Oracle 9i Datenbank reparieren oder Dump zurückspielen ?

Mitglied: bigpansen

bigpansen (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2011 um 15:03 Uhr, 6239 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich stehe vor einem Problem das mit meinem derzeitigen Wissenstand nicht lösen kann. Wir haben hier eine etwas ältere Oracle Datenbank (9.2.0.5) auf einem Windows Server 2003 laufen. Am Server selbst ging der Raid Controler kaputt, was den Server zum Absturtz brachte. Nach erfolgreicher Reparatur startet der Server wieder wie gewohnt, nur leider fährt die Datenbank nicht mehr hoch. Mit dem Oracle Enterprise Manager kann ich die Datenbank in den Zustand "Gestartet (NOMOUNT)" fahren und danach auch mounten. Sobald ich die Datenbank dann öffnen will bricht er ab und bringt er die Fehlermeldung :
ORA-01092: ORACLE-Instance beendet. Verbindungsabbruch erzwungen.

Hier der Auszug aus dem entsprechenden alert_*.log :

Starting up ORACLE RDBMS Version: 9.2.0.5.0.
System parameters with non-default values:
processes = 150
timed_statistics = TRUE
shared_pool_size = 109051904
large_pool_size = 8388608
java_pool_size = 33554432
control_files = d:\oracle\oradata\topo\control1.ora, e:\oracle\oradata\topo\control2.ora, d:\oracle\oradata\topo\control3.ora
db_block_size = 8192
db_cache_size = 327155712
compatible = 9.2.0.0.0
log_archive_start = TRUE
log_archive_dest_1 = LOCATION=E:\ORACLE\Arch\TOPO
log_archive_format = ARC%S.%T
db_file_multiblock_read_count= 16
fast_start_mttr_target = 300
undo_management = AUTO
undo_tablespace = UNDOTBS1
undo_retention = 10800
remote_login_passwordfile= EXCLUSIVE
db_domain =
instance_name = TOPO
hash_join_enabled = TRUE
background_dump_dest = D:\oracle\admin\TOPO\bdump
user_dump_dest = D:\oracle\admin\TOPO\udump
core_dump_dest = D:\oracle\admin\TOPO\cdump
sort_area_size = 524288
db_name = TOPO
open_cursors = 300
star_transformation_enabled= FALSE
query_rewrite_enabled = FALSE
pga_aggregate_target = 141557760
PMON started with pid=2
DBW0 started with pid=3
LGWR started with pid=4
CKPT started with pid=5
SMON started with pid=6
RECO started with pid=7
Wed Sep 14 14:50:00 2011
ARCH: STARTING ARCH PROCESSES
ARC0 started with pid=8
ARC0: Archival started
ARC1 started with pid=9
Wed Sep 14 14:50:01 2011
ARCH: STARTING ARCH PROCESSES COMPLETE
Wed Sep 14 14:50:01 2011
ARC0: Thread not mounted
Wed Sep 14 14:50:01 2011
alter database mount exclusive
Wed Sep 14 14:50:02 2011
ARC1: Archival started
Wed Sep 14 14:50:02 2011
ARC1: Thread not mounted
Wed Sep 14 14:50:06 2011
Successful mount of redo thread 1, with mount id 1554753626
Wed Sep 14 14:50:06 2011
Database mounted in Exclusive Mode.
Completed: alter database mount exclusive
Wed Sep 14 14:50:06 2011
alter database open
Wed Sep 14 14:50:06 2011
Beginning crash recovery of 1 threads
Wed Sep 14 14:50:06 2011
Started redo scan
Wed Sep 14 14:50:07 2011
Completed redo scan
33 redo blocks read, 4 data blocks need recovery
Wed Sep 14 14:50:07 2011
Started recovery at
Thread 1: logseq 5760, block 2, scn 0.62905267
Recovery of Online Redo Log: Thread 1 Group 5 Seq 5760 Reading mem 0
Mem# 0 errs 0: D:\ORACLE\ORADATA\TOPO\REDO5.ORA
Mem# 1 errs 0: E:\ORACLE\ORADATA\TOPO\REDO51.ORA
Wed Sep 14 14:50:07 2011
Completed redo application
Wed Sep 14 14:50:07 2011
Ended recovery at
Thread 1: logseq 5760, block 35, scn 0.62925296
4 data blocks read, 4 data blocks written, 33 redo blocks read
Crash recovery completed successfully
Wed Sep 14 14:50:07 2011
LGWR: Primary database is in CLUSTER CONSISTENT mode
Thread 1 advanced to log sequence 5761
Thread 1 opened at log sequence 5761
Current log# 2 seq# 5761 mem# 0: D:\ORACLE\ORADATA\TOPO\REDO2.ORA
Current log# 2 seq# 5761 mem# 1: E:\ORACLE\ORADATA\TOPO\REDO21.ORA
Successful open of redo thread 1
Wed Sep 14 14:50:09 2011
SMON: enabling cache recovery
Wed Sep 14 14:50:09 2011
ARC0: Evaluating archive log 5 thread 1 sequence 5760
ARC0: Beginning to archive log 5 thread 1 sequence 5760
Creating archive destination LOG_ARCHIVE_DEST_1: 'E:\ORACLE\ARCH\TOPO\ARC05760.001'
ARC0: Completed archiving log 5 thread 1 sequence 5760
Wed Sep 14 14:50:10 2011
Undo Segment 1 Onlined
Undo Segment 2 Onlined
Undo Segment 3 Onlined
Undo Segment 4 Onlined
Undo Segment 5 Onlined
Undo Segment 6 Onlined
Undo Segment 7 Onlined
Undo Segment 8 Onlined
Undo Segment 9 Onlined
Undo Segment 10 Onlined
Successfully onlined Undo Tablespace 1.
Wed Sep 14 14:50:10 2011
SMON: enabling tx recovery
Wed Sep 14 14:50:10 2011
Database Characterset is WE8MSWIN1252
*
Corrupt block relative dba: 0x004031eb (file 1, block 12779)
Fractured block found during buffer read
Data in bad block -
type: 6 format: 2 rdba: 0x004031eb
last change scn: 0x0000.03ba59c4 seq: 0x1 flg: 0x04
consistency value in tail: 0x0aed0601
check value in block header: 0xb7c0, computed block checksum: 0x5329
spare1: 0x0, spare2: 0x0, spare3: 0x0
*
Reread of rdba: 0x004031eb (file 1, block 12779) found same corrupted data
Wed Sep 14 14:50:10 2011
Errors in file d:\oracle\admin\topo\udump\topo_ora_1412.trc:
ORA-01578: ORACLE-Datenblock beschadigt (Datei Nr. 1, Block Nr. 12779)
ORA-01110: Datendatei 1: 'E:\ORACLE\ORADATA\TOPO\SYSTEM1.ORA'

