mhard666
Goto Top

MS Volumenlizenzaktivierung auf neuem Host funktioniert nicht

Hallo allerseits,

folgendes Problem:
Wir haben seit Jahren einen KMS im Einsatz, über den wir unsere Win Server 2012R2, 2016, Win 8.1, 10 und Office Lizenzen aktivieren lassen. Für den Server 2019 haben wir (auf dem selben Host wo auch der KMS läuft) die Lizenzaktivierung via ActiveDirectory-based Activation eingerichtet - das funktioniert und läuft.

Jetzt kommt der Host - auf Basis Server 2016 langsam an sein EOL, so dass ich die Lizenzaktivierung einerseits komplett auf ADBA umstellen will und das Ganze dann auch von einem andern Host (aktuell Server 2019) passieren soll. Also auf dem neuen Host das Volumenaktivierungsfeature installiert und die Volumenaktivierungstools gestartet. Aktivierung über AD gewählt, KMS-Host-Key für WinServer2016 (bisher ja über KMS aktiviert) eingegeben, online aktivieren gewählt und bestätigt, dass das Objekt zur Domänenstruktur hinzugefügt wird. Allerdings erhalte ich hier die Meldung, dass der Lizenzkey nicht korrekt ist.
Gleiches Procedere auf dem alten KMS-Host (jetzt auch ADBA) funktioniert - die KMS-Host-Keys werden im AD eingetragen.

Ich habe mich in zwei Anleitungen und den MS Learn-Seiten belesen, finde aber keinen Grund, warum es auf dem neuen Server nicht funktioniert. Kennt jemand das Problem, weiß um einen Fallstrick oder darum, was in den Anleitungen verschwiegen wird...

Dankeschön schon mal.

VG mhard666.

Content-Key: 23793759601

Url: https://administrator.de/contentid/23793759601

Printed on: July 18, 2024 at 17:07 o'clock

Member: mhard666
Solution mhard666 Jun 07, 2024 at 12:29:36 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit,

Nachtrag:
Nachdem ich auf dem neuen Host das Office Volumelicensepack installiert habe, lässt sich der Office KMS-Key aktivieren - ich werte das mal als Erfolg. Warum die Windows-KMS-Keys nicht wollen erschließt sich mir trotzdem nicht. Für Windows muss ja nichts explizit installiert werden (solange man seine Installation aktuell hält). Möglicherweise wird aber unter Server 2019 erkannt, wenn ein Server 2019 KMS-Key aktiviert ist und versucht wird einen weiteren Key für eine ältere Serverversion (2016) zu installieren...

VG mhard666