Mikrotik Switch Management teilweise nicht erreichbar

Mitglied: Irexes

Irexes (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2021, aktualisiert 16:46 Uhr, 445 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe 2 Mikrotik Switche:

1x CSS610-8G-2S+IN und 1x CRS305-1G-4S+IN. Der einfachheit halber nenne ich sie einfach Switch 1 und Switch 2

Diese Switche habe ich über 10G LWL untereinander verbunden. Die Kommunikation von Maschine A an Switch 1 zu Maschine B an Switch 2 ist kein Problem. Maschine B an Switch 2 kann auch das Management Interface von Switch 1 und 2 erreichen (ping, SSH, SNMP)

Wenn ich jetzt versuche von Maschine A an Switch 1 das Management Interface von Switch 2 zu erreichen geht das nicht. kein Ping, SSH, SNMP, ...

Die Switche sind bis auf die IP Konfiguration noch Jungfräulich.

Bisher habe ich mithilfe von Wireshark herrausgefunden, dass wohl ein ARP request von Maschine A kommt, dieser aber im Netzwerk unbeantwortet bleibt.

Hat jemand eine Idee wo ich weitersuchen kann?

Beste Grüße,

Irexes
Mitglied: aqui
26.02.2021, aktualisiert um 19:10 Uhr
Die Mikrotiks machen generell kein Autosensing der 10Gig SFPs, so das du sehr wahrscheinlich keine physische Verbindung zw. den 2 Switches hast weil der 10G Link nicht aktiv ist ! Das erklärt auch den unbeantworteten ARP.
Du musst im Interfaces Setup unter SFP/Ethernet den Speed statt Auto aus "10Gig Fullduplex" fest einstellen.
sfp - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Erst dann wird der 10G Link aktiv. Was du übrigens auch an den Link LEDs sehen kannst !
Alles weitere findest du, wie üblich, im VLAN Switch Tutorial:
https://administrator.de/tutorial/mikrotik-vlan-konfiguration-routeros-v ...
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
26.02.2021, aktualisiert um 22:24 Uhr
Zitat von @aqui:

Die Mikrotiks machen generell kein Autosensing der 10Gig SFPs, so das du sehr wahrscheinlich keine physische Verbindung zw. den 2 Switches hast weil der 10G Link nicht aktiv ist !

Wie erklärst du dir dann das sich beide Switches miteinander unterhalten können und er von Rechner B auf Rechner A kommt?? Vorheriges Lesen der Posts wäre vielleicht mal angebrachter ...

Seine Aussage war ja eindeutig:

Zitat:
Die Kommunikation von Maschine A an Switch 1 zu Maschine B an Switch 2 ist kein Problem. Maschine B an Switch 2 kann auch das Management Interface von Switch 1 und 2 erreichen (ping, SSH, SNMP)

Also muss der Link ja stehen! Sonst würde ja keine Verbindung zwischen den Rechnern zustande kommen.

An den TO, bitte poste die Configs beider Switches im Klartext, dann müssen wir uns das hier nicht zusammenreinen und dir Stück für Stück aus der Nase ziehen und der Fehler ist so schnell gefunden!
Zusätzlich: Welches OS fährst du auf den CRS? RouterOS oder SwitchOS, inkl Version?


Gruß SK
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2021 um 09:35 Uhr
Wie erklärst du dir dann das sich beide Switches miteinander unterhalten können
Mmhhh, der TO beschreibt ja das nur immer der jeweils direkt angeschossene Switch erreicht werden kann niemals aber der remote. Oder das war irgendwie missverständlich...
Die Switche sind bis auf die IP Konfiguration noch Jungfräulich.
Ist ja vermutlich dann gar nix drauf. Die große Frage ist nur SwitchOS oder Router OS und ob die Default Konfig geladen wurde oder nicht.
Zu diesen wirklich wichtigen und zielführenden Informationen schweigt der TO sich ja leider aus. ;-) face-wink
Nichtsdestotrotz wäre die Konfig aber in der Tat hilfreich um nicht raten zu müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
27.02.2021, aktualisiert um 10:26 Uhr
Zitat von @aqui:
Mmhhh, der TO beschreibt ja das nur immer der jeweils direkt angeschossene Switch erreicht werden kann niemals aber der remote. Oder das war irgendwie missverständlich...

