spinnifex
Goto Top

Nahezu endlos viele Kopien von "Anwendungsdaten"

Hallo allerseits,

die Systeminfo vorab: tagesaktuelles Win10 pro (ohne Domäne), ein Benutzer, Hardware für dieses Problem vermutlich irrelevant.

Problem: Nach einem Jahr Nutzung läuft mir meine System-SSD allmählich voll, obwohl ich schon früh alle großen Daten auf die Data-HDD umgeleitet habe. Beim heutigen Aufräumen konnte ich zwar deutlich Platz schaffen, bin aber darüber gestolpert, dass es im Verzeichnis C:\Users\All Users einen Link gibt, der auf C:\ProgramData\Anwendungsdaten zeigt, [Schleifenbeginn] wo es einen Link gibt, der C:\ProgramData\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten zeigt, [Schleifenende]. Nach 30 identischen Verzeichnissen mit jeweils komplettem Inhalt (also nicht nur als Link) habe ich aufgehört zu zählen.

Im Verzeichnis C:\Users\Echter_User\ liegt der Ordner ebenfalls mit knappp 2 GB, soweit okay. Aber wie werde ich die m.E. völlig unnötigen Kopien unter ..\All Users\ los, ohne mir das System zu zerschießen, bzw. wie kann ich verhindern, dass hier ständig neue Kopien angelegt werden?

Lieben Dank für jede gute Idee!

Spinnifex

Content-Key: 370378

Url: https://administrator.de/contentid/370378

Printed on: February 28, 2024 at 00:02 o'clock

Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Apr 06, 2018 updated at 18:10:20 (UTC)
Goto Top
Moin,

(Hm, ich hätte gerade fast mit dem Freitags Slange geantwortet)

deine Beobachtung resultiert aus der z.B. W10 neuen Struktur wie Bsp. der "Dokumente" Ordner im Arbeitsplatz verknüpft ist.
Nur da Verknüpfungen augenscheinlich in einer Schleife dargestellt werden belegen diese nicht den x-fachen Speicher.

//Du könntest es vielleicht als neue Freizeitbeschäftigung verkaufen ;)

Gruß
Spirit
Member: spinnifex
spinnifex Apr 06, 2018 updated at 18:46:30 (UTC)
Goto Top
Hallo Spirit,

wenn denn dem so wäre, narrt mich wohl mein SpeedCommander, der jede Kopie als unterhalb der vorhergehenden auflistet.

Die [Schleife] hatte ich nur zur Verienfachung der Problembeschreibung genutzt.

Auch der WinExporer listet jeweils ein neues Verzeichnis:

C:\Users\All Users\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten

wie auch cmd cd all users dir/w ...

Dennoch Dankeschön und Gruß

Spinnifex

P.S. Will nix verkaufen - nur schlau einkaufen face-wink
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Apr 06, 2018 updated at 19:11:16 (UTC)
Goto Top
Diese Verknüpfung ist aber normal und bei jeder z.B W10 Installation vorhanden.
Woher weißt du denn, dass dieser Ordner nur 2gb groß ist?

Normalerweise kann man der Verknüpfung aber auch nicht mal mit Admin Rechte folgen, daher scheint hier bei dir noch etwas im agen zu liegen.

So sieht der "Ordner" bei mir gerade aus:
t1
Member: spinnifex
spinnifex Apr 06, 2018 updated at 19:11:45 (UTC)
Goto Top
Dass die Eigenscgaften der Links in scheinbare (?) Leere führen, habe ich auch gesehen.
Durch Aufruf der Eigenschaften der darin enthaltenen Dateien zeigt sich aber ein völlig anderes Bild. Hier wird für jede Datei ein neuer Ort und die Dateigröße angezeigt.

Bisher muss ich also noch an identische Kopien glauben.

Gruß Spinnifex

P.S. Selbst Atheisten glauben an mind. 10% Mystik in der EDV
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Apr 06, 2018 updated at 19:15:46 (UTC)
Goto Top
Sind denn in dem Ordner immer die selben Dateien?


