Raid Volumen statt Win Storage Pool

Mitglied: vGaven

vGaven (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2016, aktualisiert 20:46 Uhr, 1019 Aufrufe, 9 Kommentare, 2 Danke

Hi,

wenn ich mich nicht Irre und das so richtig verstanden habe kann man den Windoff Storage Pool im Endeffekt wie ein Raid verstehen, der auch bei Festplatten Problem weiterhin "keinen Datenverlust" verursacht.

Nun habe ich ein Problem ich habe ein RAID Controller und habe ein RAID 1 für Betriebssystem und ein großen RAID 6 für Backups und Daten. Nun WinServ sieht natürlich das Volumen worauf es installiert ist, jedoch nicht die andere Festplatte (RAID6). Also es ist am Arbeitsplatz nicht zusehen.

Wenn ich jedoch im Geräte Manager schaue, dann sind beide da also Treiber hat er aber warum ist die andere Platte nicht zusehen.

Jetzt würde ich vorschlagen die Platte wieder ibn ein Storage Pool zustecken was wieder paar Prozent vom Speicher wegnimmt bzw. es würde nicht gehen, da zwei Platten es seien müssen.

So am besten würde ich natürlich einfach nur die Plattte bzw. das Volumen vom RAID 6 benutzen ohne ein Storage Pool zuerzeugen.

Was müsste man hier den machen oder geht es irgendwie nicht?

Danke
Mitglied: Vision2015
03.03.2016 um 21:13 Uhr
Zitat von @vGaven:

Hi,
Guten Abend..

wenn ich mich nicht Irre und das so richtig verstanden habe kann man den Windoff Storage Pool im Endeffekt wie ein Raid verstehen, der auch bei Festplatten Problem weiterhin "keinen Datenverlust" verursacht.

Bitte was ist ein Windoff Storage Pool ?
und welches Wunder bewirkt es, das bei Festplatten Problemen weiterhin "keinen Datenverlust" verursacht werden ?


Nun habe ich ein Problem ich habe ein RAID Controller und habe ein RAID 1 für Betriebssystem und ein großen RAID 6 für Backups und Daten. Nun WinServ sieht natürlich das Volumen worauf es installiert ist, jedoch nicht die andere Festplatte (RAID6). Also es ist am Arbeitsplatz nicht zusehen.
WinServ sieht was ?
schon mal in die datenträgerverwaltung geschaut ?
ist das ein Fake Raid ?
was für eine Windows version ?
von welchen größen reden wir ? also GB. TB ?

Wenn ich jedoch im Geräte Manager schaue, dann sind beide da also Treiber hat er aber warum ist die andere Platte nicht zusehen.
schon mal in die datenträgerverwaltung geschaut ?


Jetzt würde ich vorschlagen die Platte wieder ibn ein Storage Pool zustecken was wieder paar Prozent vom Speicher wegnimmt bzw. es würde nicht gehen, da zwei Platten es seien müssen.
bitte was ?

So am besten würde ich natürlich einfach nur die Plattte bzw. das Volumen vom RAID 6 benutzen ohne ein Storage Pool zuerzeugen.
hä ? was für ein Raid ist das ?

Was müsste man hier den machen oder geht es irgendwie nicht?
sorry, lass bitte erst mal das Sonderschul Computer Deutsch- und beschreib bitte mal was du wirkich an hardware hast - und schau erst mal in die datenträgerverwaltung, dort wirst du wohl dein datenträger finden- bzw. kannst diesen hinzufügen.


Danke
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: vGaven
03.03.2016, aktualisiert um 21:29 Uhr
@Vision2015
Also ich kann mich auch wie ein Pussy beschweren wie andere schreiben immer mit der Ruhe ja, und glaube dich braucht man nicht zu erleben und eine Vision scheinst du auch nicht zuhaben;).
Und kannst Ruhig auch dieses Kommentar melden bevor es die anderen gesehen habe, habe kein Problem damit.

Also auf deine Rechtschreibfehler will ich garnicht eingehen!!

