stefankittel
Goto Top

Outlook 2016 X500 IMCEAEX Cache löschen

Hallo,

ich habe eine Frage wie und wo sich Outlook seine doofen X500 Einträge merkt.
Es geht um Outlook 2016 und Emails bei Busymouse24. Es gibt keine AD-Anbindung.

Ein Postfach musste gelöscht und angelegt werden.
Dadurch hat das Postfach eine neue X500-Adresse erhalten.

Jetzt haben 50 User das Problem, dass sie dieser Person intern keine Mails mehr schicken können.
Das löschen aus der Autovervollständigung und den Kontakten hat nur bei der Hälte der User geklappt.

Outlook- oder gar Windows-Profile zu löschen ist die letzte Option weil dies sehr aufwendig ist.
Stichwort: Keine AD-Anbindung und mehrere richtige Postfächer von verschiedenen Anbietern.


Hat Jemand einen Tipp wie man diesen X500-Cache von Outlook leeren kann?`

Stefan

Content-Key: 13920319956

Url: https://administrator.de/contentid/13920319956

Printed on: May 18, 2024 at 17:05 o'clock

Member: Kraemer
Solution Kraemer Mar 14, 2024 at 08:56:05 (UTC)
Goto Top
Moin,

Outlook aus einer Shell mit
/cleanautocompletecache
starten sollte helfen.

Gruß

PS: Evtl. hilft noch eine weitere / andere Option: https://support.microsoft.com/de-de/office/befehlszeilenoptionen-f%C3%BC ...
Member: vossi31
vossi31 Mar 14, 2024 updated at 14:20:09 (UTC)
Goto Top
Moin,

anstatt überall den Cache zu löschen ist es auch möglich für die neue Adresse eine X.500-Adresse manuell anzulegen.
Das Procedere ist hier beschrieben:
https://www.inthecloud247.com/exchange-error-550-5-1-1-resolver-adr-exre ...

Edit: ... gerade gesehen, geht ja gar nicht um Exchange - forget it

Henning