Outdoor und Feuerfester Serverschrank

butterbot
Goto Top
Moin Moin,

ich betreibe derzeit Privat eine kleine Serverfarm, jetzt ist mir jedoch eingefallen, dass dies Brand gefährlich ist, da dies ein Standard Serverschrank ist, der in meinem Haus steht.

Ich habe im Internet schon nach Outdoor Serverschränken gesucht, welche auch feuerfest sind, da mein Plan ist, diesen nach draußen in den Garten zu setzen. Jedoch habe ich keinen gefunden, außer einen aus China, dort meldet sich aber der Verkäufer nicht.

(Ich rede von richtigen Serverschränken für Rack Server)


Kennt ihr solche Serverschränke?

Liebe Grüße

Content-Key: 2374982675

Url: https://administrator.de/contentid/2374982675

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: Visucius
Visucius 01.04.2022 um 21:32:56 Uhr
Goto Top
Was ist denn da jetzt konkret „ Brand gefährlich “? Und was erwartest Du Dir von der neuen Lösung?!
Mitglied: bitnarrator
bitnarrator 01.04.2022 um 21:43:03 Uhr
Goto Top
Kannst dir auch gleich ne Löschanlage ins Haus bauen. Kommst wahrscheinlich preislich auf das selbe.

VG
bitnarrator

PS: Hat da der Versicherungsmann von Wind gekriegt? Natürlich macht der jetzt Panik, aber Serverschränke in Einfamilienhaus sind mehr als normal geworden (Stichwort Multimediaverteiler).
Mitglied: Visucius
Visucius 01.04.2022 aktualisiert um 21:48:21 Uhr
Goto Top
Das ist doch völliger Unsinn!?

Wäre doch deutlich billiger er holt sich nen Gartenhäuschen für das Standardrack. Aber wenn er das Ding nicht einbuddelt kocht ihm das im Sommer doch alles weg!

Und da fehlt das Kondensthema, die täglichen Temp-Schwankungen, usw.

Alles in allem ne Schnappsidee, wie damals der Typ mit der „Serverfarm“ auf dem Balkon
Mitglied: ButterBot
ButterBot 01.04.2022 um 22:22:36 Uhr
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Was ist denn da jetzt konkret „ Brand gefährlich “? Und was erwartest Du Dir von der neuen Lösung?!

Also der Serverschrank steht derzeit in der Garage neben unserem Holzlager mehreren Fahrzeugen, welche voller Kraftstoff sind. Somit könnte sich das Feuer gut verbreiten.
Mein Nachtbar ist etwas seltsam, er sucht ständig nach Problemen bei den anderen und hat Spaß anderen das Leben schwer zu machen.
Da der kleine Serverpark bei offener Garage sehr gut zu hören ist, hat er davon Wind bekommen und droht eine Anzeige zu schreiben, da sich ein Feuer auf das Haus leicht übertragen kann.
Mitglied: ButterBot
ButterBot 01.04.2022 um 22:23:41 Uhr
Goto Top
Zitat von @bitnarrator:

Kannst dir auch gleich ne Löschanlage ins Haus bauen. Kommst wahrscheinlich preislich auf das selbe.

VG
bitnarrator

PS: Hat da der Versicherungsmann von Wind gekriegt? Natürlich macht der jetzt Panik, aber Serverschränke in Einfamilienhaus sind mehr als normal geworden (Stichwort Multimediaverteiler).

Okay, ne aber mein Nachtbar….
Könnte ich mal als Argument bringen, aber mit USV usw. ist die Brandgefahr eine andere.
Mitglied: ButterBot
ButterBot 01.04.2022 um 22:24:58 Uhr
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Das ist doch völliger Unsinn!?

Wäre doch deutlich billiger er holt sich nen Gartenhäuschen für das Standardrack. Aber wenn er das Ding nicht einbuddelt kocht ihm das im Sommer doch alles weg!

Und da fehlt das Kondensthema, die täglichen Temp-Schwankungen, usw.

