Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Migration SBS 2003 nach SBS 2011 Probleme mit Exchange 2010

Mitglied: Micki

Micki (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2016 um 16:52 Uhr, 1675 Aufrufe, 20 Kommentare

Nach der Migration habe ich 2 unerwartete Probleme:
1.) Mailversand über Outlook geht nicht, angeblich können Zieladressen nicht erreicht werden.
2.) Normales Pop3 geht auch nicht. (Dienst läuft) Mit Outlook funktioniert das Testen des Kontos
und unter Exchange ist dann auch die Testmail sichtbar.

Mailboxen sind entsprechend den Usern eingehängt.
Hub Transport macht auch den Eindruck als würde die Konfiguration stimmen.
Ich hab langsam keinen Plan mehr wo suchen.

Hab folgende Event:

Protokollname: MSExchange Management
Quelle: MSExchange CmdletLogs
Datum: 11.03.2016 16:00:38
Ereignis-ID: 6
Aufgabenkategorie:Allgemein
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HERMESNEU.xxx.tdl
Beschreibung:
Fehler beim Cmdlet. Cmdlet Get-User, Parameter {Identity=NT-AUTORITÄT\SYSTEM}.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange CmdletLogs" />
<EventID Qualifiers="49152">6</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-03-11T15:00:38.000000000Z" />
<EventRecordID>643</EventRecordID>
<Channel>MSExchange Management</Channel>
<Computer>HERMESNEU.xxx.tdl</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>Get-User</Data>
<Data>{Identity=NT-AUTORITÄT\SYSTEM}</Data>
<Data>xxx.tdl/Domain Controllers/HERMESNEU</Data>
<Data>S-1-5-21-211767123-2137871675-3037945038-3641</Data>
<Data>S-1-5-21-211767123-2137871675-3037945038-3641</Data>
<Data>ServerRemoteHost-Unknown</Data>
<Data>7280</Data>
<Data>
</Data>
<Data>44</Data>
<Data>00:00:01.9331933</Data>
<Data>Vollständige Gesamtstruktur anzeigen: 'False', Standardbereich: xxx.tdl', Konfigurationsdomänencontroller: 'HERMESNEU.xxx.tdl', Bevorzugter globaler Katalog: 'HERMESNEU.xxx.tdl', Bevorzugte Domänencontroller: '{ HERMESNEU.xxx.tdl }'</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.ManagementObjectNotFoundException: Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, weil das Objekt 'NT-AUTORITÄT\SYSTEM' nicht auf 'HERMESNEU.xxx.tdl' gefunden wurde.</Data>
<Data>Context</Data>
<Data>
</Data>
</EventData>
</Event>

Werde daraus aber nicht wirklich schlau.
Kann wer weiter helfen?
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2016 um 18:17 Uhr
Moin,
Normales Pop3 geht auch nicht. (Dienst läuft) Mit Outlook funktioniert das Testen des Kontos und unter Exchange ist dann auch die Testmail sichtbar.
Mailboxen sind entsprechend den Usern eingehängt.
Hub Transport macht auch den Eindruck als würde die Konfiguration stimmen

Was will uns der Autor mit diesen Worten sagen???

Was ist bei der Migration in die Hosen gegangen? Die ist doch nie im Leben nicht sauber durchgelaufen? Die Fehlermeldung oben hat mit dem Mail-Versand sowas von nix zu tun ...

Was sagt dcdiag? Was sagt der BPA? Ist die Kiste up to date? etc. pp.

Schönes Bastel-WE, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.03.2016 um 19:12 Uhr
Zitat von Micki:

Nach der Migration habe ich 2 unerwartete Probleme:
1.) Mailversand über Outlook geht nicht, angeblich können Zieladressen nicht erreicht werden.
eine Aufgabe für den Sende Conector... haben wir den alten gelöscht, und den neuen angelegt & Getestet ?
2.) Normales Pop3 geht auch nicht. (Dienst läuft) Mit Outlook funktioniert das Testen des Kontos
und unter Exchange ist dann auch die Testmail sichtbar.
Hüstel.. Bitte was ? Pop3 ... du meinst den pop 3 Conector vom Exchange Server... oder ?

