Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Probleme beim E-Mailversand

Mitglied: padimonu

padimonu (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2017 um 14:00 Uhr, 836 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen,

derzeit habe ich das Problem das bei unserem Exchange 2010 nicht alle Mails durchgestellt werden. Mir ist aufgefallen, dass es sich hierbei um E-Mail Adressen handelt, die noch einen zusätzlichen "Punkt" nach dem "@" haben. Bsp.: "example@domain.domain2.de"
Über das SMTP-Test Tool bekomme ich den Fehler "unable to relay".
Der E-Mail Versand selbst läuft über einen Smarthost. Der Versand direkt über diesen funktioniert. Deshalb liegt es wahrscheinlich eher an unserer Umgebung (Firewall oder Exchange).
Im Sendeconnector selbst ist jede E-Mail Adresse freigegeben, habe dennoch einen definiert in der ich diese bestimmte E-Mail Adressen angegeben habe.. leider ohne Erfolg.
Und die E-Mail Adressen existieren wirklich und beim Empfänger sind auch keine Probleme.
Der Fehler bei der Unzustellbarkeitsnachricht: Kommunikationsfehler bei der Zustellung der Nachricht. #< #5.5.0 SMTP
Mitglied: sabines
18.10.2017 um 14:16 Uhr
Moin,

wie ist der SP und CU Stand des Exchange?
Und bitte die genaue SMTP FM posten.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.10.2017 um 14:23 Uhr
Hallo,

Zitat von padimonu:
Mir ist aufgefallen, dass es sich hierbei um E-Mail Adressen handelt, die noch einen zusätzlichen "Punkt" nach dem "@" haben. Bsp.: "example@domain.domain2.de"
Warum hast du denn Empfänger die eine E-Mail Adresse haben welche nicht deiner Domain entspricht (Sub-Domain) und warum ist dein Exchange nicht dafür eingerichtet? Was ist der Aufwand die paar E-Mail Adressen zu Ändern?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: padimonu
18.10.2017 um 14:56 Uhr
Exch 2010
Version 14.03.0361.001

Diagnoseinformationen für Administratoren:
Generierender Server: *.de
<EMAIL EMPFÄNGER>
#< #5.5.0 SMTP; 554-mailgate3.bwl.de> #SMTP#
Ursprüngliche Nachrichtenköpfe:
Return-Path: <ABSENDER>
Received: from SERVERNAME (pd95c9729.dip0.t-ipconnect.de
[IP-ADRESSE]) by SMTP SERVER (8.14.0/8.14.0) with ESMTP id
v9H8e0WT013853 (version=TLSv1/SSLv3 cipher=DHE-RSA-AES256-SHA bits=256
verify=FAIL) for <EMPFÄNGER>; Tue, 17 Oct
2017 10:40:03 +0200
Received: from SERVERNAME ([IPADRESSE]) by SERVERNAME ([IPADRESSE])
with mapi id 14.03.0361.001; Tue, 17 Oct 2017 10:39:59 +0200
From: ABSENDER
To: "EMPFÄNER"
Subject: BETREFF;
Thread-Topic: *
Thread-Index: AdNHHDw31QMhSlQmRqmiq74iAzTUsgAAwgzgAAEKxXA=
Date: Tue, 17 Oct 2017 08:39:58 +0000
Message-ID: <340A2B3FFEF1354FB0AE332B89666E25073F92EE@SERVERNAME>
References: <CB7349F2A443D94EB2F16DE4A3B88999B1AC65CC@SERVERNAME>
Accept-Language: de-DE, en-US
Content-Language: de-DE
X-MS-Has-Attach: yes
X-MS-TNEF-Correlator:
x-originating-ip: [CLIENTIP]
x-tm-as-product-ver: SPAMSCHUTZ
x-tm-as-result: No--12.498200-0.000000-31
x-tm-as-matchedid: 155041-160004-147019-148003-148035-10001-10111-23114-2311
6-29100-42000-42002-16063-63
x-tm-as-user-approved-sender: Yes
x-tm-as-user-blocked-sender: No
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="_004_340A2B3FFEF1354FB0AE332B89666E25073F92EEExchSrv1_"
MIME-Version: 1.0
Bitte warten ..
Mitglied: padimonu
18.10.2017 um 14:57 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von padimonu:
Mir ist aufgefallen, dass es sich hierbei um E-Mail Adressen handelt, die noch einen zusätzlichen "Punkt" nach dem "@" haben. Bsp.: "example@domain.domain2.de"
Warum hast du denn Empfänger die eine E-Mail Adresse haben welche nicht deiner Domain entspricht (Sub-Domain) und warum ist dein Exchange nicht dafür eingerichtet? Was ist der Aufwand die paar E-Mail Adressen zu Ändern?

Gruß,
Peter


Es handelt sich hierbei um externe Adressen.
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
18.10.2017 um 15:11 Uhr
Wer generiert die Meldung Dein Exchange oder der andere Mailserver, ist mir nicht ganz klar.
Arbeitet ihr mit SPF?

