Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Mimimimi - Endanwender vs Administrator

Mitglied: Raboom

Raboom (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2019, aktualisiert 18.04.2019, 595 Aufrufe, 16 Kommentare, 3 Danke

Hallo miteinander,

wir hatten in letzter Zeit viele Mimimi-Threads, die oftmals durch DAUs verursacht werden.
Auch ich gehöre zu den Leuten, die gerne mal etwas harscher im Ton werden.

Dies hat aber den Hintergrund, dass ich oftmals schaue, welche Rolle die Person sich selber gibt, bei Endanwender werde ich manchmal nachsichtiger, wenn sich aber Leute als Adminstrator betiteln und dann nicht in der Lage sein, für Ihr eigenes (/&%$§" Device das Handbuch zu lesen, gibts halt pampige Antworten.

Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, dass der Status Admin nur mit einer Art Aufgbae/Wissenstest bekommen werden kann, unabhängig vom Punktestand?

Alternativ wünsche ich mir einen Button, der bei Dummen Fragen direkt dem Fragesteller https://www.youtube.com/watch?v=VnT7pT6zCcA als Popup um die Ohren schmeißt.

Wir sind nunmal ein Admin-Forum und nicht die Computerblöd.

Just my 2cents Raboom
Mitglied: H41mSh1C0R
17.04.2019 um 19:53 Uhr
Aloa,

naja dumme Fragen gibt es ja so erstmal nicht.
Klar unnütze wenn man zu manch trivialen Dingen (wie Manual lesen) zum Ergebnis gekommen wäre.

Am Ende liegt es aber an den Forenteilnehmern selber ob sie diesen helfen oder nicht.

Zwischenzeitlich fand ich die Häufung von vermeintlichen DAU's extrem nervig, bin aber mittlerweile echt dankbar das es ein paar Handvoll versierter Antwortenschreiber gibt von denen ich auch beim querlesen extrem vieles lernen konnte.

Vielleicht wäre ein Rating nicht schlecht, z.b. ab soundso vielen Jahren und soundso vielen Punkten darf geratet werden.
Wenn dann Beiträge mit langer Laufzeit und stark negativem Rating in den Suchen einfach ans Ende gepackt werden sollten sich in den vorderen Reihen das brauchbare Material wiederfinden. =)

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Raboom
17.04.2019 um 20:00 Uhr
Hi,

bzgl. dumme Frage gibt es nicht, gebe ich dir teilweise recht.

Aber ein fiktives Beispiel:
Hilfe, ich kann nur mit 20 MB/s über WLAN kopieren, postet brav (hat die FAQ gelesen), seine Specs.
Bei einem Endanwender gebe ich mir dann noch Mühe, es ihm zu erklären, während bei einem Admin würde ich am liebsten nur noch zuflamen.

Ich hoffe, es kommt so rüber, dass mich diese Schüler/Quereinsteiger, die sich als Admin ausgeben, nur noch Nerven. Es ist ja auch kein Problem, bloß sollte man danna auch dazu stehen, dass man Endanwender ist. Sicherlich passiert auch einem "echten" Admin mal ein Maleur, aber der kann idR dann auch mit dem Feedback umgehen und ärgert sich im Optimalfall über sich selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
17.04.2019 um 20:29 Uhr
Moin...
Zitat von Raboom:

Hallo miteinander,

wir hatten in letzter Zeit viele Mimimi-Threads, die oftmals durch DAUs verursacht werden.
wer ist WIR?
Auch ich gehöre zu den Leuten, die gerne mal etwas harscher im Ton werden.
oha...

Dies hat aber den Hintergrund, dass ich oftmals schaue, welche Rolle die Person sich selber gibt, bei Endanwender werde ich manchmal nachsichtiger, wenn sich aber Leute als Adminstrator betiteln und dann nicht in der Lage sein, für Ihr eigenes (/&%$§" Device das Handbuch zu lesen, gibts halt pampige Antworten
SO so.....

Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, dass der Status Admin nur mit einer Art Aufgbae/Wissenstest bekommen werden kann, unabhängig vom Punktestand?
würdest du den test bestehen?

Alternativ wünsche ich mir einen Button, der bei Dummen Fragen direkt dem Fragesteller https://www.youtube.com/watch?v=VnT7pT6zCcA als Popup um die Ohren schmeißt.
hmmmmpf....

Wir sind nunmal ein Admin-Forum und nicht die Computerblöd.
welche Kompetenz, Erfahrung, Qualifikation macht dich zum "Wir" und zum Administrator?


