ingrimmsch
Goto Top

Personbezogenes Zertifikat auf einen weiteren Rechner importieren

Hallo zusammen,

irgendwie stehe ich gerade total auf dem Schlauch.

Wir haben ein Comodo SSL Zertifikat für unsere Firma bzw. für einen Mitarbeiter erstellt. Das Zertifikat ist Personengebunden und mittels Ausweis erstellt wurden. Dieses Zertifikat wird benötigt um Änderungsanzeigen beim Pharmnet-bund.de einzureichen.

Das Zertifikat wurde einmalig installiert und funktioniert auch.

Nun möchten wir dieses Zertifikat cert.crt (Sicherheitszertifikat) auf einen weiteren Computer einspielen / installieren.
Dabei erhalten wir folgende Meldung:

"Dieses persönliche Zertifikat kann nicht installiert werden, weil Sie den benötigten privaten Schlüssel nicht besitzen, der bei der Anfrage für das Zertifikat erstellt wurde."

Wie komme ich denn nun an den privaten Schlüssel?

Content-Key: 597443

Url: https://administrator.de/contentid/597443

Printed on: May 23, 2024 at 15:05 o'clock

Mitglied: 145033
Solution 145033 Aug 19, 2020 updated at 07:55:25 (UTC)
Goto Top
Ist ja auch klar weil ein CRT keinen privaten Schlüssel enthält sondern nur den öffentlichen Teil (Public Key)
Also:
Zertifikate MMC für den User öffnen, Kontextmenü auf dem Zertifikat öffnen > Export > "Inklusive Private Key", im PFX Container speichern, Passwort vergeben und dann am nächsten Rechner Doppelklick > Passwort eingeben und in die persönlichen Zertifikate importieren lassen, fertig.

Das funktioniert aber nur wenn beim Original Import auf dem ersten Rechner das Häkchen gesetzt wurde das der private Schlüssel exportiert werden darf, wurde dies verneint müsst ihr euch das Original PFX besorgen oder neu ausstellen lassen.
Member: ingrimmsch
ingrimmsch Aug 19, 2020 at 08:29:27 (UTC)
Goto Top
Habe es gelöst. Bin einfach auf dem (ersten) Rechner gegangen wo es installiert wurde und konnte es dort zusammen mit dem Private Key exportieren. Danach konnte ich es erfolgreich auf den neuen Computer importieren.