schon hast.

Oder verwende Git.
Das ist für hochladen und runterladen von geänderten Datei viel besser geeignet.

Stefan
Mitglied: 117471
117471 Apr 29, 2021 at 13:46:26 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @tredl127:

Habe ein kleines Netzwerk mit ca. 17 PC´s.

Möchte einen Fileserver auf Windows 10 Basis laufen lassen

Totaler Blödsinn und gemäß Lizenz schlichtweg verboten. Minimum wäre ein Server-Betriebssystem von Microsoft (zzgl. einer entsprechenden Anzahl von CAL), Linux mit Samba oder ein NAS.

damit sich die PC´s dort Daten abholen können.

Noch ein Tipp: Im ungünstigsten Fall reicht ein Verschlüsselungstrojaner auf einem PC. Wenn das betrieblich genutzte Dateien sind, sollte man zumindest über ein Backup nachdenken. Und da halte ich ein Linux mit Samba (und Borg Backup) für unschlagbar.

Gruß,
Jörg
Member: wiesi200
wiesi200 Apr 30, 2021 updated at 04:02:54 (UTC)
Goto Top
Morgen, ist das denn nicht bei Windows 10 auf 20 Verbindungen hochgesetzt worden?

Wobei mir das, ich vermute mal, ohne AD viel zu Blöd wäre. Ein Essentials Server, Backup nicht vergessen, wäre da sinnvoller
Member: Dani
Dani May 10, 2021 at 15:13:23 (UTC)
Goto Top
@wiesi200
Morgen, ist das denn nicht bei Windows 10 auf 20 Verbindungen hochgesetzt worden?
So ist es. Zumal es auch noch im gleichzeitige Verbindung geht. max concurrent connection limit on windows 10 / license servers

Gruß,
Dani