Namensfindung für neue IT-Abteilung

Hallo zusammen,

wir werden in nächster Zeit im Unternehmen einige Umstrukturierungen in der IT vornehmen und auch neue Abteilungen schaffen. Ich bin nun auf der Suche nach einem aussagekräftigen Namen und wollte hier einmal nach weiteren Ideen fragen. Aufgabengebiete der Abteilung werden sein:
-Hardware für Hypervisor bereitstellen/warten
-Hypervisor bereitstellen/warten (Cloud und on Prem)
-Netzwerkvirtualisierung (Cloud und on Prem)
-Automatisierung Hypervisor
-Klassisches SAN für diverse Dienste bereitstellen/warten
-Bereitstellung Container Infrastruktur (zusammen mit DevOps)

Als Namen standen bisher im Raum "Base Services", "IaaS (Infrastructure as a Service) und "Empire of Evil" wobei letztes eventuell der Prüfung durch das Management nicht standhalten könnte.

Vielen Dank für Tips und viele Grüße
Merl

Content-Key: 792117545

Url: https://administrator.de/contentid/792117545

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 05:07 Uhr

Mitglied: Trommel
Trommel 24.06.2021 aktualisiert um 13:10:53 Uhr
Goto Top
Moin,

solche Probleme hätte ich auch gerne ! ;-) face-wink

Gruß

Trommel
Mitglied: em-pie
em-pie 24.06.2021 aktualisiert um 13:16:43 Uhr
Goto Top
Moin,

hach Gott...

Normalerweise suchen sich doch die Manager immer etwas auf dem Bullshit-Bingo-Topf aus :-D face-big-smile

Warum nicht einfach Systemtechnik oder Infrastruktur

Wie sollen denn die anderen IT-Abteilungen tituliert werden?
Es fehlen ja noch die Themen wie Client Management, Anwendungsentwicklung/ -betreuung, Helpdesk/ Support...

Gruß
em-pie

Edit: Typo
Mitglied: Ad39min
Ad39min 24.06.2021 aktualisiert um 13:18:55 Uhr
Goto Top
"Virtual Infrastructure Management", wobei ich es trotzdem an euerer Stelle nur interessehalber mal mit "Empire of Evil" oder "4th Level Support" probieren würde ;-) face-wink Halte uns auf dem Laufenden!
Mitglied: C.R.S.
C.R.S. 24.06.2021 um 13:34:54 Uhr
Goto Top
Hi,

ketzerischer Vorschlag: "IT"? Oder "Informationstechnik", wenn IT auf dem Türschild zu verloren aussieht.

Ein Fehler ist meines Erachtens schon gemacht, wenn sich Leute ihren Rollen- oder Abteilungsnamen selbst aussuchen sollen. Gibt es denn keinen Unternehmer, der eine Meinung dazu hat? Das irritiert mich immer am meisten, wenn ich sowas sehe.

Jedes KMU bekommt dadurch einen Wildwuchs aus Directors und Heads of (oder auch gern dazwischen: Heads ohne of), mit meist ungelenk und ohne Gespür für angelsächsische Semantik oder Unternehmensstrukturen formulierten Funktionsbezeichnungen. Base Services ist noch formell korrekt und verständlich, könnte aber bei späteren Integration trotzdem die Frage aufwerfen, wo die Field Services sind, und gegen wen der Krieg geführt wird. Also macht es doch nicht cooler als es ist, und plausibilisiert die Wahl zumindest etwas über Google.

Grüße
Richard
Mitglied: lcer00
lcer00 24.06.2021 um 14:44:59 Uhr
Goto Top
Hallo,

offenbar gibt es mehrere IT-Abteilungen, wenn ich den Text richtig verstehe. Es macht dann Sinn, alle Namen zueinander passend festzulegen. Externe und Mitarbeiter müssen auf den ersten Blick erkennen können, wie sich die Aufgabenbereiche der Abteilungen voneinander unterschieden. Und die Namen sollten kurz sein, möglicherweise muss sie ja jemand irgendwo reintippen. Einfache Email-Kompatibilität wäre auch ein Kriterium (Umlaute und Leerzeichen kann man vermeiden).

Und, wie @C.R.S. schreibt, Namen bekommt man verliehen. Nur Angeber suchen die sich selber aus.

Grüße

lcer
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 24.06.2021 um 14:46:28 Uhr
Goto Top
Moin,

Irgendwie kommt mir "Masters of Desaster" in den Sinn 🥳

Gruß
C.C.
Mitglied: sickofsociety
sickofsociety 24.06.2021 aktualisiert um 14:58:45 Uhr
Goto Top
Transatlantische Datenabflussabteilung,

Alternativ auch etwas internationaler und mit toller Abkürzung:

KAHCA
Key Artificial Intelligence&Agility As a Service Hyperautomation Cloud Associates
Das sieht auch gut in der Signatur aus. Eventuell benötigt man dann aber größere Visitenkarten.

Noch ne Spur kuhler:

KAHCE
Key Artificial Intelligence&Agility As a Service Hyperautomation Cloud Evangelists
Mitglied: emeriks
emeriks 24.06.2021 um 15:10:53 Uhr
Goto Top
A-Team ?
Mitglied: maretz
maretz 24.06.2021 um 15:25:14 Uhr
Goto Top
Nun - wie wäre es mit LDAP -> Lass das andere Probieren... wenn ihr euch schon um Namen soviel Gedanken macht, wie lang dauert nen neuer Server bei euch wohl? Monate?
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 24.06.2021 um 15:33:20 Uhr
Goto Top
"The PEBKAC's" würde auch noch gehn.
Aber ist die Frage nicht etwas für Freitag?
Mitglied: Fabezz
Fabezz 24.06.2021 um 18:55:11 Uhr
Goto Top
Hi,
Central Service oder einfach interne IT.
Mitglied: Scirca
Scirca 25.06.2021 um 07:56:44 Uhr
Goto Top
Bare Metal Technik kurz BMT abgeleigt von dieser Bare Metal Installations Variante einer OS.
Oder keep it simple - Server Technik
Mitglied: deMerl
deMerl 25.06.2021 um 14:03:46 Uhr
Goto Top
Servus Richard,

so einfach ist es nicht unbedingt. Handelt sich auch nicht um ein KMU. Die bestehenden Strukturen werden, auch durch Zuwachs, neu geordnet. Es werden 5 Abteilungen mit jeweils 5-8 Teams gegründet werden. Der genaue Rahmen dafür ist vorgegeben. Bei der Beschreibung bzw. der Namen für die Teams werden nun vorab Ideen der neuen Teamleiter eingeholt. Dass dies nachher ein homogenes Bild abgeben sollte steht außer Frage.

Beste Grüße
Merl
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 16 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 9 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...