Mailboxen sind entsprechend den Usern eingehängt.
ok
Hub Transport macht auch den Eindruck als würde die Konfiguration stimmen.
macht nur den Eindruck, oder ist es so... ?
Ich hab langsam keinen Plan mehr wo suchen.

sag mal, nach welcher anleitung hast du die Migration gemacht ?
hast du alle Rollen übertragen ?
den Sende Conector angelegt ?
auch die System Mailbox ?
werden die User in der SBS Konsole angezeigt ?
den alten Server ordentlich entfernt ? .....damit meine ich nicht ordentlich in den Keller gebracht!
hast du vor der migration alle Updates eingespielt ?
Exchange SP3 ?
DNS und DHCP richtig eingerichtet ?
ist der SBS DC ?



Hab folgende Event:

Protokollname: MSExchange Management
Quelle: MSExchange CmdletLogs
Datum: 11.03.2016 16:00:38
Ereignis-ID: 6
Aufgabenkategorie:Allgemein
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HERMESNEU.xxx.tdl
Beschreibung:
Fehler beim Cmdlet. Cmdlet Get-User, Parameter {Identity=NT-AUTORITÄT\SYSTEM}.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange CmdletLogs" />
<EventID Qualifiers="49152">6</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-03-11T15:00:38.000000000Z" />
<EventRecordID>643</EventRecordID>
<Channel>MSExchange Management</Channel>
<Computer>HERMESNEU.xxx.tdl</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>Get-User</Data>
<Data>{Identity=NT-AUTORITÄT\SYSTEM}</Data>
<Data>xxx.tdl/Domain Controllers/HERMESNEU</Data>
<Data>S-1-5-21-211767123-2137871675-3037945038-3641</Data>
<Data>S-1-5-21-211767123-2137871675-3037945038-3641</Data>
<Data>ServerRemoteHost-Unknown</Data>
<Data>7280</Data>
<Data>
</Data>
<Data>44</Data>
<Data>00:00:01.9331933</Data>
<Data>Vollständige Gesamtstruktur anzeigen: 'False', Standardbereich: xxx.tdl', Konfigurationsdomänencontroller: 'HERMESNEU.xxx.tdl', Bevorzugter globaler Katalog: 'HERMESNEU.xxx.tdl', Bevorzugte Domänencontroller: '{ HERMESNEU.xxx.tdl }'</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.ManagementObjectNotFoundException: Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, weil das Objekt 'NT-AUTORITÄT\SYSTEM' nicht auf 'HERMESNEU.xxx.tdl' gefunden wurde.</Data>
<Data>Context</Data>
<Data>
</Data>
</EventData>
</Event>

Werde daraus aber nicht wirklich schlau.
ICH SCHON
Kann wer weiter helfen?

hast du den Quell server noch ?... als Datensicherung ????

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.03.2016 um 20:15 Uhr
habe dich grad mal verschoben

Den alten Server gibt es noch!
Gut
Den hab ich nur mittlerweile runter gefahren und ausgeschaltet.
auch gut...
User werden in der SBS-Konsole angezeigt!
Ich habe die Migration über den Assistent gemacht sah auch alles gut aus.
dcdiag zeigt auf den alten Server das ist nicht gut. Wäre also DC Promo angesagt!
Da mault er aber wegen Zertifikatsdiensten.

Gruß
Michael

Du sollst die FSMO-Rollen verschieben:
etwa nach dieser Anleitung:
https://technikblog.rachfahl.de/technik/howto-abloesung-eines-windows-sm ...

hattest du den sbs2003 aktualisiert ?
Microsoft Baseline Configuration Analyzer installiert ?
SBS2003 auf Fehler geprüft (netdiag dcdiag repadmin) ?
Domänenfunktionsebene auf SBS2003 im einheitlichen Modus ?
Anmelde als Stapelverarbeitungsauftrag erstellt ?
hat das Migration Preparation Tool Fehler gemeldet ?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
11.03.2016 um 20:26 Uhr
Du sollst die FSMO-Rollen verschieben:
etwa nach dieser Anleitung:
https://technikblog.rachfahl.de/technik/howto-abloesung-eines-windows-sm ...

hattest du den sbs2003 aktualisiert ?
Ja incl. AD Erweiterungen

Microsoft Baseline Configuration Analyzer installiert ?

