Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Physische Maschine (900GB) in Virtuelle Maschine umwandeln mit Hilfe von Acronis (VM Festplatte zu klein)

Mitglied: RenWin

RenWin (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2019 um 13:55 Uhr, 1534 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

vorab soll schon mal gesagt sein das ich Informationen gerne nachliefere falls ich welche vergessen habe.

Es geht um einen SBS Server welcher in eine Virtuelle Maschine konvertiert werden soll.
Die Maschine hat ein 900GB Volume (Hardware Raid1) und soll nun auf eine 500GB DISK (Software Raid 1).
Achtung ich habe kein Problem mit Mathe, sondern mein Vorgänger hat sich gedacht:
"Ich installiere alles auf C und nutze sofort die gesamte Festplatte aus".
Tatsächlich werden bislang aber nur 350GB genutzt und die Festplatte lässt sich nicht soweit wieder verkleinern.

Weiß jemand ob das mit Acronis geht oder muss ich da nun echt erstmal mit g-parded die Festplatte von der
physischen Maschine kleiner machen?


PS: Der SBS Server wird demnächst von einem Linuxkonstrukt abgelöst, welches aber noch in Fertigung ist.
Mitglied: certifiedit.net
30.06.2019 um 14:06 Uhr
Hallo Ren,

was ist das Problem darin, dass eine 900GB File nicht auf eine 500GB SSD passt?

Natürlich musst du die c Partition erstmal kleiner machen.

Anscheinend fiel der Kunde vom Regen in die Traufe.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
30.06.2019, aktualisiert um 14:18 Uhr
Hallo,

Acronis kann das bei der Wiederherstellung für Dich erledigen (Wiederherstellung auf kleineres Volume ist möglich, wenn die Daten von der Menge her darauf passen würden)

Natürlich kannst Du auch das Volume vorher verkleinern. Das sollte auch mit Windows Bordmitteln gehen (Datenträgerverwaltung)

Grüße

lcer

PS Acronis kann Dir auch gleich die VM erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: vBurak
LÖSUNG 30.06.2019 um 14:30 Uhr
Hast du die Partition mal defragmentiert und versucht dann über diskmgmt zu verkleinern?
Wahrscheinlich sind einige Blöcke irgendwo hinten auf dem Datenträger, wodurch das Verkleinern nicht möglich ist.

Ansonsten gäbe es zwei Optionen:
- Image Backup machen und das in der VM wieder einspielen
- Backup machen, mit G-Parted verkleinern und dann umwandeln

Könnte dir Veeam Agent for Windows Free empfehlen, weiß aber nicht ob das noch klappt unter SBS, welcher überhaupt?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
30.06.2019, aktualisiert um 15:15 Uhr
Moin,

  • Mit knoppix booten
  • Mit gparted alle vorhandenen Partionen so verkleinern und verschieben, daß sie zusammen unter der 500GB-Grenze sind.
  • Mit ddrescue Image für die VM erzeugen.

färtich!

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
30.06.2019 um 17:10 Uhr
..das wäre auch meine Bulletproof Methode, gerade wenn ein HW RAID darunter liegt. Die Win Boardmitel sind oft sehr beschränkt im Erfolg, gerade wenn so Boliden wie MS-Exchange mit drauf residieren.

Nebenbei: alles auf C: packen ist auch mein Default um die doch recht häufigen Umpartitionierungen weil ein Projekt; Applikation, DB mal schneller wächst als zuerst angenommen der Regelfall in meiner Umgebung ist ständig mit richtigen FS Tools wie gparted und Co einfach immer einen Reboot brauchen=> OS und Dienste auf die erste HD für die üblichen 08/15 Server. Bei pgsql, SVN, Oracle, DB2 ist aufteilen auf viele Volumes sowieso notwendig, keine Frage.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Firewall: VM vs. Physisch
gelöst Frage von MrFlowFirewall15 Kommentare

Hallo Admins, es geht, wie der Titel schon verrät, darum ob eine Firewall nur als "physisch" installiertes Betriebssystem oder ...

Backup
Acronis 11.5 - Backup in VM konvertieren
gelöst Frage von freshman2017Backup1 Kommentar

Moin aus dem Norden, innerhalb des Tasks kann ich beim Backup festlegen, dass er mir die Sicherung nach Abschluss ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 3 StundenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 2 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 4 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic27 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

CPU, RAM, Mainboards
LED Lüfter und LED LEiste dunkel beim einloggen
Frage von uridium69CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin Ich habe einen PC mit einem ASUS RGB tauglichen Board, dort habe ich einerseits einen CPU Lüfter mit ...

Server-Hardware
Shop für Serverteile
Frage von thomas-hnServer-Hardware10 Kommentare

Hallo, als Privatanwender ist es oft nicht ganz so einfach professionelle Server-Hardware bzw. Zubehörteile zu kaufen. Welche seriösen Onlineshops ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...