P.S. Selbst Atheisten glauben an mind. 10% Mystik in der EDV
// Glauben tut jeder, auch wenn die Person es nicht weiß.


Schieb ein InPlace Upgrade über deine Installation, damit sollte das Thema behoben sein.
Member: spinnifex
spinnifex Apr 06, 2018 at 19:24:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Sind denn in dem Ordner immer die selben Dateien?

Ja. Das meinte ich mit "Kopien".

Aber Danke für den Tipp mit InPlace Upgrade. Werde ich natürlich (nicht mehr heute Abend) probieren und dann berichten.

Schönes Wochenende!

Spinnifex

//... glauben die Gläubigen face-wink Aber, ich denke Religion ist hier ein bisschen off-topic
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Apr 06, 2018 updated at 19:31:02 (UTC)
Goto Top
Der Glaube gehört hier eher in einen Freitags Thread. Noch sind 2,5h Zeit.
Dazu muss man "erstmal einen heben".
Member: anteNope
anteNope Apr 06, 2018 at 21:03:27 (UTC)
Goto Top
... es im Verzeichnis C:\Users\All Users einen Link gibt, der auf C:\ProgramData\Anwendungsdaten zeigt, [Schleifenbeginn]
So ist das bei mir auch, NTFS Verknüpfung

wo es einen Link gibt, der C:\ProgramData\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten zeigt, [Schleifenende]. Nach 30 identischen Verzeichnissen mit jeweils komplettem Inhalt (also nicht nur als Link) habe ich aufgehört zu zählen.
Bei mir ist schon bei "C:\ProgramData\" Ende. Hier gibt es wieder eine NTFS Verknüpfung "Anwendungsdaten" (ebenso Desktop, Music usw.). Öffnen kann ich diese nicht, keine Berechtigung.

Ich gehe stark von einem Programmierfehler bei einem Programm aus. Vermutlich ein alter Installer der da groben Mist verzapft hat.
Member: BassFishFox
BassFishFox Apr 06, 2018 updated at 21:26:36 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Mal so nebenbei. Wie alt ist dieses W10? Hochgezuechtet von W7/8 oder irgendwann mal frisch installiert?

Der Normalfall:
Im Ordner C:\Users\All Users soll eine Link mit dem Namen "Application Data" sein. Dieser Link verweist nach C:\ProgramData.
Im Ordner C:\ProgramData ist ein Link mit dem Namen "Application Data", dieser verweist nach C:\ProgramData.

Wenn da bei Dir ein zusaetzliches "Application Data" unter C:\ProgramData\Application Data oder C:\Users\All Users\Application Data gibt, duerfte irgendein olles Programm Bockmist gebaut haben, welches mit Junctions nicht klar kam/kommt.

BFF
Member: spinnifex
spinnifex Apr 08, 2018 at 12:59:13 (UTC)
Goto Top
Hallo BFF,

das W10 pro habe ich als Upgrade einer Home Edition installiert, kurz nachdem ich den PC vor rund anderthalb Jahren gekauft habe. Dass hinter dem ganzen Anwendungsdaten-Mist "olle" Installer oder Programme stecken könnten, kann ich nicht ausschließen, nachdem ich immer wieder versuche ältere -aber bewährte- Software auf Win10 zu installieren, bevor ich sie in die Vbox mit WinXP schicke.

Offen bleibt natürlich die Frage, ob ich die ganzen Kopien löschen kann, ohne mir das System zu zerschießen. Ich hätte halt gerne den Speicherplatz auf der SSD. Eine echte Neuinstallation würde mich mal locker drei Tage Arbeit kosten, auf die -ganz ehrlich- wenig Lust habe.

Als Lehre habe ich schon mal gezogen, dass ich alte Programme sofort in die Vbox setze.

Schöne Grüße

Spinnifex
Member: BassFishFox
BassFishFox Apr 08, 2018 updated at 13:45:06 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Loeschen kannst Du, nach einem vorherigen Backup. face-wink

BFF