Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

MS-Exchange 2000 Server Umzug

Hallo, hat jemand so etwas schon einmal gemacht? Netzwerkumgebung: 1 x W2K-Domain-Server mit SP4, ADS, DNS, usw. 1 x W2K-Server mit SP4, Exchange 2000- Server mit SP3. W2K-Domain-Server soll durch neue Hardware mit Windows Server 2003 ersetzt werden. M_Name, Domain-Name und IP-Adresse des Domain-Servers sollen beibehalten werden. Wie ziehe ich den Exchange-Server in die neue Domain unter 2003-Server um, unter Beibehaltung der Postfächer, öffentliche Ordner usw.?

Content-Key: 3410

Url: https://administrator.de/contentid/3410

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 15:06 Uhr

5 Kommentare
Mitglied: LarsJakubowski
Hi,

das ist nicht ganz so einfach.
Installiere den neuen Server. Auch mit Exchange.
Der neue wird dann Member Server. Durch das AD werden die Konten ja schon mitkopiert.

Die Datenbanken kopierst Du auf den neuen Server und legst dann die Postfacheinstellungen auf dem neuen Server fest.

Also einfach und unkompliziert ist es nicht.
Wieviele Konten sind das denn bei dir?
Wie groß sind die Datenbanken?

Lars
Mitglied: LarsJakubowski
Wie tief kennst Du dich denn generell mit Exchange und Active Directory aus?

Habe so was schon einige Male gemacht. Wenn Du also Hilfe brauchst...


Viele Grüße
Lars
Mitglied: revilo2
Hallo, also der neue Server (2003 Server) sollte nur wieder Domain-Server werden, der 2. Server (Member-Server) soll weiter unter Win 2000-Server mit Exchange 2000-Server bestehen bleiben.
Konten ca. 30, die Exchange Datenbanken ca. 4GB.
Mitglied: LarsJakubowski
Also:

Du installierst den neuen Server und fügst ihn in die Domain ein. Stufe ihn als DC hoch. Dann überträgst Du ihm alle Rollen (Schema - Gobal Catalog usw.).
Das geht eigentlich ganz schnell.
Es kommt allerdings noch auf die Gegebenheiten bei Dir an, was Du ihm sonst noch überträgst.

Aber wenn ich Dich richtig verstehe, dann soll der neue Server den namen vom alten erben?
Das würde ich bleiben lassen! Das wird schief gehen.

Lars
Mitglied: Atti58
Ich sehe eigentlich keine Probleme darin, den neuen Server wieder so zu benennen, wie den alten. Du musst nur einen "temporären" Domaincontroller in dei Domäne bringen, ihm alle fünf Rollen und den Gloalen katalog übertragen, dann nach der vollständigen Replikation kannst Du den alten mit "dcpromo" herabstufen und aus der Domäne nehmen.
Wenn Du jetzt einen neuen Server mit Win2k3 aufsetzt, solltest Du ihn mit dem alten Namen wieder in die Domäne bekommen ...

Gruß

Atti
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Powershell Link-Leitfaden für AnfängercolinardoVor 1 TagTippBatch & Shell12 Kommentare

Da ja immer mal wieder die Frage nach Powershell-Lektüre von Neulingen in der Materie hier aufkommt und ich die Liste nicht in jedem Beitrag posten ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 20 StundenFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall12 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 5 StundenFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 21 StundenFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...

question
Windows 10 - auf Live USB Stick?christian295Vor 1 TagFrageWindows Installation9 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich bin auf einen Mac umgestiegen und habe nun die Herausforderung, dass ich ein Programm benötige, dass ausschließlich auf Windows läuft. Nachdem ...