Just my 2cents Raboom
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Raboom
17.04.2019 um 21:06 Uhr
Hi,

wer ist WIR?
Die Community, als dessen Teil ich mich zumindest empfinde.

Auch ich gehöre zu den Leuten, die gerne mal etwas harscher im Ton werden.
oha...
Okay, Harsch zumindest für meine Verhältnisse, in Relation zu anderen friendly.

Dies hat aber den Hintergrund, dass ich oftmals schaue, welche Rolle die Person sich selber gibt, bei Endanwender werde ich meistens nachsichtiger, wenn sich aber Leute als Administrator betiteln und dann nicht in der Lage sein, für Ihr eigenes (/&%$§" Device das Handbuch zu lesen, gibts halt pampige Antworten
SO so.....
Pampig ist vielleicht eine Defintionssache, für meine Verhältnisse bin ich manchmal
Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, dass der Status Admin nur mit einer Art Aufgbae/Wissenstest bekommen werden kann, unabhängig vom Punktestand?
würdest du den test bestehen?
Da keiner alles weiß, aber vieles ergooglen kann, ich weiß es nicht. Wenn nicht, wäre ich halt Endanwender, hät ich kein Problem mit.

Alternativ wünsche ich mir einen Button, der bei Dummen Fragen direkt dem Fragesteller https://www.youtube.com/watch?v=VnT7pT6zCcA als Popup um die Ohren schmeißt.
hmmmmpf....

Wir sind nunmal ein Admin-Forum und nicht die Computerblöd.
welche Kompetenz, Erfahrung, Qualifikation macht dich zum "Wir" und zum Administrator?
s.o.


Es ist halt das Empfinden (nicht messbar), dass das flächige Niveau in letzter Zeit (1-2 Jahre) immer weiter gesunken ist.
Ich denke, die Spreu vom Weizen trennt sich immer an der Stelle, wo als Tipps Denkanstösse und keine Lösungen präsentiert werden und diese dankbar aufgenommen werden, da dies als Weg zur eigenen Lösungfindung hilfreich sind. Das ist für mich z.B. ein Unterschied.
Es geht mir hierbei um die Selbstdarstellung von vielen, oftmals "Frischlingen". Ich denke, keiner hat was dagegen, einen Kollegen zu helfen, der selber von sich schreibt, dass er die "ehrenvolle" Aufgabe bekommen hat, sich um die Technik zu kümmern, obwohl er eigentlich ganz woanders im Unternehmen angesiedelt ist.

Raboom
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
LÖSUNG 17.04.2019 um 21:08 Uhr
Ich hoffe, es kommt so rüber, dass mich diese Schüler/Quereinsteiger, die sich als Admin ausgeben, nur noch Nerven. Es ist ja auch kein Problem, bloß sollte man danna auch dazu stehen, dass man Endanwender ist.

Ein paar Fragen sind mir die letzten Wochen aufgefallen, wo man kurz schmunzelt und überlegt man etwas schreiben soll. Ich sehe das aber so:
Der Bereich IT ist schlicht riesig und es dürfte wohl Fakt sein, dass keiner ALLES kann. Jeder hat so seine Schwerpunkte in dem Bereich den er betreut. Ich selbst habe ein Studium abseits der IT gemacht und kombinierte dieses mit dem IT-Wissen das ich mir in den letzten 20 Jahren selbst erarbeitet habe. Zudem ist es ein fortlaufender Lern-Prozess. Da ich überwiegend kleine Kunden betreue, habe ich in bestimmten Bereichen kein tiefer reichendes Wissen, sondern schlicht nur das was ich tatsächlich benötige mit etwas surplus. In anderen Bereichen häuft sich dafür unglaublich viel praktische Erfahrung an. Wenn etwas außerhalb meiner Liga ist, gebe ich dies gerne an Kooperationspartner ab.

Wofür ich die Seite schätze und nutzte sind zwei Punkte:

Mich ärgern hierbei weniger die Fragesteller (abgesehen von RTFM-Fragen) die eine Antwort suchen. Sondern eher die teils harschen, unfreundlichen oder blöden Kommentare dazu. Unsere Jobs sind schon ohnehin stressig und teils undankbar genug. Da kann man unter sich, doch einigermaßen nett zueinander sein ;)


p.s. das ist hier kein Ticket-System, man MUSS nicht alle Fragen lesen, bearbeiten oder auf diese Antworten. Da zwingt einen keiner zu. Man hat schlicht die Wahl auch mal nichts zu schreiben 😜
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.04.2019 um 23:08 Uhr
Hallo,