Nö ich wiederhole zum x-ten mal das Zitat von TO

Die Kommunikation von Maschine A an Switch 1 zu Maschine B an Switch 2 ist kein Problem.
Maschine B an Switch 2 kann auch das Management Interface von Switch 1 und 2 erreichen (ping, SSH, SNMP)

Ergo muss zumindest der Link zwischen den Switchen in Ordnung sein, denn anders sind die Clients laut seiner Aussage ja nicht miteinander verbunden.

Wie gesagt der TO sollte erst mal hatte Fakten mit der Klartextconfig schaffen dann ist das hier schnell abgehandelt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2021, aktualisiert um 12:35 Uhr
Nö ich wiederhole zum x-ten mal das Zitat von TO
Dann hat der TO vermutlich falsche Management IP Adressen auf den Switches verteilt die nicht im gleichen IP Netz liegen oder innerhalb der DHCP Range oder einen Tippfehler begangen.... Wetten wir mal das das zu 98% der Fall ist. ;-) face-wink
Sofern wir denn überhaupt noch ein Feedback bekommen ?!
https://administrator.de/faq/32
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Festplatte aus defekten Notebook ausgebaut - wird nicht erkannt - Wie gelange ich an meine Daten?
gelöst 1nCoreVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Community, nach 7 Jahren hat mein XMG Notebook seinen Geist aufgegeben In dem Notebook waren zwei Festplatten verbaut (eine für System und ...

Erkennung und -Abwehr
Wie geschickt sich Malware verstecken kann - Ein Beispiel aus der Praxis eines Security Experts
colinardoVor 20 StundenTippErkennung und -Abwehr4 Kommentare

Servus Kollegen und Mitstreiter, da ja in letzter Zeit die Exchange-Lücken die Admin-Landschaft ziemlich aufgewirbelt haben und dabei auch immer mal wieder "sogenannte" Admins ...

Internet
Woher holt sich Android die Kontaktdaten von unbekannten Rufnummern?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo zusammen, seit einiger Zeit merke ich, dass mir mein Android Gerät Namen und Informationen zu mir unbekannten Teilnehmern präsentiert. Soll heißen eine nicht ...

Windows Netzwerk
MS Lizenzierung - externe Scandienstleistung
monstermaniaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe da mal eine Frage an die MS Lizenzspeziallisten. Eine externe Firma soll Scandienstleistungen für uns erledigen. Dazu ist angedacht, dass ...

Exchange Server
Exchange Update CU19 auf CU20 Fehler - Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Exchange 2016 mit CU19 (15.1.2176.2). Darauf wollte ich nun CU20 installiert. Download Es erscheint Eine weitere Version dieses Produkts ...

Windows Server
Hat Microsoft die WindowsServerSicherung oder diskpart zerpatcht?
anteNopeVor 15 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, kann es eventuell sein, dass Microsoft mit seinen letzten Updates die WindowsServerSicherung bzw. diskpart zerschossen hat? Es häufen sich bei mir seit gestern ...

Drucker und Scanner
Epson WF-6590 druckt nur cyan und gelb
gelöst ITCrowdSupporterVor 1 TagFrageDrucker und Scanner15 Kommentare

Guten Tag :-) Es geht um einen Epson Workforce Pro WF-6590. Er druckt nur cyan und gelb obwohl neue Originalpatronen für schwarz und magenta ...

Windows 10
Windows 10 Updates im Abgesicherten Modus nicht möglich!
gelöst Yuuto.LucasVor 1 TagFrageWindows 1016 Kommentare

Hallo, ich habe aktuell ein Problem bei einem Kunden Rechner. Bei diesem gibt es Probleme mit dem Soundkarten Treiber hdaudio.inf wegen dem der PC ...