larsvomdach
Goto Top

OPNSense Mikrotik WG Internet über eine Seite

Hallo und Guten Tag,

bin neu hier im Forum und hoffe auf eure Hilfe.
In dem ganzen Netzwerkthema bin ich neu und habe noch eine Herausforderung zu meinem Setup.

Mein Setup sieht so aus:
Auf meiner Seite (A) habe ich eine OPNSense, die einen Wireguard Server hat.

Auf der anderen Seite (B) ist ein Mikrotik, der als Wireguard Client arbeitet.
An diesem Ort ist ein PC der u.a. auf ein NAS zugreifen soll. Auch den DNS Server von meiner Seite (A) benutzen darf.

Was funktioniert:
Ich kann das NAS, DNS Server, WG VPN Server pingen auch, umgekehrt klappt das pingen.
Der PC kann auch per SMB auf das NAS zugreifen.

Was nicht funktioniert:
Der PC auf der anderen Seite (B) soll das Internet auf meiner Seite (A) nutzen.

Denke ich habe die richtige Firewall auf beiden eingerichtet.

Hat jemand einen denk anstoße für mich, woran es liegen könnte.

Hoffe die Infos reichen, sonst einfach fragen.

Anbei eine kleine Zeichung:
bild

Danke.

Lars

Content-Key: 73142070131

Url: https://administrator.de/contentid/73142070131

Printed on: July 24, 2024 at 15:07 o'clock

Mitglied: 12168552861
Solution 12168552861 Mar 19, 2024 updated at 13:15:54 (UTC)
Goto Top
Hier stehen deine Todos, die Default Route für den Client wird nicht von selbst angelegt, das musst du selbst tun:

Wireguard Traffic (Gateway redirect)

Outbound NAT Masquerade an der Sense für das fremde Netz nicht vergessen, falls nicht vorhanden.


screenshot

screenshot

Gruß pp.
Member: aqui
Solution aqui Mar 19, 2024 updated at 15:43:55 (UTC)
Goto Top
Das hiesige Wireguard Tutorial hat ebenso entsprechende Infos in den weiterführenden Links zu der Thematik. face-wink
Member: larsvomdach
larsvomdach Mar 20, 2024 at 12:57:25 (UTC)
Goto Top
Hallo ihr beide,

Vielen Dank.
Die Default Route im Mikrotik über das WireGuard Interface hat gefehlt.

Gruß Lars