Zitat von Raboom:
Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, dass der Status Admin nur mit einer Art Aufgbae/Wissenstest bekommen werden kann, unabhängig vom Punktestand?
Sicher. Denkst du dir nicht in Google zu findeten Fragen aus, machst die Bewertung und vergibst die Punkte, streitest mit den Beztoffen Anwärten über sein oder nicht sein usw.? Und nachdem die Fragen und deren Antwortet das Internet geflutet haben, dir wieder neue Fragen auszudenken...? Und wer entscheidet wer ein wer echter Admin sein darf? Weil das was er macht für den Fragenden nach einer Admin Tätigkeit ausübt? anteNope hat zudem schon gut mal seine Gedankengänge dargelegt.

Alternativ wünsche ich mir einen Button, der bei Dummen Fragen direkt dem Fragesteller https://www.youtube.com/watch?v=VnT7pT6zCcA als Popup um die Ohren schmeißt.
Einfach nicht drauf Antworten ist einfacher und auf dauer Wirkungsvoller. Und du brauchst keine Beruhigungsmedizin zu schlucken.

Wir sind nunmal ein Admin-Forum und nicht die Computerblöd.
Und trotzdem sind wir nur Menschen, und mache von uns sehen es mehr als nur ein Beruf an. Und ausserdem, manchmal geht auch die höflichste Antwort bein Fragenstelle voll in die Hose, sei es weil der Fragesteller schlecht Geschlafen hat oder sind an ein fehlendes komma stört und meint ein Fass aufmachen zu müssen. Vielfach sollte man meinen das einge der Fragesteller hier nur die Meinung haben "Wenn es Google nicht kennt, ist es weder wichtig noch braucht man es zu wissen. Und wenn es wichtig wär, gebe es eine App dafür". Den letzten Satz sollte man einen von Bord gefallenen zurufen und weiter spazieren gehen am Rhein.

Es gibt hier Fragesteller die tatsächlich nur Trollen wollen, andere die ein auf Wichtig machen wollen, andere die das meinen alles zu wissen und jede Antwort eher ablehnen und die, welche froh sind das sich überhaupt jemand mit ihren seltenst ausreichend beschriebene Fragestellung und fehlenden Fakten beschäftigt. Leider wissen wir erst danach mit wem wir es zu tun bekommen, Wir sind alles nur Menschen und manche machen halt mehr Fehler als andere. Manche hier haben gerade die Lösung zur Hand und schreiben diese, andere geben eher ratschläge und hinterfragen um zum nachdenken des Fragestellers anzuregen. Manche hilft das, anderen die vorgekaute Lösung und übernehmen diese Produktiv und beschweren sich das etwas nicht funktioniert.

Demnächst muss ein Fragesteller erst ein Aufnahmeritual durchlaufen, und bestehen, bevor er fragen kann wie man an einer iWatch die Sommerzeit einstellt.

Auch ich muss manchmal einfach ruhig bleiben und eben nicht Antworten.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Raboom
17.04.2019 um 23:30 Uhr
Zitat von anteNope:


p.s. das ist hier kein Ticket-System, man MUSS nicht alle Fragen lesen, bearbeiten oder auf diese Antworten. Da zwingt einen keiner zu. Man hat schlicht die Wahl auch mal nichts zu schreiben 😜

Vielen Dank für diese Denkperspektive!!! Das war irgendwie mein innerlicher Wald bzw. gordischer Knoten, grummelt*g

Beim Rest muß ich dir größtenteils zustimmen, aber dieser Satz hat mich echt meine Baldrianpackung in die Ecke werfen lassen YMMD!
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
18.04.2019 um 02:38 Uhr
Demnächst muss ein Fragesteller erst ein Aufnahmeritual durchlaufen, und bestehen, bevor er fragen kann ...

Die Idee gefällt mir 😈

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
18.04.2019, aktualisiert um 08:08 Uhr
Hi,
am nervigsten von allem ist aber z.B. sowas:
Zitat von H41mSh1C0R:
Vielleicht wäre ein Rating nicht schlecht, z.b. ab soundso vielen Jahren und soundso vielen Punkten darf geratet werden.
Lieber cool sein als die Muttersprache zu beherrschen ...

Lest genau! Das o.g. Beispiel ist kein Rechtschreibfehler.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
18.04.2019 um 08:12 Uhr
Zitat von Frank:
Demnächst muss ein Fragesteller erst ein Aufnahmeritual durchlaufen, und bestehen, bevor er fragen kann ...
Die Idee gefällt mir 😈
Ja, z.B. nackig übern Ku'damm laufen und dabei die ASCII-Tabelle singen.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
18.04.2019 um 09:36 Uhr
Zitat von emeriks:
Lieber cool sein als die Muttersprache zu beherrschen ...

