toskat
Goto Top

Outlook und OAuth 2.0

Hallo,

ich habe mehrere Outlook 2016 (Office Home&Business, Prof.Plus, MS265) alles unter Windows 10 Pro (21H2), in einer Domäne installiert. Nachdem MS letzte Woche die Standard-Authentifizierung abgeschalten hat, gibt es einige Probleme.

Eigentlich sollten die aktuellen Outlook Versionen ab 2016 damit kein Problem haben. Das sieht hier aber anders aus. Fast alle Outlooks kommen jetzt mit Ihrer Passwort Abfrage, die ja abgeschalten wurde, und können sich nicht mehr am Microsoft 365 Konto anmelden. Übrigens die PCs bei denen es klappt haben den gleichen Softwarestand.

Ich hab schon probiert ein neues Outlook Profil zu erstellen, Office neu zu installieren, zu reparieren, Registry Keys (EnableADAL, ....). nichts funktioniert. Immer wieder kommt diese Passwort Abfrage.

Lösche ich allerdings das komplette Benutzerprofil und melde mich dann wieder mit dem gleichen Benutzer an, so dass ein neues Profil erstellt wird, dann klappt es auf einmal. Dieses Verhalten ist nicht nur auf einem PC sondern auf mehreren.

Jetzt möchte ich natürlich umgehen, dass ich auf 20 PCs Daten und Einstellungen sichern muss damit ich das Profil löschen kann. Vielleicht hat jemand eine bessere Lösung.

Danke, Michael
fehleroutlookoauth

Content-Key: 4222006109

Url: https://administrator.de/contentid/4222006109

Printed on: May 24, 2024 at 10:05 o'clock

Member: xiiipa
xiiipa Oct 10, 2022 at 14:08:12 (UTC)
Goto Top
ein wenig mehr Infos wären toll -
Was schreibt die Ereignisanzeige wir hatten ähnliches - lag am LmCompatibilityLevel
Member: PrOnTy
PrOnTy Oct 11, 2022 at 08:48:31 (UTC)
Goto Top
Hallo Toskat,
das hier ist dein Freund Outlook modern Outh Regestry
Member: Toskat
Toskat Oct 11, 2022 at 09:51:30 (UTC)
Goto Top
Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure Antworten. Leider hat nichts davon funktioniert. Bevor OAUTH fertig ist grätscht die Basic Auth dazwischen. In der Ereignisanzeige wird auch nichts zum Outlook Login angezeigt.
Das einzige das klappt ist das Benutzerprofil löschen und wieder einloggen. In dem neu erstellten Profil ist ist die Outlook Anmeldung mit OAUTH kein Problem und die Basic Auth kommt auch nicht mehr.

Warum.....das wird wohl ein Rätsel bleiben.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Oct 20, 2022 at 18:40:06 (UTC)
Goto Top
Hast du mal versucht die Anmeldedaten über die Anmeldeinformationsverwaltung zu löschen?
Member: Toskat
Toskat Oct 21, 2022 at 07:34:08 (UTC)
Goto Top
Ja, habe ich. Dort wird bei jedem erfolglosen Versuch der neue Wert eingetragen. Auch die Profile gelöscht und neu eingerichtet, wobei das natürlich nicht mehr klappte, da ja die Authentifizierung fehl schlägt.

Das Problem ist bei der Anmeldung: erst kommt Teil 1 mit der modern Auth (Abfrage der Mail Adresse). Dann Teil 2 der modern Auth (Abfrage des Kennworts) und beim Absenden grätscht sofort die Standard Auth mit dem grauen Fenster dazwischen. Ab hier ist Schluss.

Auch der Reg-Eintrag Enable ADAL und Exchange klappen nicht. die sind wohl eher für outlook 2013.

Trotzden Danke.
Member: kgborn
kgborn Oct 31, 2022 updated at 09:49:15 (UTC)
Goto Top
Frage: Könnte es mit dem in diesem Beitrag erwähnten Problem zusammenhängen?

Workaround für Outlook-Anmeldefehler an outlook.com (Oktober 2022)

Ist zwar ein etwas anderer Fall - spukt aber mit rein. Falls ja, sollte der Workaround von MS helfen.