Seit wann habt Ihr das Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.10.2017 um 15:21 Uhr
Moin,
Warum hast du denn Empfänger die eine E-Mail Adresse haben welche nicht deiner Domain entspricht (Sub-Domain)
ist zwar für diesen casus uninteressant, aber iMHO nicht unüblich - xxx@mail.domain.yyy wird ja gerne verwendet (übrigens auch von mir)

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Stiglitz
19.10.2017 um 14:29 Uhr
Hi,

inwiefern hast du im Sendeconnector die Adresse freigegeben? Normalerweise hast du dort einfach ein "*" für alles?

Zwecks deinem STMP-Test Tool. Die Unable to Relay meldung kann einfach daher kommen, dass dein Server keine Mails weiter gibt, die von einer nicht authentifizierten Anfrage kommen. Hierzu müsstest du den Rechner, mit dem du das Testest die Möglichkeit geben, ohne Authentifizierung zu verschicken. (Ein Receive-connector der SMTP Nachrichten ohne Authentifizierung akzeptiert und weiterleitet, wenn sie von IP "x.x.x.x" kommen.)


Daher ist dein nicht funktionierendes SMTP-Test tool nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass dein eigentliches Problem beim Exchange selbst liegt.
Es kann also durchaus noch wo anders liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: padimonu
23.10.2017 um 09:31 Uhr
Problem könnte mittlerweile gelöst werden. Die öffentlich Ip-Adresse stand auf der Blacklist.
Danke dennoch für die Unterstützung
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
E-Mailversand wenn Programm steht
Frage von neuling6Sicherheits-Tools19 Kommentare

Hallo, gibt es ein Tool/Programm das eine E-mail an vorgegebene Mailadresse versendet, wenn ein spezielles Programm steht (exe reagiert ...

Exchange Server

Exchange 2016: Problem mit Mailversand über Verteilerliste

gelöst Frage von ITIL-HarryExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Szenario: Windows 2012 R2 als Hyper-V Server, hostet 2 Windows 2016 Server. Server 1: ...

E-Mail

Keine Mailversand von Drucker via Synology E-Mail-Server

Frage von phartmannE-Mail1 Kommentar

Hi@all, wir haben folgende Ausgangslage: Bei uns im Unternehmen befinden sich ~15 MFP´s (alle Konica Minolta). Hiermit werden regelmäßig ...

Microsoft Office

Office 365: Problem bei Mailversand an eigene Domäne

gelöst Frage von BadgerMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem, wo ich eure Hilfe benötige. Unser Mailserver (SMTP-Mailserver) liegt bei unserem Internet-Provider (da ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz
Datenschutzproblem?
Information von Penny.Cilin vor 10 StundenDatenschutz1 Kommentar

Hallo, gerade im Heise Newsticker gefunden: Frage: Warum wurden die Akten nicht ordnungsgemäß gesichert bzw. aufbewahrt? Patientenakten sind 30 ...

Windows Netzwerk

SCOM ( System Center Operations Manager ) um eine E-Mailschnittstelle erweitern

Anleitung von Juanito vor 1 TagWindows Netzwerk

Einleitung System Center Operations Manager (SCOM) ist Microsoft's Lösung zum Überwachen von Servern. Dazu zählt die generelle Erreichbarkeit, Festplattenspeicher, ...

Humor (lol)
BioShield gegen 5G
Information von magicteddy vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin wer sich gegen die hochgefährlichen 5G schützen möchte wird hier fündig: 5GBioShield "gegen 5G-Strahlung" Ich glaube, ich sollte ...

Windows Server

ScheduledTasks mit einem Group-Managed-Service-Account (GMSA) ausführen

Anleitung von ToniHo vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, wer schonmal versucht hat ein Group-Managed-Service-Account (GMSA) auf einem bestehenden ScheduledTask einzutragen, ist an der GUI vermutlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
Ubuntu FileServer (inkl Hochverfügbarkeit)
Frage von 135345Ubuntu18 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachhorchen, wie Ihr etwas bei eurem Kunden oder bei euch selbst umgesetzt habt? Als ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie Festplatte von altem Notebook sicher löschen
gelöst Frage von NilsholgerssonFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, habe ein altes P3 Celeron 800 Notebook, dessen Festplatte ich sicher löschen möchte. Habe von der Ultimate Boot ...

Router & Routing
VPN Router hinter Glasfaser Router des ISP
gelöst Frage von TenerifeITRouter & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bisher noch keine VPN Router eingerichtet und nun von einem Kunden 2 TP-Link TL-R600VPN Router ...

Microsoft
USB-Ports sperren mit Software
Frage von trabajadorMicrosoft10 Kommentare

Hallo, gesucht wird eine Software, welche alle USB-Ports sperrt bis auf für Maus, Tastatur und einem Admin-USB-Stick. Verwendet wird ...