surfy
Goto Top

ntfs rechte im eingeschränkten Profil ändern

Ich muss hin und wieder einer Datei andere ntfs Rechte verpassen. Da ich gewöhnlich im eingeschränkten Profil unterwegs bin, ist mir das rum- und ummelden dafür zu umständlich. Geht das auch direkt? Das 'Ausführen als' beim Explorer geht bekanntlich nicht.

Ich habe nur einmal knapp mitbekommen, wie ein Admin über die administrative Freigabe C$ reingegangen ist, komme aber nicht mehr dahinter, wie er das gemacht hat.

Nebenbei, kann man an die Konfiguration der Windows Firewall auch im eingeschränktem Profil ändern? Ich kann nur den Dienst svchost.exe -k netsvcs starten/beenden und finde ihn in der mmc sonst nicht.

Content-Key: 81358

Url: https://administrator.de/contentid/81358

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Member: Logan000
Logan000 Feb 22, 2008 at 07:44:59 (UTC)
Goto Top
Wenn ich dich richtig verstehe bist du als User mit eingeschränkten Rechten angemeldet und möchtest gerne NTFS Berechtigungen ändern ohne dich als Administrator anzumelden.

Dann legst du die eine Verknüpfung zur Explorer.exe auf den Desktop und Startest diese über "ausführen als" und ändert die Rechte.
Member: Surfy
Surfy Feb 22, 2008 at 09:38:11 (UTC)
Goto Top
Leider geht das nicht. Explorer.exe ist als Dienst so nicht startbar.

Ich habe das jetzt aber anders gelöst, indem ich die policies abgeändert habe.
Trotzdem danke.
Member: Logan000
Logan000 Feb 22, 2008 at 11:10:53 (UTC)
Goto Top
Hi Surfy
Erstmal: Schön das du dein Problem gelöst ist.
Aber die Forum dient nicht nur der Lösung deiner Probleme sondern auch evtl. dritten die diese Beitäge lesen.

Und ich bin von Deiner Antwort komplett verwirrt.
Leider geht das nicht. Explorer.exe ist als Dienst so nicht startbar.
Wieso als Dienst? und wozu?
Schau mal hier: http://support.microsoft.com/kb/294676/de

Ich habe das jetzt aber anders gelöst, indem ich die policies abgeändert habe.
Meinst du damit Problem 1 (ntfs Rechte als user Bearbeiten) oder 2 (Firewall konfiguration)?
Member: Surfy
Surfy Feb 22, 2008 at 23:32:20 (UTC)
Goto Top
Hallo Logan,

du bist aber ungeduldig... face-wink
Ich hätte vor deiner Antwort meinen post noch mit meinen Erkenntnissen editiert, aber durch deinen post war ich irritiert und wollte mich daher noch mal vergewissern, bevor ich hier Müll beitrage. Außerdem wollte ich nicht, dass sich so andere User unnötig mit meiner Frage abmühen.

Also, das mit dem 'Dienst' ist natürlich Quark.

Der Windows-Explorer lässt sich nicht wie z.B. die mmc mit 'ausführen als' starten, weil er bereits standardmäßig im normalen Konto läuft und nur in einer Instanz erlaubt ist. Man müsste also vorher den Dienst im taskmanager abschießen und ihn dann entweder mit at.exe oder von der cmd mit runas starten. (PC-W3lt 12/06)

Das alles war für meine Problematik auch zu umfangreich.

Das mit den administrativen Freigaben ist mir erst wieder eingefallen, als ich die snap-ins der mmc genauer durchforstet habe...

Mit der Freigabe ADMIN$ kommt man sofort mit Admin Rechten in den Systemordner und kann von dort den Explorer mit Adminrechten starten. Allerdings funktioniert dann die mmc nicht mehr.

Das mit der Firewall bleibt wohl ein Wunsch. Scheinbar kann der Firewall NUR mit Adminrechten konfiguriert werden oder man ändert die Rechte des eingeschränkten Users dahin gehend ab, was jedoch so nicht sinnvoll und zweckmäßig ist.
Member: Logan000
Logan000 Feb 25, 2008 at 07:41:10 (UTC)
Goto Top
Der Windows-Explorer lässt sich nicht
wie z.B. die mmc mit 'ausführen
als' starten, weil er bereits
standardmäßig im normalen Konto
läuft und nur in einer Instanz erlaubt
ist. Man müsste also vorher den Dienst
im taskmanager abschießen und ihn dann
entweder mit at.exe oder von der cmd mit
runas starten. (PC-W3lt 12/06)

Wenn Du in den Ordneroptionen die Option "Orderfenster im eigenen Prozess starten" aktivierts
Kannst du auch neue instanzen der Explorer.exe starten auch mit "Run as".

Das mit der Firewall bleibt wohl ein Wunsch.
Scheinbar kann der Firewall NUR mit Adminrechten
konfiguriert werden oder man ändert die Rechte
des eingeschränkten Users dahin gehend ab,
was jedoch so nicht sinnvoll und zweckmäßig ist.

Gleiches Spiel: Zieh dir eine Verknüpfung aus der Systemsteuerung auf den Desktop. Und starte diese mit ausfüren als.

Vieleicht hilft Dir dies auch noch weiter:
http://www.wintotal.de/Tipps/tipp1124,urubrik7.html
Member: Surfy
Surfy Feb 25, 2008 at 22:58:24 (UTC)
Goto Top
Wenn Du in den Ordneroptionen die Option
"Orderfenster im eigenen Prozess
starten" aktivierts
Kannst du auch neue instanzen der
Explorer.exe starten auch mit "Run
as".

Nein, beeindruckt den Explorer recht wenig

Gleiches Spiel: Zieh dir eine
Verknüpfung aus der Systemsteuerung auf
den Desktop. Und starte diese mit
ausfüren als.

Habe ich bereits als erstes versucht. Die Felder bleiben dunkel