dan0ne
Goto Top

VLAN Fragen

Hallo an alle,

ich habe mir zum Testen 2 Switche gekauft.

Switch1: TL-SG2109WEB
Switch2: T2600G-28TS

Was ich damit machen will ist folgendes:

ich will 1 x einen Trunk mit 2 Kabeln, so dass ich a) Ausfallsicherheit habe und b) wenn mehrere zugreifen eine höhere Bandbreite. Dazu möchte ich 2 seperate VLANS über die Verbindung am laufen haben, die beide Internet (aktuell einfach an den Router gesteckt) kriegen aber das eine VLAN nicht auf das normale Firmennetz kommt.

Ich habe einen Trunk eingerichtet, dieser funktioniert so wie es scheint auch, aber bei den VLANS stehe ich nun auf dem schlauch.

Könnt Ihr mir evtl. Literatur empfehlen, da ich das erste mal etwas mit VLANS mache.

Freundlicher Gruß

Content-Key: 312157

Url: https://administrator.de/contentid/312157

Printed on: July 18, 2024 at 18:07 o'clock

Member: Vision2015
Vision2015 Aug 09, 2016 at 15:38:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @dan0ne:

Hallo an alle,
auch Hallo..

ich habe mir zum Testen 2 Switche gekauft.
aha..

Switch1: TL-SG2109WEB
Switch2: T2600G-28TS
warum grade die TPlink Gurken ? Preis ?

Was ich damit machen will ist folgendes:

ich will 1 x einen Trunk mit 2 Kabeln, so dass ich a) Ausfallsicherheit habe und b) wenn mehrere zugreifen eine höhere Bandbreite. Dazu möchte ich 2 seperate VLANS über die Verbindung am laufen haben, die beide Internet (aktuell einfach an den Router gesteckt) kriegen aber das eine VLAN nicht auf das normale Firmennetz kommt.
na das mit der höheren Bandbreite hängt ja auch etwas vom Server ab...

Ich habe einen Trunk eingerichtet, dieser funktioniert so wie es scheint auch, aber bei den VLANS stehe ich nun auf dem schlauch.
wiso scheint deinTrunk nur zu funktionieren ? was und wie hast du das Getestet ?


Könnt Ihr mir evtl. Literatur empfehlen, da ich das erste mal etwas mit VLANS mache.
Forumsuche nutzen:
VLAN

Freundlicher Gruß

Frank
Member: aqui
Solution aqui Aug 09, 2016 updated at 15:53:16 (UTC)
Goto Top
dieser funktioniert so wie es scheint auch
Wie es scheint...oder funktioniert er ??
Woran machst du das fest das er funktioniert ??
Grundlagen dazu auch hier:
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi
Könnt Ihr mir evtl. Literatur empfehlen, da ich das erste mal etwas mit VLANS mache.
Ja, bitte diese Forums Tutorials lesen:
VLAN Installation und Routing mit pfSense, Mikrotik, DD-WRT oder Cisco RV Routern
VLANs über 802.1q Trunk auf Windows und Linux Rechnern realisieren
und insbesondere die VLAN Einführung:
http://www.schulnetz.info/vlan-einstieg-was-ist-ein-vlan/
Wenn du dann noch Detailfragen hast machen wir weiter...
Hier findest du auch noch ein paar Infos zu dem Thema:
LAG Bonding mit VLAN Routing Centos7
Member: areanod
areanod Aug 10, 2016 at 10:50:35 (UTC)
Goto Top
Ergänzend zu den Aussagen der Kollegen möchte ich anmerken, dass beide Switches zwar VLANs verwalten können aber keine VLANs routen.

Das bedeutet, dass du die Netze unterteilen und voneinander trennen kannst, du kannst sie aber mit diesen beiden Komponenten nicht miteinander (oder einem dritten Netz) reden lassen, dafür würdest du einen Layer-3 Switch oder einen Router brauchen.

Günstige Komponenten um sich aus Jux und Tollerei damit zu spielen wären u.a. die 3COM Switches von HP (JG920A z.B.) oder die Router von Mikrotik, da gibts die einfachen hEX-Router schon um ein paar Euro zu kaufen.

lG
Member: aqui
aqui Aug 10, 2016 updated at 12:26:17 (UTC)
Goto Top
zwar VLANs verwalten können aber keine VLANs routen.
Das hat der TO ja auch ersmal gar nicht vor sondern wills sie ertmal ganz einfach nur per tagged Uplink verbinden.
Außerdem kann er das ja mit einem kleinen externen Router machen wie das obuge Tutorial es ja beschreibt.
die 3COM Switches von HP (JG920A z.B.)
Igitt...da sind seine TP-Link Gurken ja noch besser. Wenn man mal etwas von deren kranken VLAN Konfig absieht. Die kommt gleich hinter der von NetGear.
Wenn Dan0ne sein Joghurt oder Dany Sahne aufgegessen hat kann er ja mal berichten obs mit dem TPs geklappt hat...?!
Member: dan0ne
dan0ne Aug 10, 2016 at 13:00:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

dieser funktioniert so wie es scheint auch
Wie es scheint...oder funktioniert er ??
Woran machst du das fest das er funktioniert ??

