cardisch
Goto Top

O2K13 (Pro Plus und Visio) für eine Neuinstallation am selben PC auslesen und retten

Hi@all,
zunächst die Problembeschreibung;
Ein PC (W8pro in AD-Domäne) muss neu aufgesetzt werden, da dieser nicht mehr sauber startet (nur noch abgesichert).
Leider sind bei diesem PC einige Office-Lizenzen installiert, von denen ich aber weder Microsoft Konto, dessen Kennwort oder (zumindest nach aktuellem Stand) die Keycard zum installieren finde (sollte es dabei bleiben kaufe ich eine Lizenz nach, um legal zu bleiben).
Leider kann im auch im abgesicherten Modus das Office nicht starten, um die wichtigsten Daten auszulesen.
Zumindest kann ich aber die Lizenz mit dem einem Productkey Viewer auslesen. Ich könnte auch installieren, wenn ich das verknüpfte MS-Konto kennen würde.
Gibt es eine Möglichkeit, dieses aus der Registry auszulesen ?!
Ich kann auch jetzt Visio nicht installieren (Keycard vorhanden), da ich das Konto nicht kenne..

Vielen Dank und Gruß

Carsten
PS:
Neuinstallation ist auf einer SSD ausgeführt, die alte Installation belasse ich auf einer (aktuell) abgeklemmten HDD

Content-Key: 302170

Url: https://administrator.de/contentid/302170

Printed on: June 13, 2024 at 13:06 o'clock

Member: Dani
Dani Apr 18, 2016 at 12:13:08 (UTC)
Goto Top
Hallo Carsten,
Gibt es eine Möglichkeit, dieses aus der Registry auszulesen ?!
ich würde behaupten dir bleibt nur der Weg über den Microsoft Support.

Ein PC (W8pro in AD-Domäne) muss neu aufgesetzt werden, da dieser nicht mehr sauber startet (nur noch abgesichert).
Müsste nich im Office bzw. Visio das Konto stehen (rechts oben) oder wechsele ich das mit dem Domänenbenutzer?!


Gruß,
Dani
Member: cardisch
cardisch Apr 18, 2016 updated at 12:57:08 (UTC)
Goto Top
Leider startet das Office ja nicht mehr, da es Probleme mit dem Lizenzdienst gab (so der Wortlaut).
Habe zu wenig Erfahrung mit O2k13 als das ich wüsste, dass das am abgesicherten Modus liegt.
Allerdings habe ich das mit dem lokalen Administrator-Account ausprobiert, noch nicht mit einem Domänenuser.
Das hole ich kurz nach und melde mich noch einmal dazu.

Gruß
Member: Sveny79
Sveny79 Apr 18, 2016 at 13:52:22 (UTC)
Goto Top
Hallo Carsten,

versuch mal OPA Backup (http://www.opa-backup.de/). Das Programm sichert die Aktivierung des Office Paketes. Ich habe schon einige PCs neu installiert und Office über dieses Tool wieder aktiviert (auf der gleichen Hardware).

Gruß Sven
Member: cardisch
cardisch Apr 18, 2016 at 14:26:55 (UTC)
Goto Top
Hi,

abgesichert mit einem anderen Domänenuser klappt das Starten des Office auch nicht=>Sackgasse
OPABackup versuche ich morgen, für Heut ist Schluss

Euer Paulchen P., Äh

Carsten
Member: cardisch
cardisch Apr 19, 2016 at 10:47:30 (UTC)
Goto Top
Hi,

OPAbackup (blöder Name) hat auch nicht funktioniert, da ich ja das Office (in Ermangelung der Konto-Daten) gar nicht erst installiert bekomme...
Hat noch einer einen Tipp für mich...

Danke


Carsten