Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Office 2019 Deployment

Mitglied: NRG2112

NRG2112 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2020, aktualisiert 17:01 Uhr, 1402 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,
ich verzweifel mit Microsofts neuen Office 2019 Setups. Ich versuche jetzt 2 Stunden lang ein Office 2019 Home and Student zu installieren.

PC neu ausgepackt - Office 365 Testversion habe ich mit dem Microsoft Supporttool für die Deinstallation entfernt.
Leider scheint es ja keine klassischen Installer mehr zu geben, also habe ich das Office Deployment Tool geladen und folgende configuration.xml erstellt:

Anschließend mit
heruntergeladen und installiert.

Jetzt habe ich auf den ersten Blick laut den Icons ein installiertes Office 2019:

1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Anschließend klicke ich auf "Ich möchte mich weder anmelden noch ein Konto erstellen", da ich die Installation für eine dritte Person vornehme.

2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Product Key eingegeben:

3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt würde ich von ausgehen, dass damit aktiviert ist (ich wähle vorher ja aus "Ich möchte weder anmelden noch Konto erstellen").. Stattdessen kommt jetzt schon wieder das Anmelde-Fenster. Diesmal ist der Button aber weg, ohne Anmeldung fortzufahren.

4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Klicke ich das Fenster weg, erhalte ich die Warnung, Office wäre nicht aktiviert (für was habe ich dann den Product Key eingegeben)?:

5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Um es noch kurioser zu machen: Office sagt es wäre ein Office 2016... What the hell?

6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dieser ganze Quatsch mit Anmeldung am Konto etc. mag für den User ja ganz in Ordnung sein. Aber ich verzweifel als Admin jedes Mal, wenn ich irgendwem ein Office installieren soll.

Was mache ich falsch?
Mitglied: kleiber
02.08.2020, aktualisiert um 17:23 Uhr
Zitat von NRG2112:

Hallo zusammen,
ich verzweifel mit Microsofts neuen Office 2019 Setups. Ich versuche jetzt 2 Stunden lang ein Office 2019 Home and Student zu installieren.
Gut so, jetzt installiert wenigstens nicht mehr jeder Hinz der nicht lesen kann Office
Leider scheint es ja keine klassischen Installer mehr zu geben, also habe ich das Office Deployment Tool geladen und folgende configuration.xml erstellt:

Fehlt so ziemlich alles in der Config...
Office sagt es wäre ein Office 2016... What the hell?
Wenn du der Config nichts sagst das du Office 2019 statt 2016 willst was erwartest du ?
Office wäre nicht aktiviert (für was habe ich dann den Product Key eingegeben)?:
Auch hier hast nicht in der Config die entsprechende Option für das automatische Aktivieren vergessen wenn du es nicht manuell aktivieren willst.
Was mache ich falsch?
Generiere sie hier wenn du dich nicht manuell durch die Optionen arbeiten willst
https://config.office.com/
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020, aktualisiert um 17:27 Uhr
Dann erkläre mir mal wie du auf config.office.com die Home and Student auswählst. Die ist da nämlich gar nicht in der Liste:

1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Was fehlt denn genau in der Config?

Laut Microsoft Doku (https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/office-deployment-tool-con ...) ist z.B. das Kanalattribut optional.
Beschreibung: Definiert, welcher Kanal für die Installation von Office zu verwenden ist. Wenn Office auf dem Gerät nicht installiert ist, lautet die Standardeinstellung für das Channel-Attribut Current.

Daraus würde ich erwarten, dass er bei Angabe "HomeStudentRetail" die aktuellste - sprich 2019 - nimmt.

Logisch ist es trotzdem nicht - wieso sehe ich Office 2019 Icons bei Word, Excel, etc., und keine 2016er Icons, wenn 2016 installiert ist?
Bitte warten ..
Mitglied: kleiber
LÖSUNG 02.08.2020, aktualisiert um 17:31 Uhr
https://docs.microsoft.com/de-de/office365/troubleshoot/installation/pro ...
HomeStudent2019Retail

Genau lesen, hier steht alles bis ins kleinste was benötigt wird
https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/office2019/deploy

Beschreibung: Definiert, welcher Kanal für die Installation von Office zu verwenden ist. Wenn Office auf dem Gerät nicht installiert ist, lautet die Standardeinstellung für das Channel-Attribut Current.
Kanal aber nicht Version .
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020, aktualisiert um 17:36 Uhr
Danke Dir - die Variante "HomeStudent2019Retail" hatte ich eben parallel auch entdeckt und probiert. HomeStudentRetail = 2016, HomeStudent2019Retail = 2019. Wieder was gelernt.
Damit zeigt er mir nun auch 2019 an:

2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/office2019/deploy kenne ich bereits. Meine XML ist doch aber so ausreichend, eigentlich wird nichts weiter benötigt für den Download und die Installation.