Ich habe den Trunk erstellt, und habe dann beide Switche gepingt. Und dann jeweils ein Kabel mal raus. Da die Verbindung dann nicht abgebrochen ist, sondern fein weitergelaufen ist gehe ich davon aus das es so passt. Ich

Grundlagen dazu auch hier:
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi
Könnt Ihr mir evtl. Literatur empfehlen, da ich das erste mal etwas mit VLANS mache.
Ja, bitte diese Forums Tutorials lesen:
VLAN Installation und Routing mit pfSense, Mikrotik, DD-WRT oder Cisco RV Routern
VLANs über 802.1q Trunk auf Windows und Linux Rechnern realisieren
und insbesondere die VLAN Einführung:
http://www.schulnetz.info/vlan-einstieg-was-ist-ein-vlan/
Wenn du dann noch Detailfragen hast machen wir weiter...
Hier findest du auch noch ein paar Infos zu dem Thema:
LAG Bonding mit VLAN Routing Centos7

Vielen Dank, das lese ich mir am Wochenende durch!
Member: dan0ne
dan0ne Aug 10, 2016 at 13:01:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

zwar VLANs verwalten können aber keine VLANs routen.
Das hat der TO ja auch ersmal gar nicht vor sondern wills sie ertmal ganz einfach nur per tagged Uplink verbinden.
Außerdem kann er das ja mit einem kleinen externen Router machen wie das obuge Tutorial es ja beschreibt.

ich habe zusaetzlich dann noch ein Alixboard mit PFSense, aber erstmal will ich die basics kapieren!

die 3COM Switches von HP (JG920A z.B.)
Igitt...da sind seine TP-Link Gurken ja noch besser. Wenn man mal etwas von deren kranken VLAN Konfig absieht. Die kommt gleich hinter der von NetGear.
Wenn Dan0ne sein Joghurt oder Dany Sahne aufgegessen hat kann er ja mal berichten obs mit dem TPs geklappt hat...?!

Ich berichte am Wochenende oder evtl heute Abend davon.

Vielen Dank schonmal!
Member: dan0ne
dan0ne Aug 10, 2016 at 14:13:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @areanod:

Ergänzend zu den Aussagen der Kollegen möchte ich anmerken, dass beide Switches zwar VLANs verwalten können aber keine VLANs routen.

Das bedeutet, dass du die Netze unterteilen und voneinander trennen kannst, du kannst sie aber mit diesen beiden Komponenten nicht miteinander (oder einem dritten Netz) reden lassen, dafür würdest du einen Layer-3 Switch oder einen Router brauchen.

Zudem unterstützt der T2600G-28TS L2+-Funktionen wie Statisches Routing, womit Sie Ihren internen Datenverkehr effiezient an sein Ziel weiterleiten lassen können.

Bedeutet das nicht, dass ich Routen kann ?

Günstige Komponenten um sich aus Jux und Tollerei damit zu spielen wären u.a. die 3COM Switches von HP (JG920A z.B.) oder die Router von Mikrotik, da gibts die einfachen hEX-Router schon um ein paar Euro zu kaufen.

lG
Member: aqui
aqui Aug 10, 2016 updated at 15:04:52 (UTC)
Goto Top
ich habe zusaetzlich dann noch ein Alixboard mit PFSense, aber erstmal will ich die basics kapieren!
Na dann ist das Wochenende ja gesichert !! face-big-smile
Im obigen VLAN Tutorial kannst du sehen wie man das mit einem Tagged Link verheiratet.
Bedeutet das nicht, dass ich Routen kann ?
Das ist fraglich. Blumigen Marketing Aussagen muss man erstmal misstrauen.
Die Formulierung L2+-Funktionen wie Statisches Routing ist eigentlich Unsinn und schliesst sich gegenseitung aus, denn dann wäre es L3 und nicht L2.
Vermutlich meinen sie damit das man die Management IP mit einer statischen Route irgendwohin routen kann. Das ist aber jetzt erstmal geraten.

Du kannst das aber kinderleicht verifizieren. Wenn du am Switch in jedes VLAN eine IP Adresse aus einem unterschiedlichen IP Netz konfigurieren kannst wie z.B. 172.16.1.0 /24 = VLAN 1, 172.16.2.0 /24 = VLAN 2, 172.16.3.0 /24 = VLAN 3 usw. dann hast du schon mal gute Karten.
Wenn dann Endgeräte im jeweiligen VLAN diese IP als Default Gateway haben und sich gegenseiting Pingen und erreichen können, dann kann der Switch auch routen wäre dann ein L3 Switch.
Das Wochenende wirds zeigen... face-wink
Member: dan0ne
dan0ne Aug 10, 2016 at 19:21:41 (UTC)
Goto Top
Abend,

kennt jemand SFP Kupfermodule fuer die Switche? Ich will dort mit normalen RJ45 Kabeln drauf..

Gruss
Member: aqui
aqui Aug 12, 2016 at 15:07:17 (UTC)
Goto Top
Gibts zuhauf bei eBay, Amazon und den anderen üblichen Verdächtigen..
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313 ...
Hätte dir Dr. Google auch in 3 Sek. Selber gesagt...
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 12, 2016 at 15:40:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Gibts zuhauf bei eBay, Amazon und den anderen üblichen Verdächtigen..
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313 ...
Hätte dir Dr. Google auch in 3 Sek. Selber gesagt...

doch nicht am Freitag....

face-smile
Member: dan0ne
dan0ne Aug 12, 2016 at 23:10:25 (UTC)
Goto Top
Deswegen habe ich die Frage auch Mittwochs gestellt! Trotzdem danke fuer die Antworten...