badger
Goto Top

Office 365: preferredLanguage via AD Connect

Hallo Leute,

zugegeben: ich bin noch nicht ganz fit mit den Synchronisierungsregeln vom AD Connect. Daher meine vlt. etwas laienhafte Frage.
Aber im www werde ich leider auch nicht fündig face-sad

Und zwar möchte ich gerne die preferredLanguage in Azure übertragen. Nachdem die preferredLanguage ein Attribut vom AD ist, sollte man dies ja eigentlich auch gleich beim synchronisieren vordefinieren können.

Nur leider will das einfach nicht klappen.

Hat da wer eine Idee für mich, wie das funktionieren könnte?
Bzw. ob das überhaupt funktioniert?

Grüße
Patrick

Content-Key: 457416

Url: https://administrator.de/contentid/457416

Printed on: March 2, 2024 at 07:03 o'clock

Member: Dani
Dani May 30, 2019 at 10:02:14 (UTC)
Goto Top
Moin,
Und zwar möchte ich gerne die preferredLanguage in Azure übertragen. Nachdem die preferredLanguage ein Attribut vom AD ist, sollte man dies ja eigentlich auch gleich beim synchronisieren vordefinieren können.
a) Was hast du als Wert eingetragen, de?
b) Hat sich der Benutzer an Office 365 frisch angemeldet?
c) Wie hast du die Synchronisation angestoßen?


Gruß,
Dani
Member: Badger
Badger May 30, 2019 at 16:28:16 (UTC)
Goto Top
Hallo @Dani,

a) Im AD selbst hab ich gar nix eingetragen. Hätte gehofft, dass es ohne geht. (also über den "Umweg" wie z.b. IIF(IsNullOrEmpty([preferredLanguage]),"de-DE",[ preferredLanguage])

b) Ja. Waren alle noch nie angemeldet.

c) Synchronisation Service -> Full Import

Grüße
Patrick
Member: Dani
Dani May 30, 2019 updated at 16:53:32 (UTC)
Goto Top
Moin,
Im AD selbst hab ich gar nix eingetragen. Hätte gehofft, dass es ohne geht. (also über den "Umweg" wie z.b. IIF(IsNullOrEmpty([preferredLanguage]),"de-DE",[ preferredLanguage])
Einfach in Tantent (Organisationsprofil) die Standardsprache einstellen. Damit gilt es für alle. Ansonsten über das genannte Attribut die Sprache vorgeben.

c) Synchronisation Service -> Full Import
Delta reicht in den meisten Fällen.


Gruß,
Dani
Member: Badger
Badger May 30, 2019 at 17:04:58 (UTC)
Goto Top
Da wäre Deutsch eingetragen.

Trotzdem Interessant:
Wenn sich die User noch nie im Office Online angemeldet haben sondern nur über Outlook direkt auf ihr Postfach zugreifen, haben die ganzen Ordner englische Bezeichnungen.
Sobald sie einmal im Office Online angemeldet waren (dort wird man ja bei der ersten Anmeldung nach der Sprache gefragt), sind auch die Ordner im Outlook Deutsch.

Patrick
Member: Dani
Dani Jun 03, 2019 at 20:24:07 (UTC)
Goto Top
Moin,
in diesem Fall mach ein Support Ticket bei Microsoft auf. Ich meine mit der Einstellung im Tenant sollte es ausreichend sind.


Gruß,
Dani