Mich würd interessieren wie du drauf kommst das deutsch meine Muttersprache sei?

--
Wer denglish findet darfs behalten.

Wenn du perfektes Hochdeutsch (ohne jegliche Anglizismen oder anderen Einflüssen) zelebrierst warum nicht, können halt nicht alle. *g*
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
18.04.2019 um 09:41 Uhr
Zitat von H41mSh1C0R:
Mich würd interessieren wie du drauf kommst das deutsch meine Muttersprache sei?
Das war reine Spekulation.
Wenn du perfektes Hochdeutsch (ohne jegliche Anglizismen oder anderen Einflüssen) zelebrierst warum nicht, können halt nicht alle. *g*
Hochdeutsch in Schrift?
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
18.04.2019 um 10:09 Uhr
Zitat von emeriks:
Hochdeutsch in Schrift?

Sicher. =) Da Hochdeutsch ( oder auch Standarddeutsch ) für die Normierung der deutschen Sprache steht mit all seinen Elementen.
Da macht es keinen Unterschied ob das Wort nun gesprochen oder geschrieben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
18.04.2019, aktualisiert um 10:19 Uhr
OK.
Wo ist Sächsisch offiziell beschrieben?
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
18.04.2019, aktualisiert um 11:16 Uhr
Jede Sprache die sich nochmal teilt innerhalb des Sprachraumes teilt sich in Dialekte die sich wiederum in Regiolekte aufteilen können.

Sächsisch gehört in die "Thüringisch-obersächsische Dialektgruppe"

Wobei "Sächsisch" sprachwissenschaftlich falsch ist. *g*

Je nach Dialekt sortierten sich die einzelnen Regionen in Thüringisch oder Meißenisch.
Umgangssprachlich hat sich über die Zeit aber Sächsisch durchgesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
18.04.2019 um 10:33 Uhr
Na zum Glück kann man das jetzt nicht "raten".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Fortigate vs Sophos vs Stormshield
Frage von eglipeterNetzwerke18 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte unsere alte Firewall in der Firma durch eine UTM ersetzen. Dabei habe ich die Auswahl ...

Sicherheit
Administrator überwachen?
Frage von LightningXSicherheit8 Kommentare

Hallo zusammen, bei mir in der Firma ist die Frage aufgekommen, ob es eine Möglichkeit gibt die Überwachung bzw. ...

Windows Server
Recht Administrator
gelöst Frage von rudeboyWindows Server8 Kommentare

Hi! Kann mir jemand sagen wie ich das deuten soll? NTFS-Berechtigung Vollzugriff für den Admin aber trotzdem rot ausgekreuzt? ...

Administrator.de Feedback
Administrator-Wiki
Frage von BirdyBAdministrator.de Feedback14 Kommentare

Hallo zusammen, motiviert durch das Lob von aqui zu einem meiner Beiträge habe ich überlegt ein Tutorial zu den ...

Neue Wissensbeiträge
Outlook & Mail

Outlook 2016 stürzt ab, wenn man ein (at)- Zeichen im Text einer neuen E-Mail schreibt

Tipp von Enriqe vor 7 StundenOutlook & Mail4 Kommentare

Bei uns in der Firma häuften sich die Fälle, bei denen sich Outlook kommentarlos verabschiedet, wenn man ein - ...

Google Android

Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 1 TagGoogle Android8 Kommentare

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 1 TagWindows 74 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Passwortänderung an RODC möglich?
Frage von DexthaWindows Server21 Kommentare

Hallo, ich habe einen RODC, auf welchen ich über ldaps (Web-Seite mit php7) Passwortänderungen durchführen möchte. Ist das grundsätzlich ...

Windows 10
Windows am MAC
Frage von LeeX01Windows 1018 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich habe gerade ein Macbook Pro vor mir welches ich mit einem Windows 10 to go ...

Windows Server
RDP als Citrix Alternative
Frage von samreinWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag. Ich bin Einzeladmin und wir setzen bei ...

Batch & Shell
Powershell Datum der zuletzt eingespielten Patche bei remote Servern ermitteln
Frage von bensonhedgesBatch & Shell14 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne anhand einer Serverliste (bsp. computers.txt) via PS ermitteln, wann derjeweilige Server zuletzt gepatcht wurde (Liste ...