Es ist ein WinServer 12r2
Von Dummbach bin ich nicht weiß nicht woher du kommst aber naja.
Also RAID Controller (Areca 1220)funktioniert sonst hätte ich nicht gesagt, dass ich ein RAID 6 hätte und das Volumen auch zusehen ist, aber halt nicht am "Arbeitsplatz wo natürlich auch alle Devices zusehen sind"


Naja wenn du von wenn WinServer Storages Pools nicht gehört hast würde ich sagen bitte bleib einfach weg und lass Menschen schreiben

*Update*
Wenn ich das Volumen von dem RAID 6 in Datenträgerverwaltung gesehen hätte würde ich das hier nicht hinschreiben bzw. den Thread öffnen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
03.03.2016 um 21:44 Uhr
Guten Abend.

nun... ich sag mal Miau :-) face-smile

oh.. ein WinServer 12R2... im Fachandel gibbet den noch nicht... ist das eine Beta von Microsoft ?
es hat ja keiner gesagt das dein Raid Controller nicht funktioniert- sondern das du mal in die datenträgerverwaltung sehen sollst.
das du als Experte von WinServer Storages Pools, nicht von selber in die Datenträgerverwaltung schaust,
sondern lieber am "am "Arbeitsplatz" nach Devices suchst, die ja da alle zu sehen sind- zeigt mir das wir einen Richtigen Experten haben.

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: vGaven
03.03.2016 um 21:52 Uhr
Hi,

So bitte nochmal meinen letzten Kommentar bis zum Ende lesen;)

Und bitte nutze einen Jocker sonst verlierste du dein Einsatz
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
03.03.2016, aktualisiert um 23:01 Uhr
Hi,
bitte reißt euch mal ein bisschen zusammen.
@Vision2015
Du kennst die Forenregeln denke ich gut genug, nur bitte etwas höflicher, auch wenn es einem hier schwerfallen kann! :-) face-smile

@vGaven
Bitte beruhig dich, sonst ist dein Beitrag hier schneller gelöscht als du gucken kannst.

Gruß
Kümmel
Moderator
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.03.2016 um 00:06 Uhr
Hallo,

Zitat von @vGaven:
Es ist ein WinServer 12r2
Du meinst ein Windows Server 2012 R2, oder?

Also RAID Controller (Areca 1220)
Welcher mal für Windows 2000 / Windows 2003 / Novell Netware 6.5 usw. gebaut wurde. Schon ein bisschen älter. Sicher das der dein Server 2012 R2 noch kann? Gefunden habe ich nur max. Server 2012 (Ältere legacy Produkte bei Areca).

dass ich ein RAID 6 hätte und das Volumen auch zusehen ist
Wo ist es zu sehen? Im Areca BIOS?

aber halt nicht am "Arbeitsplatz wo natürlich auch alle Devices zusehen sind"
Dazu schaut Mann (und Frau) aber zuerst in die Datenträgerverwaltung. Falls es da schon nicht erscheint.... Das könnte dann tatsächlich ein Problem des alters darstellen oder dein Mainboard BIOS / RAID Bios kann das Volume nicht exportieren damit dein OS es sieht. Eingerichtet ist es aber schon korrekt (im Areca 1220) , oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
04.03.2016 um 08:01 Uhr
Hallo,

auch wenn die Frag wirklich nicht schön gestellt worden ist.
Ich tippe in Richtung @Pjordorf

Das ist ein Uralt Raidcontroller der nicht mehr Kompatibel ist. Somit erkennt Windows diesen Kontroller nicht mehr und folglich die Platten daran auch nicht. Und das hat nicht's mit Storage Pool's zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
04.03.2016 um 08:30 Uhr
Zitat von @Kuemmel:

Hi,
Guten Morgen :-) face-smile
bitte reißt euch mal ein bisschen zusammen.
@Vision2015
Du kennst die Forenregeln denke ich gut genug, nur bitte etwas höflicher, auch wenn es einem hier schwerfallen kann! :-) face-smile
Du hast natürlich recht- nur bei der Fragestellung fasse ich mir an den Kopf.
Fachlich voll daneben... und natürlich kann keiner wissen was er schon gemacht hat, und was nicht.
Frank

@vGaven
Bitte beruhig dich, sonst ist dein Beitrag hier schneller gelöscht als du gucken kannst.

