antenope
Goto Top

Windows 10 Zeitumstellung bzw. Zeitzone nicht korrekt?

Moin zusammen,
mir ist gerade aufgefallen, dass viele Geräte (Router, Smartphone, usw.) die Zeitumstellung hinbekommen haben. Nur Windows 10 diesmal scheinbar nicht?

Android Smartphones nutzen GMT+2 als Zeitzone. Windows UTC+1. Blöd nur, dass die Sommerzeit für Deutschland UTC+2 ist ...
Also muss man jetzt allen ernstes manuell die Zeitzone auf UTC+2 setzen?

clipboard02

screenshot_20190331-111306

Content-Key: 435052

Url: https://administrator.de/contentid/435052

Printed on: April 21, 2024 at 02:04 o'clock

Member: anteNope
anteNope Mar 31, 2019 updated at 09:25:02 (UTC)
Goto Top
Jaaaaa natürlich, wenn man x-Mal den ersten und dritten Schalter on/off schaltet, dann ja DANN schnallt der endlich die korrekte Uhrzeit!

clipboard02
Member: Dani
Dani Mar 31, 2019 updated at 09:52:04 (UTC)
Goto Top
Moin,
Nur Windows 10 diesmal scheinbar nicht?
Leider! An fast keinem Rechner hat es heute Nacht automatisch funktioniert. Nur Ärger wegen einer Routineangelegenheit an einem solch schönen Sonntag. face-sad


Gruß,
Dani
Member: vBurak
vBurak Mar 31, 2019 at 09:59:49 (UTC)
Goto Top
Bei mir ging es auch nicht automatisch. Ich musste den Haken bei Uhrzeit automatisch festlegen deaktivieren und aktivieren, damit die Uhrzeit synchronisiert wird.

UTC+2 haben wir in Deutschland aber nicht? UTC+1 ist doch richtig?
Member: anteNope
anteNope Mar 31, 2019 updated at 10:47:17 (UTC)
Goto Top
UTC+1 ist die korrekte Einstellungen, auch wenn wir gerade UTC+2 sind. Das +1 macht dann halt die Sommerzeit Option. Normalzeit für uns ist UTC+1.

p.s. wie ich das Zeitgedönse hasse. Freue mich schon so sehr auf die Abschaffung von dem Quark. Und selbst dann werden die das verkacken. Dann wird man in einer Zeitzone unterschiedliche Zeiten in zwei Ländern haben, weil die einen Winter und die anderen Sommerzeit wählen.
Warum nicht einfach Zeitzone = lokale Zeit verwenden? Worum muss der Quatsch so unnötig kompliziert sein?
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 31, 2019 at 10:54:17 (UTC)
Goto Top
Genau deswegen lößt man Computer auf UTC la6uen und paßt nur die GUI an, um die lokale Zeit auszugeben. face-smile

lks
Member: Andrew01
Andrew01 Mar 31, 2019 at 11:09:50 (UTC)
Goto Top
Hallo

@Lochkartenstanzer

magst du dass bitte kurz erklären.

Danke

Gruss Andreas
Member: LordGurke
LordGurke Mar 31, 2019 updated at 13:06:50 (UTC)
Goto Top
Was LKS wohl meint ist:
In der Linux-Welt ist es bspw. üblich, dass der RTC-Chip auf UTC läuft - also auch bei Sommer-/Winterzeit nicht umgestellt wird.
Das Betriebssystem weiß aber, dass es in der Zeitzone MEZ/MESZ betrieben wird und rechnet dementsprechend die angezeigten Uhrzeiten um.

Die Vorteile davon sind:
Software kann sich darauf verlassen, dass die Uhrzeit immer konstant vorwärts läuft, niemals rückwärts (was ja bei einer Umstellung von Sommer- auf Winterzeit passieren würde). Denn letzteres kann interessante Fehler bei Datenbanken oder anderer Software verursachen, die parallele Zugriffe auf Daten haben und diese irgendwie sinnvoll nach Reihenfolge (meist die Uhrzeit) abarbeiten.
Inzwischen sind die meisten Softwarehersteller da aber clever genug, die Systemlaufzeit als Referenz zu nehmen - die kann sich nur vorwärts bewegen.

In Umgebungen, wo du Cluster betreibst und Daten auf verschiedene Maschinen verteilst, ist es allerdings unabdingbar wichtig, dass alle Systeme eine exakt gleiche Uhrzeit haben, da dies die einzige Referenz ist, welche Daten wo zuerst da waren.
Da könnten dir springende Uhrzeiten richtig Ärger mit Datenverlust und stehen gebliebenen Replikationen verursachen.

Kurz: Du willst keine springenden Uhrzeiten haben, weder nach vorne noch zurück. Sowas macht nur Ärger.
Deshalb, genau deshalb, wird die TARDIS nicht mit Windows betrieben face-wink


P.S.: Meine Windows 10-Systeme haben sich klaglos von selbst umgestelt (Buld 1809).
Member: Andrew01
Andrew01 Mar 31, 2019 at 13:46:34 (UTC)
Goto Top
Hallo

@LordGurke
Das heisst in Windows nicht umsetzbar?
Das hatte ich eigentlich anders verstanden da es hier ja um Win10 Clients ging.
Na vielleicht wird ja das Geheimnis doch noch gelüftet? Oder es war nur der Hinweis wie toll doch alles mit Linux ist?


Gruss Andreas
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 31, 2019 at 14:02:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Andrew01:

Hallo

@LordGurke
Das heisst in Windows nicht umsetzbar?

Windows kann man auch auf UTC umstellen. Funktioniert allerdings nicht so rund wie unter anderen Betruiebssystemen.

lks
Member: UweGri
UweGri Mar 31, 2019 at 17:52:26 (UTC)
Goto Top
Bestätige, das Zeit nicht automatisch gestellt wurde. Musste per Hand nachhelfen. W10 pro 1809 (das vor paar Tagen per Update kam, hatte auf Firmenkanal eingestellt) Uwe
Member: dertowa
dertowa Mar 31, 2019 updated at 19:32:38 (UTC)
Goto Top
Kann ich nicht gänzlich bestätigen und auch nicht gänzlich verneinen.
Diverse Win 10 Systeme hier im Haus und bis auf eines haben es alle hinbekommen. ;)
Sind übrigens alle am Win 1809er Stand und zwar aktuell.

Das eine System hab ich manuell korrigiert und gut war, bin gespannt was morgen in der Firma ist, allerdings sind wir da noch bei 1803. :D

Ein wenig Ironie am Abend:
Microsoft hat die aktuellsten Windows Versionen schon auf die EU Abstimmung vorbereitet, da wird es wohl auch so sein, dass einige Sommerzeit haben wollen und andere Winterzeit....
Member: bloodstix
bloodstix Apr 01, 2019 at 06:09:31 (UTC)
Goto Top
Hallo,

bei mir hats funktioniert. Win10 Home, 1809.

Gruß
bloody
Member: erikro
erikro Apr 01, 2019 at 15:10:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @LordGurke:
Kurz: Du willst keine springenden Uhrzeiten haben, weder nach vorne noch zurück. Sowas macht nur Ärger.

Genau, das führt nur zur Herrschaft der Daleks. face-wink
https://www.youtube.com/watch?v=O-9M69-rdE8