Aktiviert kriege ich es aber trotzdem nicht, wie im 1. Post beschrieben. Ich gebe den Product Key ein, trotzdem fragt er danach nach einem Microsoft Konto und sagt, es wäre nicht aktiviert.

Hast Du eine Idee, wie die 2019er Icons an ein Office 2016 kommen?
Bitte warten ..
Mitglied: c0d3.r3d
LÖSUNG 02.08.2020 um 17:40 Uhr
Zitat von NRG2112:
Hast Du eine Idee, wie die 2019er Icons an ein Office 2016 kommen?

Microsoft hat die Icons schon vor ca. 6 Monaten für Office 365 und Office 2016 ausgerollt.
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020, aktualisiert um 17:44 Uhr
Ahh okay, das erklärt natürlich alles. Mega verwirrend, wenn man das nicht mitbekommen hat.

Jetzt muss ich nur noch die Aktivierung gelöst bekommen.

Ich gebe den Key ein:

1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es erscheint auch keine Fehlermeldung. Das Fenster schließt sich, und er aktiviert nicht:

2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: kleiber
02.08.2020, aktualisiert um 18:23 Uhr
Das Deployment-Tool ist primär für Firmenendkunden mit Volumenlizenzen &Co. nicht für den Otto-Normaluser, deswegen geht eine Aktivierung ohne MS Account über die GUI nicht mehr.
Wenn ein Auto-Normalo sein Office kauft erstellt er einen Account mit dem er sich anmeldet und sein Office dort auch runterlädt.

Office kann man aber über die CMD aktivieren ohne MS Konto.
https://3.14.by/en/read/how-to-Activiting-Office-2019-without-Microsoft- ...
Bitte warten ..
Mitglied: c0d3.r3d
02.08.2020 um 18:28 Uhr
Zitat von kleiber:
Wenn ein Auto-Normalo sein Office kauft erstellt er einen Account mit dem er sich anmeldet und sein Office dort auch runterlädt.

Leider schmeckt diese Politik von MS nicht jedem, aber MS versucht mit immer mehr Tricks, dass die User ein MS-Konto verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020, aktualisiert um 18:36 Uhr
Habe die Aktivierung via CMD auch schon probiert, auch ohne Erfolg leider. Dort sei der Key angeblich gar nicht gültig (kann gar nicht sein - stammt nämlich von einer offiziellen Microsoft Distribution):

2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Zitat von c0d3.r3d:

Zitat von kleiber:
Wenn ein Auto-Normalo sein Office kauft erstellt er einen Account mit dem er sich anmeldet und sein Office dort auch runterlädt.

Leider schmeckt diese Politik von MS nicht jedem, aber MS versucht mit immer mehr Tricks, dass die User ein MS-Konto verwenden.
Das Problem haben wir Admins - denn ein Kunde stellt Dir z.B. einen PC hin, auf dem du Office installieren sollst, und jetzt stehst du vor der Herausforderung mit den Konten. User wissen meistens gar nicht, ob sie so ein Konto haben. Oder sie wissen ihr Passwort nicht. Sollen wir Admins jetzt Konten anlegen im Namen dritter? Das kann es doch nicht sein..
Bitte warten ..
Mitglied: kleiber
02.08.2020, aktualisiert um 20:05 Uhr
Zitat von NRG2112:
stammt nämlich von einer offiziellen Microsoft Distribution
Dann hättest du auch einen entsprechenden Download-Link bekommen
Geh mit dem Key auf die MS Seite lade es dort runter lese den InstallationsKey aus installiere es und Aktiviere es mit dem Konto
https://support.microsoft.com/de-de/office/herunterladen-und-installiere ...
https://www.office.com/
Fertig. Anders geht's mit den Endkundenlizenzen nicht. Konto Pflicht.
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020, aktualisiert um 18:48 Uhr
Der Download-Link war nur ein Verweis auf http://www.office.com/setup
Und dort muss man sich mit einem Microsoft-Konto anmelden, bevor man überhaupt einen Key eingeben kann. Das ist ja genau das, was ich nicht wollte & konnte - ich habe ja gar kein Microsoft-Konto von der Person, für die ich das hier versuche zu installieren.
Daher auch der Weg über das Deployment Tool.

Aber ich verstehe jetzt gar nicht warum du einen Schritt zurück über die Installation sprichst. Installierst ist es doch nun, nur die Aktivierung scheitert. Oder hat Microsoft hier auch irgendwas geändert und ein über das Deployment Tool installiertes Office Home and Student lässt sich gar nicht aktivieren, obwohl die GUI einem die Option bietet? Unterscheiden sich hier die Setups, oder wieso dieser Vorschlag?

