alchemy
Goto Top

Netlaufwerke werden nicht aktuallisiert

Hallo,

ich hab folgendes Problem und kann mir nicht vorstellen das es wo anders nicht auftritt.

Das System sieht folgendermaßen aus:

W2k8R2 DC und Fileserver
Win7 x64 und 32

- Auf dem 2k8R2 liegen diverse Freigaben
- Clients bekommen die persistent via KiX gemappt
- Rechner werden manchmal nicht runtergefahren, sondern in Ruhezustand versetzt

Also nix ungewöhnliches.

Nun hab ich folgenden Effekt:

Ich geh auf Rechner 1 auf ein Netzlaufwerk im Windowsexplorer und seh da Dateien... zB. 1.jpg, 2.jpg, 3.jpg usw

Nun lösche ich auf Rechner 2 zB die 2.jpg und erstelle eine 4.jpg.

Auf Rechner 1 ist diese Änderung aber nicht zu sehen. Auch wenn ich rechtsklick, aktuallisieren sage, wird mir immernoch der alte Inhalt angezeigt.

Erst wenn ich in die Suche oben rechts gehe und irgend etwas suche, danach wieder zurückgehe, dann ist das Laufwerk aktuell.

Das Problem tritt aber nicht immer auf, sondern für mich aktuell nicht reproduzierbar sporadisch.

Ich vermute das hat was mit der klugen Windows Indizierung zu tun. Könnte mir auch vorstellen. das er durcheinanderkommt wenn die Rechner in den Ruhezustand gehen.

Kennt jemand diese Effekte?

MfG Marcel

Content-Key: 188348

Url: https://administrator.de/contentid/188348

Printed on: July 24, 2024 at 06:07 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 20, 2012 updated at 08:49:54 (UTC)
Goto Top
Moin.

Eben diesen Effekt hatte ich bei einem einzelnen Client auch. Nach einem Update der Netzwerkkartentreiber war es weg. Hat(te) mit Indizierung garantiert nichts zu tun.
Member: Alchemy
Alchemy Jul 20, 2012 at 08:43:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

werd es nächste Woche mal testen und feedback geben.

Thx