Outlook Text beim Antworten nicht blau

Mitglied: 23479

23479

10.07.2006, aktualisiert 11.07.2006, 32568 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

kann ich im Outlook irgendwie umstellen dass der Text beim Antworten nicht blau ist sondern standardmäßig schwarz.

Gruß
Christoph
Mitglied: ratzla
10.07.2006 um 11:57 Uhr
Ganz einfach dieses AddOn installieren.
http://www.mozilla.com/thunderbird/
Damit bekommst du auch Gleich die Features von Outlook 2010 mitgeliefert!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.07.2006 um 12:02 Uhr
????

Was soll den bitte da ???
Da wird eine Frage gestellt,jemand bittet um Hilfe,
Was kommt als Antwort ?? Schwachsinn, zumindest etwas das nichts mit dem Thema zu tun hat.
Schlechte Art und Weise...
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
10.07.2006 um 12:04 Uhr
Ganz einfach dieses AddOn installieren.
http://www.mozilla.com/thunderbird/

Sehr witzig! Das ist ja mal eine super-einfallsreiche Lösung.

Unter Outlook > Extras > Optionen > "E Mail Format" > "Schriftarten" > "Beim antworten und weiterleiten: Schriftart auswählen" > Farbe schwarz auswählen
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
8644 (Level 3)
10.07.2006 um 12:12 Uhr
Mahlzeit!

Zusatz: Falls du Word als Editor benutzt, mußt die Einstellungen ensprechend dort vornehmen.

[Edit: Auf Antworten klicken -> Extras -> Allgemein -> E-Mail-Optionen -> persönliches Briefpapier]
Zum Kommentar von razla schließe ich mich dem Rest an!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: 26705
26705 (Level 1)
10.07.2006 um 12:34 Uhr
Unter Outlook 2003:

Extras --> Optionen --> E-Mail-Format --> Schriftarten --> Unter dem Punkt "Beim Antworten..." "Schriftart wählen" anklicken und einstellen
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
10.07.2006 um 19:29 Uhr
Sorry für meinen bitterbösen Kommentar, den konnte ich mir einfach nicht verkneifen!
Outlook ist in meinen Augen bis heute noch nicht nutzbar (zumindest nicht als Mail Programm).

Warum ?

1. Dem Anwender werde tolle optische Effekte vorgegaukelt (blaue Farbe) die aber nur in bestimmten Outlook Versionen auch so ankommen. Die dazu gültigen RfC's hat M$ wahrscheinlich noch nie gelesen.
2. Als Admin bist Du mit Outlook angeschmiert. Eure Tipps in Ehren für die bei Euch installierte Version sind die sicherlich richtig. Aber Ihr solltet ganz genau fragen welches Outlook in welcher exakten Version (Buildnummer) in welcher Sprache benutzt wird. Nur dann kann Outlook überhaupt irgendwie eingestellt werden (Outlook 2000, Outlook Express, Outlook express 2000 .....
3. Mich packt jedesmal wieder der Wahnsinn wenn so eine sch... winmail.dat ankommt. Microsoft hat das Format bis heute nicht offengelegt und erwartet offenbar dass alle Welt mit dem klarkommt (Mac und Linux lassen grüßen).
4. Das Thema Sicherheit wage ich gar nicht mehr anzusprechen.

Aus meiner Sicht darf Outlook in Unternehmen gar nicht benutzt werden. Wer's trotzdem tut ist selber schuld.
Thunderbird sendet hingegen RfC konforme Mails, notfalls mit HTML Codierung und ist wirklich gut zu bedienen. Das Speicherformat auf der Platte ist offengelegt, und es hat die tollen Neuerungen die mit dem nächsten Outlook und dem IE7 kommen sollen (z.B. Zertifikatsüberprüfung, Warnung vor Phising usw.) schon längst drin.
Also dann viel spass beim konvertieren der .pst Dateien.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
8644 (Level 3)
10.07.2006 um 20:46 Uhr
Hi ratzla,

es hat hier sicher keiner ein Problem, wenn du deine Meinung äusserst - die Ansichten sind halt (glücklicherweise) verschieden - tue das aber bitte unter Off Topic! Hier gibt es viele User, die auf das angewiesen sind, was ihnen vorgesetzt wird und auch denen sollte "nur" geholfen werden.

Nix für ungut! :-D face-big-smile

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.07.2006 um 20:48 Uhr
Hallo ratzla,

deine Sichheitsbedenken, deine Skepsis wegen nicht offen gelegter Schnittstellen und deine Abneigung gegen M$ in allen Ehren.
Mit Sicherheit gibt es an vielerlei Details des Marktführers Kritik zu üben und in den meisten Fällen ist diese Kritik auch gerechtfertigt.

Aber:

Jemand der wie chofer02 "anscheinend" nur oberflächlich mit der Anwendungssoftware vertraut ist mit einem derartigen Link zu verwirren, führt mit Sicherheit nicht zu einem erwünschten Ergebniss. (Sollte ich mich bezüglich des Wissens von chofer02 irren, bitte ich um Entschuldigung.)
In solchen Fällen ist meiner Meinung nach erstmal Hilfe angesagt und dann kann man einen Nachsatz über Optionale Software machen.
Im übrigen ist Thunderbird für einen Privatanwender nicht unbedingt eine Alternative zu Outlook.
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
11.07.2006 um 11:23 Uhr
Ich habe hier nicht nur über Sicherheit gesprochen (das ist IMHO eine schlechte Randerscheinung). Gerade auch für Privatanwender ist Thunderbird erste Wahl.
Welcher Mail Client soll denn für Privatanwender besser geeignet sein ??
Oder gilt man als Privatanwender wenn alle paar Wochen seine Festplatte neu formatiert und einem die Daten darauf völlig wurscht sind ?

In meinem Bekanntenkreis verwenden im Übrigen fast alle Thunderbird. Alle sind begeistert. Hierzu gehören auch einige 60 jährige Personen, die erst seit ein paar Jahren wissen dass es das Internet gibt.

Im übrigen habe ich nichts gegen Microsoft. Microsoft hat einige ganz ordentliche Produkte. Outlook ist allerdings eine echte Zumutung.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 1 TagFrageSicherheit10 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
gelöst Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1030 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 1 TagFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Netzwerkgrundlagen
Router für neues Heimnetzwerk - was will man 2021 haben?
billy01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Guten Abend zusammen, nachdem sich bei mir viel getan hat, stehe ich nun vor einem Umzug und dem Neuaufbau meines Heimnetzwerkes. Also weg von ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
2x Fritzbox 7590 mit separatem DSL über WAN verbinden
gelöst FailixVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Liebes Administrator Forum, Ich bin schon länger passiver Lese und habe mich jetzt entschlossen mit einer Frage den ersten Post hier zu schreiben. Über ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 16 StundenFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...

DNS
Network Scanner zeigt falschen Hostname an
gelöst vafk18Vor 18 StundenFrageDNS10 Kommentare

Ich habe in meinem Netzwerk 3 Fritzboxen im Betrieb. Die Fritzboxen haben in den Einstellungen als Namen "fb7270", "fb7369" und "fb7412". Jede Fritzbox hat ...