Microsoft Store for Business

manuwj
Goto Top
Hallo zusammen,

bei meinem ehemaligen Arbeitgeber haben wir damals einen MS Store für Businsse eingerichtet (Anmeldung über Business Mail-Adresse).
Über Azure konnte man dann ganz bestimmte "normale" Store Apps freischalten. Alle anderen Apps können nicht installiert werden.

Ich finde dies eine gute Lösung. Leider gibt es nach-wie-vor Apps die nur über den Store angeboten werden (Bspw. die App für den Lenovo-Pen, Microsofts "Ausschneiden und Skizzieren", etc. ).

Nun wollte ich dies auch bei meinem aktuellen Arbeitgeber einführen, wurde aber auf einen Blog-Eintrag aufmerksam gemacht, der behauptet: "Microsoft is planning to phase out the Windows 10 Store for Business".

Weiss da Jemand mehr und/oder hat mir Ideen wie wir das "Problem" mit unerwünschten und erwünschten Store App lösen, und den Spagat zwischen Store komplett sperren oder Store komplett öffnen bewerkstelligen könnten?

Danke und Gruss, Manu

Content-Key: 569533

Url: https://administrator.de/contentid/569533

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 09:08 Uhr