Alles in allem ne Schnappsidee, wie damals der Typ mit der „Serverfarm“ auf dem Balkon

Da hast du natürlich recht, da würde ein oder zwei Lüfter in dem Serverschrank auch nicht mehr helfen.
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 01.04.2022 um 22:34:10 Uhr
Goto Top
Pool bauen, bei Microsoft so etwas hier bestellen

Project Natick

und im Pool versenken. Vermutlich aber nichts für den kleinen Geldbeutel ;-) face-wink
Mitglied: Xerebus
Xerebus 01.04.2022 um 22:34:56 Uhr
Goto Top
Fachen die dann ein Feuer nicht noch mehr an? :-D face-big-smile

Zitat von @ButterBot:
Da hast du natürlich recht, da würde ein oder zwei Lüfter in dem Serverschrank auch nicht mehr helfen.

Mitglied: Visucius
Visucius 01.04.2022 aktualisiert um 23:02:12 Uhr
Goto Top
droht eine Anzeige zu schreiben,
Ernsthaft?! Also, man darf in eine Garage ein "brennbares Auto", womöglich ein "explosionsgefährdetes E-Auto", E-Rad, Gas-Automobil, Farben, Chemikalien inkl. Benzinkanister lagern aber es gibt einen Paragraphen der nen Server-Rack verbietet?!

Also, so ein Serverrack, welches tausende andere Haushalte und Büros im Keller oder Arbeitsfläche unterhalten in dem ein paar Volt innerhalb mehrerer Metallgehäuse arbeiten und dabei auch noch besser als der Rest des Haushalts geerdet sind.

Das würde ich persönlcih ja schon drauf ankommen lassen! Was soll denn passieren?! Maximal würde ich nen zertifizierten Elektriker drüber schauen lassen.
Mitglied: Vision2015
Vision2015 02.04.2022 um 07:39:24 Uhr
Goto Top
Moin...

Mein Nachtbar ist etwas seltsam, er sucht ständig nach Problemen bei den anderen und hat Spaß anderen das Leben schwer zu machen.
na ja...
Da der kleine Serverpark bei offener Garage sehr gut zu hören ist, hat er davon Wind bekommen und droht eine Anzeige zu schreiben, da sich ein Feuer auf das Haus leicht übertragen kann.
oha...
ich würde an deiner stelle mal zur ördlichen Feuerwehr latschen, und da nach einem Termin vor Ort fragen!
die sollen sich das mal ansehen, und was dazu sagen oder schreiben!
dann wirfst du das " Gutachten" dem Nachbarn in den Briefkasten... oder du gibst im das in die hand, und schaust sein dummes gesicht an!

also sachen gibbet...

Frank
Mitglied: wiesi200
wiesi200 02.04.2022 um 09:22:58 Uhr
Goto Top
Hört sich irgendwie nach 1. April an.
mein Holzlager ist direkt neben meiner Holzheizung wo wirklich Feuer brennt und das ist in Ordnung.

Da kommt es ein wenig auf die Außentemperatur vom Kasten an und dem Abstand zum Holz und der ist wirklich minimal.

Den Kaminkehrer kann man bezüglich fachgerechter Brennstofflagerung auch fragen wenn er mal wieder zur Kontrolle kommt.
Mitglied: Vision2015
Vision2015 02.04.2022 um 09:24:53 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @wiesi200:

Hört sich irgendwie nach 1. April an.
mein Holzlager ist direkt neben meiner Holzheizung wo wirklich Feuer brennt und das ist in Ordnung.
hast du einen Holzvergaser?

Da kommt es ein wenig auf die Außentemperatur vom Kasten an und dem Abstand zum Holz und der ist wirklich minimal.

Den Kaminkehrer kann man bezüglich fachgerechter Brennstofflagerung auch fragen wenn er mal wieder zur Kontrolle kommt.
stimmt...

Frank
Mitglied: wiesi200
wiesi200 02.04.2022 um 09:30:51 Uhr
Goto Top
Aktuell, noch nen alten Holzkessel und der kommt jetzt raus und ein Holzvergaser rein das ganz ein Kombi mit Warmwasserplatten und PV + Heitzstab.
Bin gerade am Umbau.

Hab nen eigenen Wald da bietet sich das an.
Mitglied: Dobby
Dobby 02.04.2022 um 11:08:58 Uhr
Goto Top
Hallo

(Ich rede von richtigen Serverschränken für Rack Server)
Dann auch in einem Serverraum und der in einem Gebäude und nix Outdoor.