Gruß
Kümmel
Moderator

Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
04.03.2016 um 09:47 Uhr
Guten Morgen,

ich muss Frank etwas in Schutz nehmen. Wenn man manche Fragenstellung liest, greift man sich schon an den Kopf. Manch einer schreibt im SMS Sti, manch einer läßt elementare Informationen weg.
Und dann wundert man sich, wenn die Antworten/ Kommentare dementsprechend ausfallen.

Weit Windows 2000 kennt man diese Betriebssystem auch als W2K.
Bei den nachfolgenden Versionen wurde die Kurzform sinngemäß erweitert, also:

Windows Server 2003 W2K3
Windows Server 2003 R2 W2K3R2
Windows Server 2008 W2K8
Windows Server 2008 R2 W2K8R2
Windows Server 2012 W2K12
Windows Server 2012 R2 W2K12R2

Demzufolge sollte man sich auch an diese Notation halten, oder das Betriebssystem komplett nennen.
Und zur Information, bis einschlißelich Windows Server 2008 gab es das Betriebssystem sowohl in x32 als auch in x64 Bit Version. Seit Windows Server 2008 R2 gibt es das Betriebssystem nur noch als x64 Bit version.
Auch dies sollte man bei seinen Informationen berücksichtigen.
Und nein Storage Pools oder Storage Spaces sind nicht zu verwechseln mit einem RAID.

Und nein nur weil man Microsoft unsympathisch findet, ist das Betriebssystem nicht gleich Windows.

@Moderatoren:
Ich hoffe, ich konnte etwas zum Verständnis der betroffenen Forenmitglieder beitragen. Ja ich rege mich auch schon mal auf, wenn man solche Fragenstellungen liest und dann vom Fragensteller dumm angemacht wird.

Leute, wir helfen doch gerne. Nur sollten die Fragesteller dies auch berücksichtigen, das man nur bei vollständigen und möglichst sinnvollen Informationen helfen kann und will. Aus diesem Grunde lasst die SMS Sprache weg und grade Abkürzungen ist es sinnvoller diese zu nenne. Denn Abkürzungen in der IT können mehrdeutig sein.

Einen schönen Tag noch


Gruss Penny
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

Server-Hardware
Mini-PC oder Server für Dauerbetrieb
Surfer12Vor 23 StundenFrageServer-Hardware17 Kommentare

Hallo zusammen, wir projektieren gerade eine neue Zutrittslösung für ein kleines Hotel mit ca. 20 Zimmern. Die Gäste sollen in Zukunft einen SelfCheckIn machen ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...

Firewall
Windows Defender dauerhaft deaktivieren
Frankie222Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss wie man bei Windows 10 Home den kompletten Schutz deaktiviert. Den Defender und alles! Ich habe ...

Notebook & Zubehör
Funktionieren keine USB-DVD-RW an Surfaces?
StefanKittelVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat ein Surface Pro. Wenn er ein USB-DVD-RW-Laufwerk an die Dockingstation anschliesst funktioniert es nicht. - Es bekommt Strom ...

Batch & Shell
Umwandeln einer Dezimalzahl in eine Binärzahl
BadBatchCoderVor 1 TagAnleitungBatch & Shell4 Kommentare

Hey, ich habe ein fertiges Skript für die Umwandlung einer Dezimalzahl in einer binäre Zahl. Zurzeit kann man damit Zahlen von bis 65535 ...

Windows 10
Windows 10 20HS SCCM
stoepsu77Vor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann. Ich habe keine Ideen mehr. Folgendes: Wir haben eine Tasksequenz ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit Backup Funktion gesucht
YellowcakeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo zusammen ich bin total unerfahren was diese NAS Systeme angeht die man sich zuhause hinstellen kann. Aktuell habe ich einen kleinen Server hier ...