Performance Virtualbasierter-Multiserver

Mitglied: xtenshisanx

xtenshisanx (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2015 um 22:44 Uhr, 845 Aufrufe, 4 Kommentare

Nabend zusammen,

ich habe da mal eine Frage und zwar habe ich einen 'Archlinux' Server zuhause stehen der zur Zeit folgende arbeiten übernimmt:
- Samba Domain-/Fileserver
- Downloadserver
- Gameserver
- VPN-Server
- Streamingserver

nun hatte ich ein wenig Langeweile und habe mich mal mit Virtualbox-Headless auseinander gesetzt und folgende evtl. Vorteile für mich zuhause gefunden.
Wäre es nicht vielleicht möglich meinen Server neu aufzusetzen wie folgt:
Archlinux: base, base-devel, net-tools, grub, virtualbox
und auf dem Server halt für die oben genannten Aufgaben sog. "VBoxHeadless Module" zu erstellen, welche nach dem Start des Servers mit
VBoxHeadless -s domainserver
VBoxHeadless -s gameserver-l4d2
...
zu starten?
wie ist da die Performance?
ist sowas zu empfehlen?
dazu gesagt würde ich mir noch weitere "Module" bauen wie bastelumgebungen usw.

mein Server:
Intel Core 2 Quad 4x2,3 GHZ
4 GB Ram
3 TB Speicher
Mitglied: wiesi200
25.11.2015 um 07:03 Uhr
Hallo,

grundsätzlich würd ich mal sagen der RAM ist etwas mau.

Dann was genau verstehst du unter "noch weitere Module bauen" ?

Dann, ich würd das ganze über KVM realisieren
https://de.wikipedia.org/wiki/Kernel-based_Virtual_Machine
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
25.11.2015 um 07:52 Uhr
also bisher reichte der RAM gut aus, da das ganze dann aber in einzelnen VMs wäre, magst du recht haben, dass die 4GB zu wenig sein mögen.

Mit den anderen Modulen meinte ich eigt. nur eine weitere VM für das gewollte Projekt, ich bastel viel an Linux, da ich die schier unendlichen Möglichkeiten einer Linuxdistro im Gegensatz zu Windows liebe, warum in einer VM auf dem Server und nicht auf dem PC?

Ganz einfach, ich sitze auch häufig mit meinem Tablet (Windows RT) auf dem Sofa und kann somit durch die tolle VRDP-Funktion über mein RT-Tablet basteln.

neues Modul: eigene VM mit Archlinux als Basis System und kann dort dann bspw. Apache installieren und habe dann ein Web-Modul, welches ich jederzeit wieder entfernen kann durch deaktivieren der VM.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.11.2015 um 08:10 Uhr
Dann solltest du VM oder Virtuelle Maschine schreiben.
Modul ist hier irreführend.

Alternativ, kannst du dir mal Docker ansehen. Das ist eine Applicationsvirtualisierung.
Selber hab ich damit aber nicht nicht's gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
25.11.2015 um 08:18 Uhr
KVM statt VirtualBox und mehr Ram :-) face-smile
Ausserdem: Was für Festplatten hast du verbaut?

Ob das ganze performant läuft können wir anhand der überschaubaren
Datenlange nicht sagen ;) Einen Leistungsverlust gibt es natürlich schon,
für die Virtualisierung und die einzelenen Betriebssysteme in den VM´s
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic51 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware18 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 19 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...