Ja

SBS2003 auf Fehler geprüft (netdiag dcdiag repadmin) ?
Nein

Domänenfunktionsebene auf SBS2003 im einheitlichen Modus ?
Ja

Anmelde als Stapelverarbeitungsauftrag erstellt ?
Nein

hat das Migration Preparation Tool Fehler gemeldet ?
Nein
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.03.2016, aktualisiert um 20:40 Uhr
Zitat von Micki:

Du sollst die FSMO-Rollen verschieben:
etwa nach dieser Anleitung:
https://technikblog.rachfahl.de/technik/howto-abloesung-eines-windows-sm ...

hattest du den sbs2003 aktualisiert ?
Ja incl. AD Erweiterungen

Microsoft Baseline Configuration Analyzer installiert ?

Ja

SBS2003 auf Fehler geprüft (netdiag dcdiag repadmin) ?
Nein
hättest du besser mal gemacht...

Domänenfunktionsebene auf SBS2003 im einheitlichen Modus ?
Ja

Anmelde als Stapelverarbeitungsauftrag erstellt ?
Nein
hm... wäre aber wichtig gewesen...

hat das Migration Preparation Tool Fehler gemeldet ?
Nein
hm.... kann ich kaum glauben
Frank

nun, den alten server anschalten, am besten noch mal nen Image erstellen...
dann die FSMO-Rollen verschieben, so wie im link beschrieben...
wo genau sind die Mailboxen der User ? alter oder neuer server ?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 09:31 Uhr
Die Mailboxen sind alle als Benutzer Mailboxen auf dem neuen Server!

Wie kann ich prüfen ob die FSMO Rolle erfolgreich übertragen ist?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.03.2016 um 09:49 Uhr
netdom query fsmo
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 10:33 Uhr
Danke keine-ahnung!
Das sieht so aus wie es aussehen soll!
Kein "anderer Gott" neben dem neuen DC!
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.03.2016 um 13:03 Uhr
hi,

hast du in der anleitung alle punke abgearbeitet ?
hast du den alten EX sauber entfernt ?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 17:45 Uhr
Hallo Frank;
ja hab ich. Auch die Conectoren sind entfernt.
Trotzdem passt scheinbar was nicht.
Der neue Server läuft als DC.
Popdienst ist gestartet, lässt aber jetzt keinen Login mehr zu.

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.03.2016, aktualisiert um 18:07 Uhr
hi,

was geht denn, und was geht nicht ?
der pop3 dienst ist eh was für den Popo...
teste mal popconpro
http://www.servolutions.de/popconpro/download.htm
und so richtet man das teil ein :
http://www.servolutions.de/support/installexchg2010.htm

was sagt das Ereignisprotokoll dazu ?
und noch mal: hast du den alten EX sauber entfernt ?
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 18:34 Uhr
Zu Deiner 2. Frage ja der wurde deinstalliert.
Zu 1. Bin ich gerade am schauen teste eben mal deinen Softwaretip.
Ereignisprotokoll hat über 9000 Einträge muss mich da mal durchkämpfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 18:43 Uhr
Protokollname: Application
Quelle: MSExchange ADAccess
Datum: 13.03.2016 18:40:42
Ereignis-ID: 2080
Aufgabenkategorie:Topologie
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HERMESNEU.xxx.tdl
Beschreibung:
Prozess MSEXCHANGEADTOPOLOGYSERVICE.EXE (PID=1800). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat folgende Server mit folgenden Eigenschaften gefunden:
(Servername | Rollen | Aktiviert | Erreichbarkeit | Synchronisiert | GK-fähig | PDC | SACL-Recht | Benötigte Daten | Netlogon | Betriebssystemversion)
Innerhalb des Standorts:
HERMESNEU.xxx.tdl CDG 1 7 7 1 0 1 1 7 1
Außerhalb des Standorts:

Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange ADAccess" />
<EventID Qualifiers="16388">2080</EventID>
<Level>4</Level>
<Task>3</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-03-13T17:40:42.000000000Z" />
<EventRecordID>12742</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>HERMESNEU.xxx.tdl</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>MSEXCHANGEADTOPOLOGYSERVICE.EXE</Data>
<Data>1800</Data>
<Data>HERMESNEU.xxx.tdl CDG 1 7 7 1 0 1 1 7 1
</Data>
<Data>
</Data>
</EventData>
</Event>
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.03.2016, aktualisiert um 19:58 Uhr
mach mal das:

Dein Exchange Server sollte einen Weg ins Internet kennen - der will unter anderem Zertifikate etc. abfragen. Also ggf. auf der Firewall freischalten
Alternativ den Proxy eintragen - auch für die Dienste: Internet Proxy setzen auch für Dienste
Starte den Exchange Server einmal neu im abgesicherten Modus (F8 beim Start drücken, unmittelbar nach BIOS Meldung)
Anmelden, Verwaltung der Diensts aufrufen (Start -> Ausführen -> services.msc)
Bearbeitet alle Dienste die mit "Microsoft Exchange ..." anfangen
alle Dienste die auf "Automatisch stehen" setzt Ihr auf Manuell
alle Dienste die auf "Manuell" stehen setzt Ihr auf "Deaktiviert"
Der Dienst "Microsoft Exchange Active Directory-Topologie" wird später trotzdem starten - nicht schlimm, mit dem suchen wir den Fehler
Prüft die Einstellungen der Netzwerkkarte:
Richtiger DNS-Server? Sollte auf den neuen DNS-Server zeigen (Der in der Regel auch der Domänencontroller ist)
Das IPv6-Protokoll MUSS unbedingt aktiviert sein auf der Netzwerkkarten-Schnittstelle !!!!!
Exchange Server normal neu starten
Auf den Domänencontroller Wechseln - wir kümmern uns um das "Ereignis-ID: 2080" Problem was uns weitere wertvolle Hinweise gegeben hat
"CDG 1 7 7 1 0 0 1 7 1" zeigt uns das er Probleme hat, mindestens ein Server muss "CDG 1 7 7 1 0 1 1 7 1" haben
Active Directory-Benutzer und -Computer öffnen
Rechte Maustaste auf den Domänennamen und "Suchen..." auswählen
Suchbegriff: Exchange -> Er zeigt uns alle Exchange Gruppen an
In die Gruppen
Exchange Servers
Exchange Enterprise Servers
Exchange Domain Servers
gehen und prüfen ob dort der Exchange 2010 Server Mitglied ist - wenn nicht nachtragen (Auch wenn er über andere Gruppe schon Mitglied wäre)
Doppelklick auf Gruppenname
Karteireiter "Mitglieder"
Hinzufügen
Oben Rechts die "Objekttypen" anklicken und zusätzlichen Haken bei "Computer" setzen
Im Textfeld unten nun den Namen des Exchangeservers eingeben (z.B. EX01) und auf "Namen überprüfen" klicken -> Der Name sollte unterstrichen werden
nun unten auf "OK" klicken
Das ganze für alle obigen Gruppen wiederholen
Gruppenrichtlinienverwaltung öffnen (In der Verwaltung)
Wenn es die nocht nicht gibt -> Servermanager -> Features -> Features hinzufügen -> Gruppenrichtlinienverwaltung
Zu "Gruppenrichtlinenverwaltung" -> "Gesamtstruktur" -> "Domänen" -> "Domänenname" -> "Gruppenrichtlinienobjekte" navigieren
Rechtsklick auf "Default Domain Controllers Policy" und "Bearbeiten" auswählen
Navigieren zu
Computerkonfiguration -> Richtlinien -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerechten
Die Richtlinie "Verwalten von Überwachungs- und Sicherheitsprotokollen" bearbeiten
Die Gruppe "Administratoren" hinzufügen
Die Gruppe "Exchange Enterprise Servers" hinzufügen
Die Gruppe "Exchange Servers" hinzufügen
Gruppenrichtlinie schliessen
Noch einmal prüfen ob wir auch wirklich die "Default Domain Controllers Policy" und NICHT die "Default Domain Policy" geändert haben - in diesem Fall Rückgängig machen und noch mal von vorn
Gruppenrichtlinienverwaltung schliessen
Auf dem Domänencontroller die Gruppenrichtlinien aktualisieren
Start -> Ausführen -> gpupdate /force
ggf. erst DOS-Box öffnen und dort ausführen um Fehlermeldungen lesen zu können (Start -> Ausführen -> cmd --- und dann erst gpupdate /force
Zurück zum Exchange Server wechseln
Auch hier einmal die Gruppenrichtlinien aktualsieren (Start -> Ausführen -> gpupdate /force)
Den Dienst "Microsoft Exchange Active Directory-Topologie" starten

alle anderen Exchange Dienste wieder starten - die Dienste sollten nun zügig starten...
den Exchange Dienst "Geschützter Microsoft Exchange-Diensthost" auch starten (ist auch auf die Schnautze gefallen)
alles Testen
Die Dienste wieder umstellen auf den Automatischen Start! bzw. von deaktiviert wieder auf Manuell

frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 21:07 Uhr
Starte den Exchange Server einmal neu im abgesicherten Modus (F8 beim Start drücken, unmittelbar nach BIOS Meldung)