Bzg. Konto Pflicht: Wenn das so ist, dann muss man damit leben und es muss dann ein neues Konto oder so angelegt werden. Aber die GUI bietet mir doch die Option, alternativ zur Konto-Anmeldung, einen Product Key einzugeben. Daher kann ich nicht glauben, dass es nur mit Konto gehen soll. Warum bietet MS diese Option sonst an?
Außerdem schreiben in anderen Foren auch Leute, die von der erfolgreichen Aktivierung mit Product Key sprechen (ohne Konto).
Bitte warten ..
Mitglied: kleiber
LÖSUNG 02.08.2020, aktualisiert um 18:55 Uhr
Außerdem schreiben in anderen Foren auch Leute, die von der erfolgreichen Aktivierung mit Product Key sprechen (ohne Konto).
Das sind die mit MAKs oder Volumenlizenzen, mit denen geht das, mit Retail nicht (mehr) ...
Oder hat Microsoft hier auch irgendwas geändert und ein über das Deployment Tool installiertes Office Home and Student lässt sich gar nicht aktivieren
Lässt sich schon aber eben nur mit Konto für Retail oder ohne Konto mit MAKs oder Volumenlizenzen
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020 um 18:56 Uhr
Das heißt, mit Retail funktionierte das mit Office 2019 auch früher - nur seit einer bestimmten Zeit nicht mehr? (Nur zum besseren Verständnis)
Bitte warten ..
Mitglied: kleiber
02.08.2020, aktualisiert um 18:59 Uhr
Zitat von NRG2112:

Das heißt, mit Retail funktionierte das mit Office 2019 auch früher - nur seit einer bestimmten Zeit nicht mehr? (Nur zum besseren Verständnis)
Nicht bei Office 2019. IMHO beim alten 2013/2016 damals
Bitte warten ..
Mitglied: NRG2112
02.08.2020 um 19:11 Uhr
Okay, gut zu wissen.
Du stimmst mir aber zu, dass es mega verwirrend ist - Microsoft hätte doch die Option entfernen müssen für die Eingabe des Product Keys. Stattdessen fragt der Dialog: Möchte man sich einloggen, ein neues Konto erstellen, oder OHNE Konto den Key eingeben. Warum hat man das in der GUI, wenn das gar nicht geht.
Für eine Home & Student gibt es ja ohnehin keine MAK.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
LÖSUNG 02.08.2020, aktualisiert um 19:36 Uhr
Zitat von NRG2112:

Habe die Aktivierung via CMD auch schon probiert, auch ohne Erfolg leider. Dort sei der Key angeblich gar nicht gültig (kann gar nicht sein - stammt nämlich von einer offiziellen Microsoft Distribution):

Nope, die Meldung ist korrekt, der Key in der Box ist nicht der Product Key, sondern nur der Setup-Key.
Den eigentlichen Product-Key, der auch aktiviert werden kann, muss/kann im jeweils zugeordneten Office-Account ausgelesen werden.
Das war auch schon mit dem 2013er und 2016er so.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Office 2019 Deployment Tool Download
gelöst Frage von Xaero1982Microsoft Office11 Kommentare

Moin Zusammen, komisches Problem: Wollte gerade Office 2019 mit dem DT herunterladen. XML ist erstellt, als Beispiel: Das führe ...

Microsoft Office
Office Deployment Tool 2019 weg?
Frage von NordicMikeMicrosoft Office2 Kommentare

Moin Community, wurde das Office Deployment Tool für 2019 (16.0.10810.33603)zurück gezogen? Ich finde es nicht mehr im Netz. Nur ...

Microsoft Office
Office Deployment Tool Office 2019
gelöst Frage von supertuxMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo, ich versuche eine angepasste Installation für Office 2019 Home and Business zu erstellen. Der Download funktioniert, es liegen ...

Microsoft Office

Access 2019 Open License mit Deployment Tool zu bestehendem Home and Business 2019 hinzufügen

Frage von itwahnMicrosoft Office8 Kommentare

Hallo zusammen, bin grad bisschen am verzweifeln. Versuche das vom Kunden gekaufte Access 2019 Open License zum bestehenden HomeAndBusiness ...

Neue Wissensbeiträge
Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 2 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 6 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 7 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Handy gehackt ? - Gegemassnahmen
Frage von hushpuppiesGoogle Android26 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: Kollegin kommt heute zu mir und erzählt, dass ihre Tochter gestern über WhatsApp von einem ...

Hyper-V
Hardware Empfehlung Hyper-V Host
Frage von TraxxTecHyper-V18 Kommentare

Hi, ich habe keine Ahnung was aktuell an Hardware unterwegs ist, deshalb bräuchte ich eine grobe Empfehlung für einen ...

Windows Server
Windows-NAS zum sekundären DNS-Server machen?
Frage von DanielG1974Windows Server18 Kommentare

Moin. Wer so ein bissel meine Situation meiner Arbeitsstelle kennt Mein Chef hat immer noch keinen neuen ESXi-Server angeschafft. ...

Batch & Shell
Telefonserver remote starten
Frage von imebroBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem schon einmal. Damals hatten sich jedoch die Gegebenheiten dann verändert, sodass sich das ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...