Dobby
Mitglied: maretz
maretz 02.04.2022 um 12:59:34 Uhr
Goto Top
Zitat von @ButterBot:

Zitat von @Visucius:

Was ist denn da jetzt konkret „ Brand gefährlich “? Und was erwartest Du Dir von der neuen Lösung?!

Also der Serverschrank steht derzeit in der Garage neben unserem Holzlager mehreren Fahrzeugen, welche voller Kraftstoff sind. Somit könnte sich das Feuer gut verbreiten.
Mein Nachtbar ist etwas seltsam, er sucht ständig nach Problemen bei den anderen und hat Spaß anderen das Leben schwer zu machen.
Da der kleine Serverpark bei offener Garage sehr gut zu hören ist, hat er davon Wind bekommen und droht eine Anzeige zu schreiben, da sich ein Feuer auf das Haus leicht übertragen kann.

Ok-ich denke mal das is das übliche Freitags-zeug?

Denn: Lass deinen Nachbarn halt ne Anzeige schreiben. Es ist weder verboten noch gefährlich einen Serverschrank zu betreiben. Da wäre es gefährlicher wenn du in deiner Garage ne Zigarette rauchst - und da wird der auch nich gleich ne Anzeige schreiben...
Mitglied: maretz
maretz 02.04.2022 um 13:01:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @Vision2015:

Moin...

Mein Nachtbar ist etwas seltsam, er sucht ständig nach Problemen bei den anderen und hat Spaß anderen das Leben schwer zu machen.
na ja...
Da der kleine Serverpark bei offener Garage sehr gut zu hören ist, hat er davon Wind bekommen und droht eine Anzeige zu schreiben, da sich ein Feuer auf das Haus leicht übertragen kann.
oha...
ich würde an deiner stelle mal zur ördlichen Feuerwehr latschen, und da nach einem Termin vor Ort fragen!
die sollen sich das mal ansehen, und was dazu sagen oder schreiben!
dann wirfst du das " Gutachten" dem Nachbarn in den Briefkasten... oder du gibst im das in die hand, und schaust sein dummes gesicht an!

also sachen gibbet...

Frank

Ich hoffe ja das ne Feuerwache da besseres zu tun hat als sich da sowas anzusehen ;). Denn selbst OHNE Einsatz sollen sich die Jungs+Mädels lieber ausruhen als für peinliche Nachbarschafts-Streitigkeiten ihre Zeit zu verballern...
Mitglied: magicteddy
magicteddy 02.04.2022 um 13:48:37 Uhr
Goto Top
Moin,

Mein Nachtbar ist etwas seltsam, er sucht ständig nach Problemen bei den anderen und hat Spaß anderen das Leben schwer zu machen.


Dann macht ihm das Leben richtig schwer, wir haben auch so eine Nachbarin, ignoriert ihn.
Schont die Nerven und spart Zeit und Geld. Ein freundliches aber wortloses LMAA Lächeln und fertig.


-teddy
Mitglied: altmetaller
altmetaller 02.04.2022 um 16:54:05 Uhr
Goto Top
Hallo,

ja - ernsthaft. In einer Garage darfst Du normalerweise nicht einmal Fahrräder abstellen oder Reifen lagern.

So etwas wird übrigens gerne mal kontrolliert. Zumindest bei uns :-( face-sad

Gruß,
Jörg
Mitglied: bitnarrator
bitnarrator 02.04.2022 um 19:43:04 Uhr
Goto Top
Und der Nachbar parkt bestimmt auch nur sein Auto in seiner Garage, oder ist neidisch weil er keine hat ;)
Mitglied: altmetaller
altmetaller 02.04.2022 um 20:03:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @bitnarrator:

Und der Nachbar parkt bestimmt auch nur sein Auto in seiner Garage, oder ist neidisch weil er keine hat ;)

Warum hast Du diesen Beitrag geschrieben?

Gruß,
Jörg
Mitglied: bitnarrator
bitnarrator 04.04.2022 um 14:14:51 Uhr
Goto Top
Um dem TO zu zeigen sich nicht alles gefallen zu lassen?! In Verbindung mit deinem Kommentar @altmetaller