Error 1578 happened during db open, shutting down database
USER: terminating instance due to error 1578
Instance terminated by USER, pid = 1412
ORA-1092 signalled during: alter database open...




Jetzt zu meiner Frage an sich :

Ist es möglich diese Datenbank zu reparieren ? Wenn nicht habe ich einen FullDump vorliegen der funktionieren müsste, leider habe ich noch nie eine einen Oracle 9i dump zurückgespielt und währe für jede Hilfe dankbar, da unser Datenbank Mensch hier noch 2 Monate sich in Kur befindet.


Grüße,
bigpansen
Mitglied: Silberruecken
14.09.2011 um 15:46 Uhr
Hi,
ich würde IMMER den Dump zurücklesen, wenn ich einen habe....Reparaturen nur im Notfall. Habe schlechte Erfahrungen damit...

Grüße,

Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: bigpansen
14.09.2011 um 16:03 Uhr
Hi ,

danke für den schnellen Erfahrungsbericht. Gibt es irgendwo ein gutes HowTo wie man den Dump bei 9i zurückspielt außer auf der off. Oracle Seite ? Leider sind meine Oracle Fähigkeiten sehr begrenzt und auf der off. Seite verstehe ich stellenweise nur Bahnhof. Bei der Oracle 10´er Version ist es ja so das beim Dump zurückspielen die Tabellen überschrieben werden was ja bei der 9´er nicht der Fall ist. Ich möchte hier nicht mehr kaputt machen als es schon ist.


Grüße,
bigpansen
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
48507 (Level 2)
14.09.2011 um 17:09 Uhr
Wie man das genau macht, hängt von deiner DB-Struktur ab. Wenn du z.B. nur einen Schema-User hast, der gleichzeitig dba sein soll, könnte man es so machen:

Oder über den Enterprise Manager...

Auf eigene Gefahr!
Bitte warten ..
Mitglied: bigpansen
14.09.2011 um 17:32 Uhr
Danke für die schnelle Antwort, werde es Morgen früh direkt mal versuchen.


Grüße,
bigpansen
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
48507 (Level 2)
14.09.2011 um 18:15 Uhr
Für solche Fälle empfehle ich RMAN, vielleicht sichert ihr damit, ohne dass du es weißt? Ich glaube, das Einspielen des Dumps wird nicht funktionieren, denn es hat ja die system.ora erwischt... es sei dem, du erstellst eine neue, funktionierende Instanz.
Bitte warten ..
Mitglied: pi314
15.09.2011 um 15:39 Uhr
Mahlzeit..

und, wie ist der Stand?
Ist dein Dump eine kompletter DB-Dump (full=y)?
Hast du eine Sicherung deiner system1.ora?

Gruß,
pi314
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
PDF automatisch auf zwei Drucker aufteilen
hannes.pVor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche verzweifelt nach einer Möglichkeit, ein von einer Web-Anwendung generiertes PDF automatisch auf zwei Drucker drucken zu lassen. Das PDF Dokument ...

Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
NidavellirVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

Windows 10
Sperrbildschirm nach 5 min
ZeppelinVor 1 TagFrageWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, ich wende mich mit meinem anliegen an euch weil ich mit meinen Möglichkeiten am Ende bin. Wenn innerhalb von 5 min. keine ...

Speicherkarten
Welchen USB Stick für Bootstick?
gelöst dlnkrgVor 1 TagFrageSpeicherkarten6 Kommentare

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammerVor 1 TagInformationOff Topic3 Kommentare

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 21 StundenFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

Sicherheit
Emails als Nur Text
Jessica98Vor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Hallo zusammen, macht es Sinn E-Mails als nur Text einzustellen, um sich vor schädlichen HTML-Code zu schützen? Meines Erachtens wird ein Benutzer diese Email ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
BernerVor 1 TagFrageWindows 78 Kommentare

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...