Mag er nicht recht das auch die Dienste so um zu stellen oder muss das im abgesicherten Modus erfolgen?
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
13.03.2016 um 21:27 Uhr
CDG ist jetzt CDG 1 7 7 1 0 1 1 7 1
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
14.03.2016, aktualisiert um 05:55 Uhr
Guten Morgen,

bist ja schon ein stück weiter...

was macht den dein SBS2011 jetzt ?
hast du schon das sp3 für den Exchange installiert & alle alle rollup´s etc.. ?


noch ein Tip:
wenn du bei den Update´s das SharePoint Sp2 mit drin hast, bekommst du VSS fehler.
PSConfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent -install -cmd installfeatures
hilft
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
14.03.2016 um 11:36 Uhr
Also Sp 3 lässt sich nicht installieren dazu ist ein Patch notwendig den man zwar runter laden aber wegen fehlender Eignung fürs System nicht installieren kann.

Nein es geht noch nicht mehr!
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
14.03.2016, aktualisiert um 16:28 Uhr
Nach folgendem Effekt habe ich die GPO im Verdacht:

Outlook Kontenverwaltung dort auf Einstellungen testen, funktioniert fehlerfrei.
Wenn ich nun sage Senden und Empfangen mit getestetem Konto geht nichts.


Ich habe die GPO für den WIN Firewall oder Outlook vom DC auf Client im Verdacht!
Wo verstecken sich dazu die Einträge?

Würde die gerne mal ändern!
Bitte warten ..
Mitglied: Micki
14.03.2016 um 21:54 Uhr
Erste Teil Lösung: Defekt des Outlook - Profils!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

SBS 2011 Migration auf SBS 2011 - Zertifikatsprobleme

Frage von aschinnerlExchange Server3 Kommentare

Hi zusammen, Ich habe von einem SBS 2011 (physisch) auf einen SBS 2011 virtuell migriert. Alles hat ohne Probleme ...

Windows Server

SBS 2011 Migration Server 2019

gelöst Frage von Campino86Windows Server5 Kommentare

Hallo, ich hätte hier eine Verständnisfrage. Und zwar wird unser SBS 2011 abgelöst und soll durch Win Srv Std ...

Windows Server

Probleme bei SBS 2011 Migration

gelöst Frage von MaxZander1982Windows Server6 Kommentare

Hallo Folgendes, habe wegen Hardeare wechsel eine Migration von einen SBS 2011 auf SBS 2011 durchgeführt, hat soweit auch ...

Windows Server

Migration SBS 2011 auf SBS 2011 mit gleicher Hardware

Frage von IT-BaerchenWindows Server6 Kommentare

Liebes Forum, hoffe ihr könnt mir mit meinen Problem helfen oder meinen Gedanken auf die Sprünge helfen. Vor folgenden ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 2 TagenMicrosoft Office5 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 4 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 4 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 6 TagenHumor (lol)21 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Reichweite bei Netzwerkdruckern mit Kupfer
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOONetzwerkgrundlagen31 Kommentare

Guten Tag, aus gegebenem Anlass, möchte ich euch fragen, was aus eurer Sicht, eine akzeptable Reichweite bei einem Netzwerkdrucker ...

Windows Server
Kontakt mit Warenwirtschaft Software Anbieter - Netzwerkstbilität
Frage von PoddeldunktWindows Server28 Kommentare

Hallo zusammen, entschuldigt erstmal den schlechten Titel, aber mir ist nicht eingefallen wie ich das ganze Aussagekräftiger gestalten soll. ...

Visual Studio
Aufgabenplaner führt Programm inkorrekt aus
Frage von TallerBiskusVisual Studio22 Kommentare

Hallo Leute :) Ich habe ein sehr seltsames Phänomen. Folgende Gegebenheiten : Wir haben einen Windows Server 2012 R2 ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools19 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...