somebodytolove
Goto Top

PC externen Standort Remote Controll

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem Szenario alla "Viele Wege führen nach Rom" und würde mich freuen wenn der ein oder andere seine Meinung dazu äußern würde.

Folgendes Szenario:

Ich habe einen PC an einem externen Standort in welchem wir keinen PC in die IT-Infrastruktur hängen dürfen. Deshalb habe ich jetzt einen LTE Stick um den PC ins Internet zu bekommen.
Der PC soll einfach nur Bilder auf unseren FTP Server, welcher in der DMZ steht und von außen erreichbar ist, hochladen.
Allerdings liegt der Standort 150 KM von uns entfernt und ich würde gerne die Option haben über Remote Control auf ihn zugreifen zu können.
Höchstwahrscheinlich wird das aber nicht allzu oft der Fall sein, so das ich eigentlich gerne extra Lizenz kosten dafür vermeiden würde.

Auf dem PC läuft nichts was der höchsten Sicherheitsstufe unterlaufen würde. Der LTE Vertrag ist ohne feste IP.
Auf dem PC läuft Windows 10.

Wie würdet ihr das Problem angehen?

Content-Key: 460087

Url: https://administrator.de/contentid/460087

Printed on: March 2, 2024 at 17:03 o'clock

Member: itisnapanto
itisnapanto Jun 07, 2019 at 08:59:49 (UTC)
Goto Top
Moin ,

VPN + RDP und anstatt LTE Sticks einen LTE Router mit VPN ranhängen.

Oder die üblichen Verdächtigen wie Teamviewer, Anydesk und wie sie alle heißen.

Gruss
Member: coltseavers
coltseavers Jun 07, 2019 at 09:04:28 (UTC)
Goto Top
Teamvier und Anydesk sind nicht kostenlos nutzbar (sofern sie nicht privat eingesetzt werden).

Eine Alternative wäre:
https://www.nomachine.com/de
Member: SeaStorm
SeaStorm Jun 07, 2019 at 10:26:14 (UTC)
Goto Top
In dem Fall kostet aber der Client nicht extra. Bei Teamviewer braucht nur derjenige eine Lizenz, der eine Verbindung öffnet, also der TO. Wenn er also schon eine TV Lizenz hat, dann ist das kein Thema.

Allerdings würde ich hier auch einfach eine VPN+RDP\VNC Lösung basteln wie von @itisnapanto vorgeschlagen