maksimm
Goto Top

Mikrotik 1und1 keine IPv4 Adresse und kein Internet

Hallo!

Ich habe ein Problem mit Mikrotik PPPoE VLAN Verbindung.
Ich habe einen Telekom Glasfaser Modem und hinter dem Modem steht jetzt Fritzbox. Ich möchte meinen Fritzbox durch Hap ax2 ersetzen aber bin auf Schwierigkeiten gestoßen. Nach den Stunden im Internet hat mein Router schließlich eine PPPoE Verbindung erworben aber ohne Erfolg mit den weiteren Schritten. Es scheint, dass er keine IPv4 durch PPPoE bekommt und auch kein DNS. Ping Funktion zeigt bei Mikrotik keine Verbindung. Alles sieht nicht kompliziert aus, aber ich weiß nicht, wo ich einen Fehler gemacht habe. Ich habe auch rausgefungen, das es egal ist, welches Prefix "1und1/", "H1und1" oder kein zu nutzen. Router ist auf jeden Fall angemeldet. Hier sind die Screenshots
001
002
003
004
005
006

Content-Key: 7405889153

Url: https://administrator.de/contentid/7405889153

Printed on: February 24, 2024 at 03:02 o'clock

Mitglied: 7010350221
7010350221 Jun 03, 2023 updated at 09:41:46 (UTC)
Goto Top
Deine Firewall sperrt. Füge das PPPoE_Out Interface in die "WAN" Interface-Liste hinzu.
Zusätzlich hilfreich ist es immer auch das Logging für PPPoE unter system/logging zu aktivieren. Des weiteren das Firewall-Logging.

Gruß
Member: maksimm
maksimm Jun 03, 2023 at 11:00:12 (UTC)
Goto Top
Update: Ich habe alles gemacht, was hier geschrieben ist:
IPv6 mittels Prefix Delegation bei PPPoE (Mikrotik)
Jetzt habe ich einen Internet Zugang aber ledichlich durch IPv6. Deswegen sind manche Websites nicht verfügbar und auf Myip Websites sehe ich nur meine IPv6 Addresse. Was muss ich tun um IPv4 zu bekommen? Im Gegenteil erhält Fritzbox IPv4 erfolgreich
007
Member: aqui
aqui Jun 03, 2023 updated at 12:29:44 (UTC)
Goto Top
Bist du dir wirklich sicher das du bei Glasfaser PPPoE machen musst und es nicht schlicht DHCP ist?? PPPoE wäre umngewöhnlich. 99% aller Glasfaseranschlüsse sind DS-Lite.
Ggf. hilft dir bei PPPoE sonst dieser Link:
Mikrotik RB3011UiAS Einwahl ins Internet nicht möglich - Port Eth01 reagiert nicht
Ansonsten einfach mal einen IP DHCP Client auf das WAN Interface setzen.
Mitglied: 7010350221
Solution 7010350221 Jun 03, 2023 updated at 12:33:26 (UTC)
Goto Top
Könnte auch sein das das ein DS-Lite /DualStack Lite Anschluss ist bei dem die IPv4 Adresse über die IPv6 Verbindung getunnelt werden muss.

Wenn das bei 1und1 tatsächlich der Fall ist dann hast du Pech, das supported der Mikrotik noch nicht autimatiwch, da muss man manuell nachhelfen und den AFTR Point in Erfahrung bringen.
https://www.rfc-editor.org/rfc/rfc6333
Member: maksimm
maksimm Jun 03, 2023 at 12:33:11 (UTC)
Goto Top
Ich bin sicher, weil Fritzbox auch diese Daten nutzt. Ohne PPPoE funktiuniert nichts.
Ich habe noch ein Problem gefunden: obwohl ich jetzt Internet durch IPv6 auf meinem PC habe, ist Internet Zugang aus Mikrotik selbst nicht möglich
Member: aqui
Solution aqui Jun 03, 2023 at 12:33:14 (UTC)
Goto Top
Mitglied: 7010350221
7010350221 Jun 03, 2023 updated at 12:38:07 (UTC)
Goto Top

Genau das wollte ich gerade auch Posten

Wenn das bei 1und1 tatsächlich der Fall ist dann hast du Pech, das supported der Mikrotik noch nicht von sich aus, da muss man manuell nachhelfen und den AFTR Endpoint in Erfahrung bringen und dann einen IP4oIP6 Tunnel bauen, oder 1und1 bitten umzustellen wenn die das anbieten.
https://www.rfc-editor.org/rfc/rfc6333
Mitglied: 7010350221
Solution 7010350221 Jun 03, 2023 updated at 13:20:26 (UTC)
Goto Top
Mal gerade nachgesehen, ist wie vermutet DS-Lite via IPv4oIPv6 Tunnel
1und1 Technische Anforderungen an Ihren Router

sowie die RFC 5072 (IPv6 über PPP), RFC 6333 und RFC 6334 (DS-Lite mit netzseitiger Vorgabe des AFTR mittels DHCPv6) müssen von dem Gerät für die verschiedenen Anschlussarten unterstützt werden.

Ergo unsupported by Mikrotik.

Heißt nun für dich, entweder beim Anbieter auf andere Anschlussart umstellen lassen wenn möglich, oder Fritte als Durchlauferhitzer weiternutzen und den Mikrotik als ExposedHost dahinter klemmen, oder Anbieter wechseln, oder Business-Anschluss holen, oder anderen Router davor klemmen, oder manuell basteln und den AFTR mit Wireshark ersniffern, mit der Gefahr das sich dieser irgendwann wieder ändert und du wieder sniffern musst.