dan0ne
Goto Top

Outlook 2010 keine rückmeldung

Bei mir hängt sich Outlook 4-5x am Tag auf o_O

Hallo an alle,

ich habe folgendes System:

Win 7 Prof 32bit
2GB Ram
Office 2010 Prof plus

Nun zu meinem Problem, bei mir kommt es am Tag 4-5 x vor das sich mein Outlook komplett aufhängt und mit nichts in dieser Welt mehr zurück kommt.
Dies passiert ausschließlich beim Senden/Anworten. Ich brauch wohl keinem zu erklären das es extrem nervig ist wenn man gerade eine lange Email geschrieben hat und
auf Senden drückt, und sich Outlook dann verabschiedet und man nicht mal mehr die Möglichkeit hat den geschriebenen Text zu sichern.w

In Outlook habe ich nur IMAP Konten eingebunden.

Evtl kann mir ja jemand einen Tipp geben da ich langsam aber sicher am verzweifeln bin!

Gruss
dan0ne

Content-Key: 167069

Url: https://administrator.de/contentid/167069

Printed on: July 18, 2024 at 17:07 o'clock

Member: Johanita
Johanita May 27, 2011 at 14:54:47 (UTC)
Goto Top
Wie ist denn Deine Internetverbindung? Vielleicht hast Du in diesen Momenten einfach kein Netz?
Member: dan0ne
dan0ne May 27, 2011 at 15:11:01 (UTC)
Goto Top
Hallo,

sorry das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen!

Meine Internetverbindung ist stabil, ich habe einfach mal ping google.de -t gemacht und dann geschaut wenn Outlook nicht mehr ging. War keinerlei Problem von den Antworten.
Member: Grave111
Grave111 May 27, 2011 at 15:11:05 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Eventuell eine Neuinstallation von Outlook versuchen... Sind alle Updates / Patches von Microsoft-Office installiert ?

Hatte früher auch Office 2010 32bit installiert hatte ebenfalls Probleme mit unerwarteten beenden von Outlook, Wort ect. mittlerweile benutze ich alles in 64 bit
bisher hatte ich keine Probleme mehr. Obs wohl daran gelegen hatte kann ich nicht sagen...

Gruß,
Member: dan0ne
dan0ne May 27, 2011 at 15:16:09 (UTC)
Goto Top
Hallo,

an eine Reparatur installation hatte ich auch schon mal gedacht, allerdings wollte ich dies nicht unbedingt machen. Da ich ein 32bit OS habe wird wohl keine
64 bit Software drauf laufen. Trotzdem danke für den Tipp :D
Member: Johanita
Johanita May 27, 2011 at 15:19:57 (UTC)
Goto Top
Noch ne Frage: Wie sieht es bei den Abstürzen mit der CPU-oder RAM-Auslastung aus? Ist genug verfügbar?
Member: dan0ne
dan0ne May 27, 2011 at 15:21:41 (UTC)
Goto Top
yep, ist genug vorhanden.

Trotzdem lässt sich Outlook nur per Taskmanager beenden :/
Member: Johanita
Johanita May 27, 2011 at 15:37:10 (UTC)
Goto Top
Hast Du Outlook mal im abgesicherten Modus gestartet? Hast Du dann die gleichen Probleme?
Member: dan0ne
dan0ne May 27, 2011 at 15:42:28 (UTC)
Goto Top
wenn du mir verrätst wie ich das im 2010er mache kann ich es am Montag mal testen :D
Member: Johanita
Johanita May 27, 2011 at 15:44:33 (UTC)
Goto Top
schaue Dir doch mal das hier an: hier an.
Member: AdminVerzweifelNicht
AdminVerzweifelNicht Dec 09, 2011 at 15:51:22 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich greife hier noch einmal das Thema auf.

os: win7 64bit sp1
pc :m91p neu (lenovo) @ domänenpc @ win server 2k3 r2
ram: 4gb

Nach einem Cleaninstall & Windows Updates wurden standardmäßig installiert:

Firefox, AVG, Office 2010 plus, Finanzprogramme usw.

Problem:

Outlook pst liegt auf Netzwerkordner %User% (bin mit allen Pcs bis jetzt so gut gefahren, dass ich die pst´s nicht lokal abgelegt sondern auf Server)

Outlook 2010 habe ich mit dem Outlook 2003 vorhandenen pst über
Systemsteuerung @ E-Mail @ gefüttert
soweit so gut.

Seither habe ich nur noch Probleme die da wären:

"....Datenintegrität wird überprüft"

Aktion: Outlook öffnen # Profil wird geladen # Datenintegrität wird überprüft # bis die Welt untergeht
Reaktion: Outlook schließen # reagiert nicht # Taskmgr # Outlook EXE lässt sich nicht schließen
Reaktion: PC neustarten # Abmelden User - Domäne # bis die Welt untergeht
Reaktion: Kaltstart
### Also sobald Outlook gestartet wird und hängen bleibt ist es unmöglich den Prozess zu beenden ohne einen Kaltstart zu machen ###

Outlook 2010 bleibt beim arbeiten hängen - FREEZE!

Aktion: Outlook öffnen # Email Senden Empfangen # Email lesen # Schreiben # Menüwechsel # Email anklicken # FREEZE
Reaktion: Kaltstart
Reaktion: Office Reparaturinstallation # siehe da es läuft # 5 Schritte und dann Tod (erinnert mich an die Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik).
Reaktion: Scanpst.EXE durchlaufen lassen # repariert # läuft # 5 Schritte ...
Reaktion: Office 32bit mit CCleaner deinstalliert # Reg gesäubert # Office 64bit installiert installiert mit sp1+updates #


Outlook läuft ne weile dann bei irgendeiner Aktion - FREEZE ### auch eine neue PST erstellen brachte keinen Erfolg #############

als nächstes habe ich vor eine "frische" Office 2010 mit SP1 mir zu besorgen um dann noch einmal neu zu installieren!
Oder doch wieder auf Office 2003 umsteigen.

Hab im Link über das Inplace Upgrade gelesen, aber möchte ungern das machen, da ja wirklich alles andere sauber läuft.
Hab mir auch überlegt ob nicht vielleicht die Offlinedateien _ Sync###e von MS mir ein Streich spielt, auf dem Sever läuft aber kein Exchange - zur Info!

Hoffe jemand kann damit was anfangen oder hat Erfahrung in der Hinsicht - mfg